[Extra] Copa América 2015 in Chile

Der beliebteste Volkssport ...
Benutzeravatar

CaliChamp
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 127
Registriert: 13. Aug 2013, 00:48
Wohnort: Cali

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von CaliChamp »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mit Zambrano hat's aber einen üblichen Verdächtigen erwischt, Serientätiger sozusagen. Wenn er dem Chilenen so in den Rücken springt, braucht er sich nicht zu beschweren.

Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von Renato »

niemand wird Argentinien schlagen.

Benutzeravatar

Dolor
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 28
Registriert: 28. Jun 2015, 19:03

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von Dolor »

Ja, das sehe ich auch so. Argentinien wird den Pott mit nach Hause nehmen. Die spielen sehr stark und sicher.
Was gab es denn an Pressestimmen nach dem totalen Versagen unserer Elf in der Heimat ? Was kam von Pekerman und den Spielern selbst an Stellungnahmen zu dem Desaster ?

no hablo español - daher die Frage in die Runde

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1791
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41
Alter: 71

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von hoffnung_2013 »

CaliChamp » 30 Jun 2015, 02:55 hat geschrieben:Mit Zambrano hat's aber einen üblichen Verdächtigen erwischt, Serientätiger sozusagen. Wenn er dem Chilenen so in den Rücken springt, braucht er sich nicht zu beschweren.
Mag ja sein, aber in dieser Situation, hat er kein Foul begannen.
Er hat ganz klar den Ball getroffen und weggeschlagen und rannte der Chile ungestüm auf ihn zu
Hat sich noch weggedreht und dann hat er den Fuss in den Rücken bekommen.
Aber egal, der Schiedsrichter hat gepfiffen und damit das Spiel entschieden
Ich glaube, wenn in der gleichen Situation, eine Chile den Ball so weggeschlagen hätte, wäre nicht gepfiffen worden.
Ich hoffe nur, das Argentinien das Endspiel gewinnt, wenn es denn das Endspiel erreicht :D
Gruß
P.

Benutzeravatar

Coticiario
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 1033
Registriert: 12. Dez 2009, 07:33

Copa America: Chile gewinnt Finale gegen Argentinien im Elfmeterschießen

Beitrag von Coticiario »

Ein Brutalo-Tritt, Attacken auf die Familie, Niederlage im Elfmeterschießen: Chiles Copa-America-Triumph wird für Lionel Messi zur Albtraumnacht.

» weiterlesen «

Quelle: Sport1
Informiert, bevor´s passiert !

Benutzeravatar

Themenstarter
spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 632
Registriert: 19. Dez 2011, 09:53
Wohnort: Venezuela - Europa

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von spitfire88 »

Ähnlich wie vor 4 Jahren hat auch diesmal keiner der großen Favoriten die Copa América gewonnen. Das hätte wohl kaum jemand gedacht. Allerdings hat vor 4 Jahren auch die Heimmannschaft gewonnen.

Benutzeravatar

Renato
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 12. Mai 2010, 23:29

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von Renato »

trotz null toren an der copa america

Der kolumbianische Stürmerstar Falcao wechselt überraschend zu Chelsea, dies nach dem er bei Manchester United nicht überzeugen konnte und es so aussah, als würde er nach Monaco zurückkehren, von wo er nach ManU ausgeliehen war. Auch an der Copa America gelang ihm kein Treffer. Trotzdem glaubt Chelsea Trainer Jose Mourinho daran, dass Falcao wieder zu seiner Bestform vor der Knieverletzung finden wird. Ob bei Chelsea mit Falcao und Juan Cuadrado jetzt 2 Kolumbianer auflaufen ist allerdings fraglich, denn offenbar wird für Cuadrado ein neuer Club gesucht

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1791
Registriert: 14. Jul 2009, 07:41
Alter: 71

[Extra] Copa América 2015 in Chile

Beitrag von hoffnung_2013 »

Renato hat Recht! Das war schwach von Falcao. Vielleicht auch wegen seiner langen Verletzung.
Aber ich glaube auch nicht, dass er sich bei Chelsea durchsetzten kann. Auf der anderen Seite hat Chelsea im Moment keine prominente Stürmer.
Das ist ev. seine Chance.

Zum Turniersieg von Chile erspare ich mir Kommentare. Nur eines: Warum hat Medel keine rote Karte bekommen, beim Foul an Messi? Weil er ein Chilene ist! Wäre es ein Peruaner gewesen, wäre er ratz fatz vom Platz geflogen.
Gruß
P.