Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
Lilie19
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Lilie19 » 11. Sep 2015, 21:02

Hallo an ALLE hier ;)

Lese mich schon seit Stunden durch dieses Forum hier, mein Kopf raucht, ich bzw wir hoffen auf EURE Hilfe , Tipps, Tricks und Ratschläge !
Sind im Dez.2015- bis Jan.2016 in Kolumbien, haben volle 23 Tage zur Verfügung , alles was ich lese klingt verdammt interessant, schön usw. !
Aber bitte wie sollen wir uns nur entscheiden wie unsere Route aussehen soll??? HILLFFEEEEEEEEEEEEE ;DDD am liebsten alles mitnehmen was geht, nur lese ich das die Wege schon echt viel Zeit in Anspruch nehmen....

Etwas zu uns : Suchen ein Mix aus Wandern, etwas mit Fluss, die Anden, Sonnen-Baden, Natur entdecken, TANZEN-Salsa <3 !

Grobe Route

Ankunft in CALI , paar Tage hier , was ist ein MUSS ?? ( Tatacoa Wüste wird hier oft erwähnt )
Weiterfahrt nach Medellin ->( glaube dazwischen liegen 12-16 Std.?) , denke Zwischenstopp wäre besser ( meine Cafe Zona liegt auf dem Weg?) , erwähnen sehr viele hier ! also ein MUSS oder ?
dann paar Tage Medellin -> was sollten wir hier erkunden ??
dann weiter nach Cartagena , hier bereits ein Hostel 30.12.-3.1. gebucht... hoffe Silvester hier wird uns nicht enttäuschen ?! Erfahrungen dazu?
San Andres mitnehmen ? Erfahrungen zu den Flugpreisen ? oder lieber Isla del Rosario ?
Nationalpark in Santa Marta auch ein MUSS wie ich von allen sehe hier ;))
Danach Rückfahrt ca am 5.1. nach Bogota ( Rückflug 10.1.) , auf dem Weg nach Bogota würde ich bzw wir auch ein Zwischenstopp einlegen.. in Bucaramanga ? Barichara?? Den National Park El Cocuy finde ich sehr interessant...
San Gil muss nicht sein , denke wir schaffen eh viel weniger als hier aufgelistet ... oder was meint IHR dazu ??

Bitte Bitte um Rat , alles klingt wunderschön, nur wie soll man sich da festlegen ;)

Liebe Grüße
Lilie und Kati

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von KolumbienLindaTours » 12. Sep 2015, 04:25

Hallo Lilie und Kati,
Naja obwohl ich selbst in Cali wohne gibt es nicht allzuviel in Cali, klar tanzen gehen kann man hier immer. In Cali sollte ma auf jedenfall zum CristoRey hoch wo man einen super aublick ueber die stadt hat. Ansonsten Tagestouren zum Bsp zum Pico Loro oder nach Pance.

Von Cali in die Tatacoa-Wueste sind etwa 12h Fahrtzeit, besser zunnaechst nach Popayán (Kolonialstadt) etwa 3h von Cali, dann weiter nach San Agustin und die archeologischen Staetten besuchen (ca. 5h Fahrtzeit) und weiter nach Tatacoa (5h Fahrtzeit). Von dort per Flug nach Medellín oder zunnaechst nach Pereira (Kaffeezone). In der Kaffeezone kann man schon ein para Tage bleiben. 1 Tag nach Salento und Cocora-Tal. Ein Tag sich den Kaffeeprozess anschauen und noch einen Tag zu den Thermalbaedern von Santa Rosa de Cabal.
In Medellín war ich noch nicht aber laenger als 2 Tage muss man sich wohl hier nicht aufhalten. Cartagena und Tayrona Nationalpark sollte man mitnehmen. Islas Rosarios waeren sehr nah an Cartagena. Nach San Andres brauch schon wieder Fluege.

Silvester zumindest in Cali ist nix los. Feuerwerk ist verboten und die meisten sind sowieso irgendwo im Urlaub. Also auch fuer euch gelten in dieser zeit erhoehte preise. Normalerweise 50% aufschlag bei Bussen, Fluegen und Hotels.

