Cartagena Ende August / Anfang September

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten, Einreisebestimmungen - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
LauraMagdalena
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2017

Cartagena Ende August / Anfang September

Beitragvon LauraMagdalena » 16. Mai 2017, 19:08

Beitrag von LauraMagdalena » 16. Mai 2017, 19:08

Hallo liebe Community,
mein Freund und ich wollen dieses Jahr von Ende August bis Anfang / Mitte September nach Cartagena und von dort aus weiter an der Küste entlang reisen.
Wir haben ein bisschen Bedenken bezüglich des Wetters, da an der Karibikküste um diese Zeit oftmals von Hurrikanen gewarnt wird. Da das unser einziger Urlaub dieses Jahr sein wird, möchten wir natürlich nicht, dass er gänzlich ins Wasser fällt ;).
Laut Recherchen sind die Temperaturen in der Zeit recht hoch, es gibt zwar auch im Schnitt 6-7 Sonnenstunden / Tag aber die Niederschlagsmenge ist auch recht hoch. Nun meine Frage: Hat jemand Erfahrungen gemacht hinsichtlich des Wetters um diese Zeit im Norden Kolumbiens? Verteilt sich die Niederschlagsmenge eher auf ganze Tage oder geht am Tag für 1 / 2 Stunden einfach ein heftiger Schauer runter und danach hat man Ruhe?

Ich freue mich sehr auf Eure Antworten.
Viele liebe Grüße und einen schönen Abend aus Köln.
Rebecca

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 213
Registriert: 24.07.2010

Cartagena Ende August / Anfang September

Beitragvon Karibikotto » 16. Mai 2017, 21:03

Beitrag von Karibikotto » 16. Mai 2017, 21:03

Es regnet meist kurz, danach fühlt es sich heißer an. Mit den 1 bis max. 2 Stunden liegst du richtig.


Themenstarter
LauraMagdalena
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2017

Cartagena Ende August / Anfang September

Beitragvon LauraMagdalena » 16. Mai 2017, 23:32

Beitrag von LauraMagdalena » 16. Mai 2017, 23:32

@Karibikotto

Vielen lieben Dank für deine Antwort, Karibikotto.



Bei dieser Antwort wurde ein Vollzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2017


Twin
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 11.07.2016

Cartagena Ende August / Anfang September

Beitragvon Twin » 23. Mai 2017, 13:35

Beitrag von Twin » 23. Mai 2017, 13:35

Ich war letztes jahr anfang Oktober mit meiner Freundin auch in Cartagena und hab eine kleine Karibikküstentour gemacht. Also vom Wetter her kann ich sagen, dass es jeden Tag gewittert hat, meist jedoch ohne Regen. Aber wenn es regnet, dann geht die Welt unter und die halbe Stadt ist unter Wasser. Wenn du Richtung Osten reist, also Santa Marta und co. ist zu beachten, dass es jeden Tag ab etwa 17h gewittert und geregnet hat. Aber halt immer sehr schwül.


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 70
Registriert: 12.09.2016

Cartagena Ende August / Anfang September

Beitragvon Gordi_K » 12. Jun 2017, 12:07

Beitrag von Gordi_K » 12. Jun 2017, 12:07

Also was Regen in COL betrifft....

Wenn es regnet, dann regnet es wie hier bei einem starkem Gewitter - wie schon oben erwähnt, sehr stark, aber kurz. Also will man 10 - 15 Meter zum Auto laufen, ist man ganz durch.... Wenn es stark regnet, gibt es Stromausfälle, Trinkwasserausfälle - halt Tropen und tropischer Regen.

Also auch wenn es bewölkt ist, regnet es meist nur kurz und es ist warm - also auch in der nassen Kleidung ist es nicht kalt - Gott sei Dank, da bis nasse Wäsche wieder trocken wird, dauert dank der Luftfeuchtigkeit ewig.

Also egal welche Jahreszeit - es regnet sowieso gerade dann, wenn man es am wenigsten braucht! :-)