Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Der beliebteste Volkssport ...

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Status:
Offline
Alter: 35

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Renato » 13. Jun 2016, 22:44

Beitrag von Renato » 13. Jun 2016, 22:44

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

1. Fuer mich gehoeren gute, faire Randale einfach zum Fussball.
2. USA ist KEIN Land mit Fussballkultur. Aber OK es hat eh nur Immigranten in den Stadien.
3. Und ja, wenn Brasilien nicht weiter kommt heisst das, das sie das Turnier nicht ernst nahmen,

Es gab schon letztes Jahr eine COPA AMERICA. Der Modus sollte aendern, alle 2 Jahre ein Turnier mit
Qualifikation. So wuerde das Turnier an Stellenwert gewinnen. So wie die EM, welche fuer mich sogar
den besseren Fussball als die WM bietet.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 14. Jun 2016, 15:43

Beitrag von Ernesto » 14. Jun 2016, 15:43

Mexiko gegen Venezuela endete gestern unentschieden 1 zu 1. Damit ist Mexiko Gruppensieger. Uruguay besiegte Jamaika mit 3 zu 0.
Von Venezuela vermisse ich die nuttigen Videos wie bei der vorausgegangenen Copa in Chile.

@Renato

Wenn Brasilien nicht weitergekommen ist, dann heisst das einfach nur, das sie schlecht gespielt haben.
Die Krawalle von Marseille, die du vermisst, bezeichnest du als gut und fair?


tenia
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 31.05.2010
Status:
Offline

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon tenia » 14. Jun 2016, 17:15

Beitrag von tenia » 14. Jun 2016, 17:15

Ich glaube die Gauchos gewinnen das Turnier / Colombien hat nun wieder eine gute Chance das Semifinale zu erreichen.


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Status:
Offline
Alter: 35

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Renato » 14. Jun 2016, 18:40

Beitrag von Renato » 14. Jun 2016, 18:40

Nein, wenn Brasilien hinter Peru und Ecuador ausscheidet haben sie das Turnier nicht ernst genommen, schau mal bei welchen Clubs die Brasilianer spielen. Eine Ansammlung von Weltstars. Wenn die gegen Peru und Ecuador untergehen ist das ein Witz.


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Status:
Offline
Alter: 35

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Renato » 14. Jun 2016, 18:45

Beitrag von Renato » 14. Jun 2016, 18:45

Ernesto, nein, leider haben es die Russen uebertrieben und haben sogar noch auf Bewusstlose eingeschlagen. Aber es wurde klar aufgezeigt, dass England Hooligan maessig nicht mehr die Nummer 1 ist in Europa. Und England wird sich 2 Mal ueberlegen in 2 Jahren nach Russland an die WM zu reisen. Ich war selbst lange in der Szene aktiv.

Verdammt, ALLE STREAMS FUNKTIONIEREN NICHT IN IHREM LAND. SO EIN KACK.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 15. Jun 2016, 18:40

Beitrag von Ernesto » 15. Jun 2016, 18:40

Gestern waren die letzten Spiele der dritten Woche. Chile besiegte Panama mit 4 zu 2 und Argentinien gewann 3 zu 0 gegen Bolivien.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 15. Jun 2016, 18:47

Beitrag von Ernesto » 15. Jun 2016, 18:47

Jetzt wird es langsam spannend. Im ersten Spiel des Viertelfinale trifft Ecuador auf den Gastgeber USA, am Freitag spielt Peru gegen Kolumbien und am Samstag treffen Argentinien und Venezuela sowie Mexiko und Chile aufeinander.

@Renato

Das Copa-America-Aus war für Brasilien eine Blamage. Trainer Carlos Dunga, Weltmeister-Kapitän von 1994 wurde gefeuert. Was sagst du eigentlich zu dem irregulären Handtor der Peruaner? Wie kann so etwas durchgehen? Bestechung?