Viele Gruesse


Themenstarter
Lilie19
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Lilie19 » 12. Sep 2015, 15:08

Vielen Dank für die schnelle Antwort , hört sich sehr hilfreich an ! ;)

Wo sollen wir denn eher Silvester feiern ?! Ist entlang der Karibik Küste kein Ort zu empfehlen ? Erfahrung damit ?!

Was halten Sie vom El Cocuy national park ?
Oder Raum rio Magdalena zB?

Grüße zurück

[ Beitrag geschrieben mit iPhone ] Bild

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1801
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von hoffnung_2013 » 14. Sep 2015, 15:02

@Lilie19

Medellin kannst Du dir sparen, nichts besonderes. Es gibt interessantere Punkte...



Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom © 2014
Gruß
P.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4806
Registriert: 05.10.2010

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Ernesto » 14. Sep 2015, 17:02

Neujahr in Cartagena de Indias ist eine gute Idee. Da bekommt ihr so richtig die Fröhlichkeit der Menschen am Karibikstrand mit. Weihnachten wäre in Medellín nicht zu verachten. Hier kann ich mit hoffnung_2013 überhaupt nicht übereinstimmen! Weihnachten gibt es eine Art Weihnachtsmarkt im Zentrum der Stadt, eine wirklich sehenswerte Weihnachtsbeleuchtung und viele andere Attraktionen. Zu Medellín kannst du in folgenden Beiträgen noch etwas mehr lesen: Kurztrip in und um Medellin viewtopic.php?f=5&t=11953 und So sehe ich als Tourist Medellin viewtopic.php?f=92&t=7483&p=45227#p45227. Nicht zu verachten ist der Fremdenführer der Metro Medellín: viewtopic.php?f=92&t=11114

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1801
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von hoffnung_2013 » 15. Sep 2015, 01:54

@Ernesto, kein Problem, dass du anderer Meinung bist, aber der Weihnachtsmarkt hier Medellin gefällt zumindest in meiner Familien niemand.
Und wenn ein Tourist noch die Weihnachtsmärkte in D kennt, z. b. Nürnber, München, Regensburg vielleicht auch nur Stuttgart dann ist totale Sehnse.
Die Weihnachtsbeleutung ist Kinderkram! Ich kenne wirklich niemand der sich das antut, sogar Bekannte aus Bairros Populares gehen da (nicht mehr) hin.
Sorry, das ist halt meine Meinung.
Gruß
P.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4806
Registriert: 05.10.2010

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Ernesto » 15. Sep 2015, 04:05

Alles klar hoffnung_2013 wie gesagt ich kann deine Meinung nicht teilen, denn wir sprechen von Kolumbien. Das der Weihnachtsmarkt hier anders ist, das wird sich jeder vorstellen können. Es ist halt ein Kolumbianischer Weihnachtmarkt. Ob der Begriff Kinderkram für die Weihnachtsbeuchtung zutrifft wage ich zu bezweifeln. Die enormen Besuchermassen von fern und nah sprechen eher für das Gegenteil. Etwas kitschig würde es besser treffen.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1801
Registriert: 14.07.2009
Alter: 70

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von hoffnung_2013 » 15. Sep 2015, 15:14

Einverstanden, kitschig ist besser ausgedrückt :-)
Gruß
P.


Katrusch333
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2015

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Katrusch333 » 18. Sep 2015, 22:24

Hallo nochmal ;)
Danke vorab..
Wir haben aber noch eine Frage ;)))
was haltet Ihr von der Pazifikküste ?? Sehens-Lohnenswert?? und wenn ja dann welchen Ort sollten wir uns mal angucken ?? die Bilder im Internet zeigen eine wunderschöne Landschaft und wir denken da kann man auch auch surfen oder ?? oder eher zu gefährlich ??

Liebe Grüße Lilie und Kathy

Benutzeravatar

ColombiaOnline
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 731
Registriert: 24.08.2009

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von ColombiaOnline » 19. Sep 2015, 00:15

Die Pazifikküste Kolumbiens ist auf jeden Fall Sehens- und Lohnenswert. Nuqui ist zum surfen gut geeignet. In der Ecolodge El Cantil (nicht ganz billig) wird unter anderem Surfunterricht angeboten. Auch in Bahia Solano trifft man auf Gleichgesinnte.
„Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.“


Themenstarter
Lilie19
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Lilie19 » 19. Sep 2015, 12:49

Vielen Dank !
Definitiv klingt das sehr einladend .
Aber ich bin auch ehrlich , ich lese im lonely Planet und u.a. Beim auswärtigen Amt .. Und beide beschreiben soweit ich mich erinnern kann , dass die Pazifikküste eher zu meiden ist . U.a. Drogen-Anbau-Schmuggel und die Guerillagruppen treiben ihr Unwesen dort. Auch sei die Pazifikküste für Touristen nicht so gut erschlossen wie die anderen typischen Touristen Orte in Kolumbien .. Mag sein .
Aber das ist ja das interessante am Reisen in andere Länder ! Wahres Leben dort kennenlernen und unberührte Flecken wo nicht hinkommt ;)??!????? Oder ?!?

Bitte um mehr Erfahrungen ubd Erlebnisse mit der Pazifikküste ?!? laut Forum waren ja schon zig Menschen dort :)

Welchen Ort würdet ihr in Erwägung ziehen ?!?

daaaaaannkkeeeeeeeee vorab !

Liebste Grüße
Katja und Lilie

Eine 10o%tige Sicherheit kann uns keiner geben, das weiß ich auch . Aber diese Berichte Schrecken leider ab .. :(

[ Beitrag geschrieben mit iPhone ] Bild

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4806
Registriert: 05.10.2010

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Ernesto » 20. Sep 2015, 01:26

Die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes haben den Hintergrund, dass wenn man sie nicht beachtet und etwas passiert, das Deutsche Konsulat nicht helfen muss. Hier müsst ihr selbst Entscheiden was ihr tut.
KolumbienLindaTours schrieb von saisonbedingten 50%igen Aufschlägen bei Bussen, Flügen und Hotels. Das kann man so nicht stehen lassen. Hauptsächlich in touristischen Regionen gibt es saisonbedingte Preise, die jedoch nicht gleich 50% des Normalpreises ausmachen. Bei Flügen muss man rechtzeitig buchen um an die günstigeren Preise zu kommen. Beim Bus ist mir nie aufgefallen das der Preis sich ändert. (Wenn das Benzin teurer wird, werden auch die Busfahrten teurer.)

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 156
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Mark » 21. Sep 2015, 15:41

Hey,

schaut euch doch die Pazifikkueste mal in google Street View an, im Gegensatz zu Deutschland ist dies hier erlaubt und kann gesehen werden. Da gibts keine kilometerlangen Traumsstraende oder touristisch unberuehrte schone Doerfer zu entdecken. Ich haette keine Angst dort hinzugehen aber es erwartet einen da ja nicht gerade Hawai ...

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von KolumbienLindaTours » 26. Sep 2015, 07:23

Wir haben schon mehrmales Gaeste vorallem in diesem Jahr in Nuqui und Bahía Solano gehabt - alle waren sehr zufrieden. Nach Nuqui gibt es allerdings nur noch Charter-Fluege die fuer Hin und Rueckflug ab Medellín um die 600.000COP kosten, nach Bahía Solano fliegt noch Satena um einiges guenstiger etwa 400.000COP.


Themenstarter
Lilie19
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015

Dez. 2015 in Kolumbien , mega Vorfreude ! :))

Beitrag von Lilie19 » 9. Okt 2015, 02:53

Vielen Dank an alle Beteiligten :)

Wir lassen einfach mal alles bisl spontan auf uns zukommen :)

Es gibt zu viele schöne Ecken dort .. Aber leider zu wenig Zeit :we:

Liebe Grüße

[ Beitrag geschrieben mit iPhone ] Bild