Kennt jemand diese Hotels ?

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.
Benutzeravatar

Themenstarter
TommyG84
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2019

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von TommyG84 » 16. Feb 2019, 15:08

Hola amigos y amigas!

Nachdem ich viel Positives gesagt bekommen und gelesen habe, möchte ich nun selbst mit meiner Freundin (sie spricht perfekt Spanisch) einen 14 Tage Kolumbien-Nord-Kennenlerntrip machen:

Kultur, Geschichte, Natur, Erholung, Traumstrand

Kennst du die Region?

Wären diese Hotels geeignet von ihrer Lage oder fällt dir eine bessere Alternative ein bevor ich buche?
Palomino – Playa la Roca
Santa Marta – Casa Verde
Cartagena – Las Carretas
Barú Insel – Hotel Aura

(Wir legen wert auf Sauberkeit, Sicherheit und guten Schlaf.)

Danke für deine Unterstützung!

LG Thomas

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 549
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von schweizer » 17. Feb 2019, 03:15

Ich kenne keines der genannten Hotels. Schön teuer sind sie! Da findest du bestimmt das was du suchst.
Berichte mal nach deiner Tour.

Benutzeravatar

Themenstarter
TommyG84
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2019

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von TommyG84 » 17. Feb 2019, 06:02

Hallo schweizer,

danke für deine Nachricht!

Das Preisniveau (für kolumbianische Verhältnisse) hat mich auch verwundert.

Die Hotels waren ein Vorschlag des Anbieters xxx.

Die freundliche Senora aus Bogota, die solche Reisen plant, hat für uns eine 14 Tage Tour mit lokalen Guides vor Ort, Tubing in Palomino, Kanufahrt zu Flamingos, Radtour durch Cartagena (Getsemani und Altstadt), Besuch Kaffeeplantage, San Basilio de Palenque zusammengestellt.

14 Tage sollen (ohne Flug) 3800 EUR für beiden kosten.

Angesichts dessen, was ich mir so für Backpacker Youtube Videos angesehen und Forenberichte gelesen habe, kann ich den Preis nicht nachollziehen.

Wenn die (verhältnismaßig preisintensiven Hotels, xxx Angebotspreise) schon 1500 EUR wegnehmen würden. Dann würden ja immernoch insgesamt 2300 EUR auf lokale Guides, Transfers, Eintrittsgelder/Touren, Provision/Marge Reiseagentur entfallen.

Nein ich will nicht Backpacker-Style, ich lege wert auf Sauberkeit, Sicherheit, gute Organisation, Schönheit und Geschmack, dafür zahle ich auch gern. Luxus suche ich keinen. Über den Tisch ziehen lassen will ich mich auch nicht.

Was hat dich denn deine letzte Kolumbienreise gekostet?

LG Thomas




xxx Werbung entfernt. Eisbaer - Moderator


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 329
Registriert: 24.08.2012
Wohnort: Unterfranken

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von desertfox » 17. Feb 2019, 09:15

Ich würde einfach mal bei Travelzoo, booking und/oder anderen Hotelbewertungsportalen nach echten Bewertungen Ausschau halten...


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 356
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von CaribicStefan » 17. Feb 2019, 14:14

Nach nem ordentlichen Schluck Rum hat man eingentlich immer nen ordentlischen Schalf.
Was das Thema Sicherheit betrifft, solltet ihr in den Hotels garkeine Probleme haben, mit ist noch nie was abhanden
gekommen. Auf der Strasse halt immer nen offenes Auge haben, Ganoven gibts ueberall.
Auf Sauberkeit wird eigentlich viel Wert gelegt, das mal irgendwo nen Haar zusehen ist oder eine Insekt an der Wand krabbelt ist halt normal, sind hier in Suedamerika.
Bin auch schon an allen 4 Orten gewesen aber kenne die Hotels auch nicht, habe mal das Casa verde bei booking angeschaut...ganz ordentlich!
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU


Dee-No
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 78
Registriert: 10.11.2017

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von Dee-No » 17. Feb 2019, 15:59

Die einzige und beste Option sich nicht über den Tisch ziehen zu lassen, ist alles selbst zu organisieren und buchen. Einige der Dinge die du aufgezählt hast, sind gratis oder extrem günstig. Und die Transfers kosten auch nicht alle Welt (je grösser der Bus desto günstiger). Sehr grob geschätzt glaube ich, dass du mit 2100 Euro auskommen wirst.

Benutzeravatar

Themenstarter
TommyG84
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2019

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von TommyG84 » 18. Feb 2019, 13:49

Hallo,

danke für eure Antworten und Tipps!

Total sympathisch das Forum.

Die Forenmitglieder bzw. Kolumbienfans sind super. Ich freue mich nun auch hier zu sein.

LG


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 147
Registriert: 12.09.2016

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von Gordi_K » 18. Feb 2019, 14:29

Hallo,

auf Islas de Rosario waren wir, per Booking gebuch - 109 €/2 Pers. / Nacht.

https://www.google.com/search?client=fi ... a+colombia

War auch für Europäische Verhältnisse ein sehr gutes Hotel, Essen sehr gut... 14 Tage (1 Woche Cali, 4 Tage Islas de Rosario, 3 Tage Cargagena) inkl. Flug Cali - Cartagena haben 2 Personen. ca. 1.000 € gekostet. Gebe zu, Preise verhandelt meine Novia, aber auch für Ausländer sollten 2.000 € mehr als genug sein.