Don-Pedrinio
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 655
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: el Poblado, Medellin und Zuerich
Status:
Offline
Alter: 13

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Don-Pedrinio » 15. Jun 2016, 19:04

Beitrag von Don-Pedrinio » 15. Jun 2016, 19:04

meine Antwort dazu:
auf MSN Colombia war am Folgetag diese Szene aus 3 perspektiven zu sehen.
ich habe sie mindestens 20 Mal angesehen.
die 1. und 3. kann man klar Hands annehmen, aber der Ball hinter dem Koerper des Spielers versteckt und somit nicht wirklich erkennbar.
bei der 2. Perspektive war die Ansicht von vorne. und dort ist nicht 100% ersichtlich ob die Hand zum Ball ging oder von ihm weg. ich bin der Meinung davon weg, kann aber auch der Schlag vom Ball sein. klar aber ersichtlich ist, dass der Ball via Oberschenkel ins Tor buxiert wurde.
ausserdem hat der Ball einen relativ starken Knick in seiner Flugbahn und diesen Knick bringt auch ein Profiboxer und der Lage des Armes mit alleine der Hand nicht hin.

fuer mich ist es letztlich ein 50 : 50 Entscheid.
aber wenn ein Weltmeister es noetig hat auf unentschieden zu spielen um weiter zu kommen, dann ist das Rausfliegen mehr als gerecht.


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Status:
Offline
Alter: 35

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Renato » 16. Jun 2016, 01:12

Beitrag von Renato » 16. Jun 2016, 01:12

Ernesto
habe mir noch kein COPA AMERICA Spiel angesehen
kolumbien peru schau ich

wie findest du Poldis Pressekonferenz?

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 16. Jun 2016, 01:53

Beitrag von Ernesto » 16. Jun 2016, 01:53

Da sag ich nur "Jeder krault sich mal die Eier" ;-)

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 17. Jun 2016, 17:43

Beitrag von Ernesto » 17. Jun 2016, 17:43

Ecuador verlor gegen den Gastgeber USA gestern mit 2 zu 1.

Heute wird es wieder spannende denn Kolumbien trifft auf Peru. Ich lasse mich überraschen und wünsche dem Team von José Pékerman viel Glück.

Für Kolumbien spielen:

David Ospina
Juan Cuadrado
Luis Perea
Mario Yepes
Juan Zúñiga
Abel Aguilar
Pablo Armero
Carlos Sánchez
Macnelly Torres
Radamel Falcao
Teófilo Gutiérrez

Auf der Reservebank sitzen:

Fredy Guarín
Jackson Martínez
Alexander Mejia
Faryd Mondragón
Aquivaldo Mosquera
Carlos Quintero
Aldo Ramírez
James Rodríguez
Camilo Vargas


tenia
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 100
Registriert: 31.05.2010
Status:
Offline

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon tenia » 17. Jun 2016, 20:01

Beitrag von tenia » 17. Jun 2016, 20:01

Vamos Colombia hoy / ein Sieg gegen Peru sollte möglich sein ?


Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2142
Registriert: 12.05.2010
Status:
Offline
Alter: 35

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Renato » 17. Jun 2016, 22:57

Beitrag von Renato » 17. Jun 2016, 22:57

Ich lasse mich nicht ueberraschen sondern voll laufen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 18. Jun 2016, 04:25

Beitrag von Ernesto » 18. Jun 2016, 04:25

Peru hat 4 zu 2 gegen Kolumbien verloren und scheidet aus der Copa aus. Hier in Medellín ist gute Stimmung. In den Barrios am Berg sieht man Feuerwerk.

Benutzeravatar

bastians
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 311
Registriert: 07.03.2010
Status:
Offline

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon bastians » 18. Jun 2016, 13:55

Beitrag von bastians » 18. Jun 2016, 13:55

Aber was für ein elendes geholze :cry: Dafür hätte man sich nicht die Nacht um die Ohren hauen müssen...

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4048
Registriert: 05.10.2010
Status:
Offline
Kontaktdaten:

Kolumbien und die Copa America 2016 in den USA

Beitragvon Ernesto » 18. Jun 2016, 15:25

Beitrag von Ernesto » 18. Jun 2016, 15:25

Das Spiel war 120 Minuten kampfbetontend, aber torlos. Im Elfmeterschießen kam es zum 4 zu 2. Vor fast 80.000 Zuschauern war Kolumbiens Torhüter David Ospina, der gefeierte Held. In der 90. Minute hielt er mit einer spektakulären Parade Perus möglichen Führungstreffer durch Christian Ramos. Später hielt Ospina den Elfmeter von Miguel Trauco. Im bevorstehenden Halbfinale trifft Kolumbien auf den Sieger aus dem Spiel Mexiko gegen Chile. Der Gastgeber USA ist ebenfalls im Halbfinale vertreten. Sie spielen gen den Gewinner des Spieles Argentinien gegen Venezuela. hoffentlich schaffte es Kolumbien ins Endspiel. Argentinien wäre ein würdiger Gegner.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag