Waschmaschine!

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.
Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 453
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Fusagasugeno » 22. Aug 2015, 18:27

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo Lutze

Gerade heute habe ich den Container für meinen anstehenden Umzug nach Kol bestellt. Da meine Frau alle Gerätschaften neu von hier mitnehmen wollte, habe ich mich die letzten Monate intensiv mit der Sachlage auseinandergesetzt.

Neben dem Import hast du folgende Probleme: Strom (Volt und Herz) Voltproblematik kannst Du allenfalls mit 2 Phasen statt Phase Null lösen, ob das Gerät und die Heizung dann aber mit den etwa 190 Volt die du hast genügend leisten, wer weiss. Herz (50 Statt 60) dürfte wohl von der Elektronik abhängen obs knallt oder nicht. Und was wachst Du wenn das Gerät defekt ist? :o

Was Du suchst findest Du zumindest im Homcenter, mind. 10 Verschiedene Typen mit Frontlader in div. Grössen, mit Gas oder Stromheizung. Glaube habe sogar eine gesehen im Integ. Tumbler. Bin mir aber nicht sicher da ich sowas in Fusa nicht brauchen werde. Preis? einiges günstiger als in der Schweiz, trotz höherem Mwst Satz, also inetwa gleich wie in Deutschland.
Beispiel Kühlschrank gibt es in Kol. Energieeffizient Klasse A mit 10 Jahren Garantie auf Kompressor. Habe mir damals einen notiert, kostete bei Homcenter 2,9 Mio und der genau gleiche war ein Monat später bei der Migos in der Schweiz Aktion für umgerechnet 3,6 Mio. :nie:

Meine Abklärung, wenn Du ein bisschen suchst, findest Du alles was es in Deutschland an Geräten gibt auch in Kol.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 259
Registriert: 02.05.2015

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Don Maximo » 22. Aug 2015, 18:45

Hallo Lutze
Warum willst du eine Waschmaschine aus D importieren? Ich weiss nicht mit was für ein "Ding" du z.Z. du deine Wäsche machst, aber in Kolumbien gibt es durchaus gute Waschmaschinen. Schau dich mal herum. LG oder Samsung (mein Favorit) z.B. hat sehr gute Automaten. Auch Wasch- und Trockenautomat in einem. Schmutzige Wäsche einfüllen, trockene und saubere Wäsche herausnehmen. Toploader sind nicht prinzipiell schlechter als Fronloader.
Schau z.B. bei Jumbo rein...
--> tiendasjumbo.co/electrodomesticos/lavadoras-y-secadoras/?PS=24&O=OrderByPriceDESC
Virtus Junxit Mors Non Separabit

Benutzeravatar

Compadre
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 181
Registriert: 17.11.2012
Wohnort: Bogotá

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Compadre » 24. Aug 2015, 19:06

Einheimische Modelle von Haceb sind nicht zu verachten! Lutze spricht, so denke ich, von einer Billigwaschmaschine wie sie von den Waschmaschinenverleihern zu einem sehr preiswertem Tarif angeboten werden. Schlecht sind diese nicht, einfach halt und auf Leute mit geringerem Budget abgestimmt.


Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Lutze » 24. Aug 2015, 19:28

also wir waschen mit dieser Hure die meine Frau schon hatte als wir kennen gelernt haben. Ja, es ist so ein Billigteil wie man sie auch mieten kann. Bisher habe ich mich nicht wirklich mit Waschmaschinen beschäftigt, nur halt im Vorbeigehen mal so geschaut und ich dachte immer "man sind die teuer" Aber nachdem ich mir den Link von Don Maximo angeschaut habe muss ich sagen dass ich im Irrum war, es gibt ja doch ganz tolle Waschmaschinen zu annehmbaren Preisen. Da werd ich mich mal auf den Weg machen um mich genauer zu informieren.
Ich danke Euch für die Tipps und verzeiht mir die verursachte Unruhe... ;)

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2739
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Nasar » 24. Aug 2015, 20:05

@Lutze
ich merke, das die zarten Hände deiner Frau dir wirklich fehlen :denk:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 259
Registriert: 02.05.2015

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Don Maximo » 24. Aug 2015, 23:47

@Conpadre

Haceb kannte ich nicht. Habe kurz in die Website von Haceb reingeschaut, sieht interessant aus!
Ich werde mir mal dessen Produkte ansehen, denn unser Umzug scheint früher als geplant zu kommen, und wenn wir einheimische Produkte berücksichtigen können, noch so gerne!
Virtus Junxit Mors Non Separabit


Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Lutze » 25. Aug 2015, 02:56

Nasar, wie meinst Du denn das? :?
Sie fehlen nicht mehr denn wir wohnen wieder zusammen... :win:


logo123
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 39
Registriert: 09.05.2012

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von logo123 » 26. Aug 2015, 09:36

wenn Waschmaschine nach Kolumbien, dann prüfen ob diese auch mit 117Volt statt 230Volt zurechtkommt

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Mark » 28. Aug 2015, 16:03

Mir fehlt an den ganzen Waschmaschinen hier wirklich die integrierte Heizung. Waschpulver wirkt nur ab bestimmten Temperaturen und bei Kaltwaesche wird daher nichts richtig sauber. Die Modelle die hier mit Heisswaesche werben haben auch keine interne Heizung sondern arbeiten mit dem Heisswasser des Boilers. Da Ich einen Durchlauferhitzer habe und die Maschine immer nur kurz ansaugt, reicht die Zeit nicht richtig heisses Wasser einzulassen.