Wenn die Rede über Sauberkeit, Sicherheit etc. ist - bitte nicht vergessen, dass wir über Kolumbien reden... Wenn man kein Trottel ist, wird man sicher nicht umgebracht - und Taschendiebe gehören halt zum Reisen... Abenteuer gehört zu Kolumbien wie Bier zu Deutschland!

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 549
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von schweizer » 18. Feb 2019, 15:44

Außerhalb der Ferienzeit würde ich immer vor Ort buchen.
Zum ersten zahlst du in der Landeswährung, hast keinen Zwischenvermittler und meist noch Rabatte wenn man verhandlungssicher ist.

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von cm81 » 18. Feb 2019, 18:01

Cartagena – Las Carretas
Hier war ich schon. Sehr hübsch und zentral. Vor rund einem Jahr war noch alles sehr neu und in top Zustand. Personal 1A.
Nicht ganz günstig aber top. Irgendwo um die Ecke gibts ein argentinisches Restaurant. Das sollte man erlebt haben. Vollgestopft mit Dekoration. Schriller gehts kaum mehr. Aber das Essen und das Gesamterlebnis unvergesslich.


Hendrico
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.12.2018

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von Hendrico » 25. Feb 2019, 17:50

Beim Buchen von Hotels in Kolumbien kann man relativ blind den einschlägigen Hotelportalen und deren Bewertungen vertrauen. So findet man eigentlich auch die günstigsten Hotels, je nach Lage und Anspruch. Bei Bewertungen von 80% und mehr Weiterempfehlungen macht man i.d.R. nichts falsch. Als Lage würde ich vor allem in den Küstenstädten die Zentrumsnähe bevorzugen, das wäre in CTG die Altstadt bzw. das danebenliegende Getsemani und in Santa Marta der Bereich vor dem Stadtstrand. Da ist am meisten los und v.a. für unerfahrene Kolumbienbesucher die Sicherheitslage sehr gut.

Benutzeravatar

Themenstarter
TommyG84
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 09.02.2019

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von TommyG84 » 9. Mär 2019, 15:32

Cartagena und Insel Baru ist alles organisiert. 5 Nächte Santa Marta/Umgebung und Programm in Umgebung stehen noch aus und mag ich planen, habt ihr Empfehlung zwecks seriösen Ansprechpartner?




Moderation: Teilbeitrag von: Bogota - Santa Marta - Armenia: Mückenschutz? abgetrennt. Oswaldo

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von Ernesto » 9. Mär 2019, 16:11

Mein Tipp von Cartagena aus, nur zwei Stunden (im Boot) entfernt, ist die => Isla Mucura. Nicht ganz billig, aber TOP!

Etwa 40 Minuten von Santa Marta entfernt gibt es die Finca Carpe Diem. Geführt von einem Franzosen oder Belgier. Dort gibt es Bungalows, Zimmer, Hängematten, auch Schlafsäle. Nach einer Nacht bin ich jedoch wieder weg weil mir zu viele europäische Touristen da waren. :mrgreen: Wem das gefällt, der ist da gut aufgehoben. Die Finca liegt in der Sierra Nevada, es gibt dort viele Wasserfälle und Wanderstrecken.


hollaho
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 35
Registriert: 22.09.2016

Kennt jemand diese Hotels ?

Beitrag von hollaho » 11. Mär 2019, 21:58

Was hat dich denn deine letzte Kolumbienreise gekostet?
Gut 1500 EUR 3 Wochen all in auch mit Flug (pro Person). Keine Backpackers oder Hostels. Wohl zu zweit und keinerlei Luxus, waren aber sogar normale Hotels dabei. Und wir sind auch jeden Abend essen gegangen.

Natürlich geht das nur, wenn man selber organisiert. Kolumbien ist noch generell recht preiswert. Saubere und sehr einfache Unterkünfte kann man um 20 EUR/Zimmer und Nacht finden. Vielleicht nicht in der absoluten Tourihochburg, aber ansonsten schon. 30-50 EUR / Zimmer und Nacht gibt es richtig gute Unterkünfte - die Preiskategorie 100 EUR is absoluter Luxus oder Abzocke. In allen mittleren und größeren Städten kann man die Anbieter wie Booking und co. kaum schlagen. In den Käffern schon.

Essen kann man für gut 10 EUR Abends ganz ordentlich mit Getränk. Besaufen ist natürlich teurer. Buskosten fallen kaum ins Gewicht.

Klar ist, alles was sich vorrangig an Touris richtet, ist mal gerne 2-4x so teuer wie normal. Spanisch zu können, reduziert ebenfalls die Preise. When in Rome do as the Romans do. Wo anwendbar natürlich. Oft gehts. Der Gringo Aufschlag wird halt oft versucht und muß man sich vor hüten.