LG und Samsung sind gute Marken, doch die Modele die hier in Kolumbien als Neu verkauft werden sind alle ueber 20 Jahre alt. Wenn Ihr im Internet sucht, erscheint euch das Model zwar als relativ Neu. Doch hier werden auf alten Produktionsanlagen Modelle ausschliesslich fuer den Suedamerikanischen Markt produziert. Diese Produktionsanlagen haben vor 20 Jahren noch fuer den europaischen und us-amerikanischen Markt produziert.

Importieren wird teuer. Gerade weil Kolumbien selber Haushaltsgeraete Produziert (Haceb), wurden alle diese Waren mit horrenden Importzoellen belegt.

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 453
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Fusagasugeno » 28. Aug 2015, 16:32

Also ich habe Waschmaschinen gesehen die mit Gas betrieben werden, nehme an das ist für die Integrierte Heizung und nicht für den Antrieb :-)
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1799
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von hoffnung_2013 » 28. Aug 2015, 16:44

@Mark

Bist du dir da ganz sicher? Ein Freund hier in Medellin hat eine Waschmaschine mit integrieter Heizung. Welche Marke weiß ich allerdings nicht.
Könnte es Bosch sein?

PS: Im Moment hat mir bestätigt, dass es eine Waschmaschine mit integrierter Heizung ist, eine HACEB.
Zuletzt geändert von hoffnung_2013 am 28. Aug 2015, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
P.

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2739
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Nasar » 28. Aug 2015, 16:45

Ihr habt Sorgen. Meine Mutter wäscht mit der Hand. Alles ist immer schön sauber und riecht duffte :rain:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 259
Registriert: 02.05.2015

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Don Maximo » 28. Aug 2015, 17:12

@Mark

Das hie und da vielleicht noch ein altes Modell angeboten wird schliesse ich nicht aus.

Die WM (Samsung) dessen link ich weiter oben gesetzt habe, gehört definitiv zur neuen Generation.
Heizstäbe sind elektrisch. Wasser wird intern aufgeheizt. Programm Steuerung elektronisch.
Im oberen Segment sind die WM sogar per Mobiltelefon oder Tablett APP bedienbar.

Von wegen 20 Jahre alter Ramsch ;)

Schliesslich legt man auch bis zu 3 mio COP und mehr auf den Tisch, und hat auch der Kolumbianer seine Ansprüche!



Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2014
Virtus Junxit Mors Non Separabit

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1799
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von hoffnung_2013 » 28. Aug 2015, 17:23

@Don Maximo, ich denke du hast Recht!. Aber das man die Waschmaschinen tlw. per Mobiltelefon bedienen kann ist wußte ich auch nicht.
Gruß
P.

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Mark » 2. Sep 2015, 01:02

.... da sind leider nirgends die Links auf diese Waschmaschinen sichtbar, so mit Heizung und Mobiltelefonsteuerung. Die Waschmaschine mit Gasanschluss wuerde Ich auch mal gerne in Fusagasuga sehen ... schaut Ihr da nur im Internet oder habt Ihr wie Ich alle entsprechenden Laeden in eurer Stadt abgeklappert? Also Ich hab in in den letzten 6 Jahren hier nichts von all dem gesehen und Leih mir daher lieber mal die Mami von Nasar aus, sicher ist sicher :mrgreen:

------------------

... wenn man eine Waschmaschine importieren will, muss man in seinem RUT die activivida economica "IMPORTADOR" haben, so wie Ich es damals extra hatte. Da immer nur 3 Aktivitaeten gleichzeitig aktiv sein koennen, kann es sein das man eine andere rausschmeissen muss.

- Angestellter
- Mieteinnahmen
- Eigene Firma
- Pensionaer
- Zinseinkuenfte

... dies sind beispielsweise solche Aktivitaeten

Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 259
Registriert: 02.05.2015

Waschmaschine aus D nach Kolumbien importieren

Beitrag von Don Maximo » 2. Sep 2015, 10:36

@Mark

Ja so Hangewaschenes ist einfach anders... Meine Gattin nimmt immer so eine spezielle Seife von Kolumbien mit für die Sachen die sie von Hand wäscht... das riecht auch so gut!

Weiter oben in diesem Thread habe ich einen Link gesetzt (Tiendas Jumbo). Gleich die Erste Waschmaschine ist Komplett ausgestattet.

Auf der Website von Samsung Colombia, kannst Du die Läden, resp. Vertragshändler von Samsung abfragen.
In Bogotá wirst du ganz sicher so eine WM in einer Ausstellung finden. Ein Kleinhändler wird sich hüten eine über 3 mio COP Waschmaschine auf Reserve an Lager zu behalten.


Schau doch mal bei
DISTRIBUIDORA RAYCO
FUSAGASUGA, CARRERA 6 # 6 - 30

und frage explizit nach der:
Lavadora-Secadora Samsung 18kg - WD18H7300KP/AX



Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2014
Virtus Junxit Mors Non Separabit