Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Allgemeines zu Land und Leuten und die vielen Fragen, die nichts direkt mit der Reise zu tun haben.
Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von cm81 » 2. Aug 2019, 17:11

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Schau dann mal besser, dass du dich nicht im Wald oder einem Strassengraben wiederfindest. Kolumbien ist nicht Thailand. Wohl wirst du wahrscheinlich alles finden was du suchst, aber gerade von dieser Sorte von Touristen hört man immer wieder unschöne Geschichten.
Wenn also ein paar Leute realisieren, was du am suchen bist, gehen sie ziemlich sicher davon aus, dass du entsprechend Dineros dabei hast um auf den Putz zu hauen. Ich empfehle nur wärmstens die hier viel zitierten Verhaltensregeln in Kolumbien zu bachten. Damit meine ich die Sicherheit...
Sonst fallen dann die Kosten für die Liebesdienste nicht mehr so arg ins Gewicht, weil dir das Geld schon vorher abgenommen wurde...


dani85

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von dani85 » 2. Aug 2019, 17:38

Angst machen gilt nicht! Warum Thailand, da war ich noch nie und will da auch nicht hin.Ist wohl eher was für Rentner.
Mit den Püppchen aus dem Internet habe ich schon geschattet, die sind mir zu teuer. Aus dem Internet kommen lassen, kommt somit nicht in Frage. Kann ich auch nach Frankfurt fahren, da besorgen es mir Kolumbianerinnen billiger.
Mit dem John und dem Stefan wird das schon eine tolle Tour.
Und, wer mir was abnimmt, das lass mal meine Sorge sein. WITZBOLD!

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2739
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Nasar » 2. Aug 2019, 19:33

Au backe, wenn ich geschrieben hätte, da besorgen es mir Kolumbianerinnen billiger dann hätte ich jetzt eine rote Karte :mrgreen:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 224
Registriert: 15.10.2013

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von axko » 2. Aug 2019, 20:33

Unglaublich wie so ne pubertierende Jungfrau einen Thread beleben kann. Wahrscheinlich ein Praktikant bei RTL 2.

:son:


dani85

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von dani85 » 2. Aug 2019, 20:37

Jungfrau, nee das muss nicht sein. Immer wieder Danke für die vielen Tipps.


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 504
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von John Extra » 2. Aug 2019, 23:26

Dani85...Sorry aber mit Sicherheit machen wir beide KEINE Tour in Bogota....... :nie:

Deine Gedanken und Fantasien kann man einfach nicht ernst nehmen, das ist was fuer pubertere Jugendliche... :roll:

Ich wurde Dir Vorschlagen, setz dich hin, entspanne Dich, nimm Madame Faust und stelle dir einfach alles vor was du suchst, dann sparst Du viel Geld, incl. Reisekosten.

:son:


dani85

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von dani85 » 2. Aug 2019, 23:53

Zuerst habe ich nicht verstanden was du mit Madame meintest.
Madame aus Cartagena da wird es wohl zu teuer für mich. Verstehe schon das du die gehobene Kategorie bevorzugst. "Sie nimmt geputzte Menschen dafür." aus dem Osterspaziergang von Faust. Wie treffend.
Ich bleid da doch lieber bei den 30tausendern. Nur, wie komme ich da ran, wo finde ich die?


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 504
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von John Extra » 3. Aug 2019, 00:01

Du faehrst nach Koeln oder nach Frankfuer und fragst dort die Kolumbianischen Damen..... die koennen dir sagen wo du alles findest


:read:

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von cm81 » 5. Aug 2019, 10:58

In Städten wie Bogota kann man mit 30Tausend gerade so überleben.
Wenn du also Angebote in dieser Preisklasse suchst, ist es eigentlich klar wo du die findest...
Dort wo der Hunger und das Elend am grössten ist und die Menschen jeden Tag ums überleben kämpfen.
Ist dein Leben, jeder hat das Recht seine eigenen Erfahrungen zu machen. Infos zu Sicherheit etc. findest du hier im Forum und generell im Internet.
Von den Mitgliedern in diesem Forum, welche wirklich Ortskundig sind, wird dich wohl kaum einer auf deiner Tour begleiten.
Am besten suchst du dann auch gleich eine Unterkunft in einer solchen Gegend, sonst kosten dich mämlich zwei Mal Taxi bereits mehr als 30Tausend.


Gordi_K
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 148
Registriert: 12.09.2016

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Gordi_K » 5. Aug 2019, 14:52

@dani85

Wo du die 30.000 findest? Wer sucht, der findet! :lol: :lol: :lol:




Bei dieser Antwort wurde ein Teilzitat laut unseren Forenregeln automatisiert entfernt. Powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2739
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Nasar » 5. Aug 2019, 15:04

Ich bin ortskundig was die Szene in Bogotá betrifft. :klat: Mein Schwester der Moralapostel hat mir verboten darüber zu schreiben. Blöde Kuh.
Es stimmt was @cm81 schreibt, dass die Frauen aus Barrios kommen wo das Elend groß ist! Da gehen sie dem Gewerbe nicht nach! :nie: Darf ja keiner der Nachbarn wissen. Die findest du in einem dafür bekannten Barrio der Stadt. Eine Unterkunft wie ebenfalls @cm81 sagt, in dieser Gegend zu nehmen, könnte tödlich enden!!! Der Tipp ist gefährlich! Zumindest hier in Bogotá. Die Residencias werden von Nutten als Stundenhotel und oft auch von Kriminellen die dort Leben und "rauchen" genutzt. :lkom:

@cm81

mit 30tausend gerade so überleben, hmmmm du glaubst doch nicht wirklich dass über so eine Frau nur einer rutscht. Die kommen schon auf 300tausend am Tag oder mehr.


Bild

Falls noch Fehler im Text, ich bin nicht schuld. Meine Schwester hat es korrigiert. (Blöde Kuh und "rutschen" hat sie nicht gesehen)
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


dani85

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von dani85 » 5. Aug 2019, 16:03

Tolle Gemeinschaft soooo viele brauchbare Tipps hätte ich nie erwartet. Das wird ein toller Urlaub. Was kosten eigentlich die Gummis bei euch? Kann man die am Bahnhof im Automaten aufm Klo ziehen?

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von cm81 » 5. Aug 2019, 16:32

@Nasar
Danke für die Ergänzung und Korrektur.
Dein Hinweis, dass man nicht unbedingt in dieser Gegend nächtigen sollte, kann ich absolut nachvollziehen. Nur ist es ja so, dass der Themenstarter offenbar unbedingt für ganz kleines Geld seinen Spass sucht. Darum der Hinweis von meiner Seite. Bezog sich auf die damit verbundenen Taxikosten, welche dann schnell mal höher sind. Mit der Sicherheit hast du natürlich absolut recht. Habe aber den Eindruck dass scheint nicht so wichtig zu sein.
Mit den mindestens 10 Kunden am Tag, dass kann natürlich zutreffen. Nur verdienen ja meist andere noch mit und es gibt wohl auch genug Tage wo viel weniger reinkommt (im wahrsten Sinne des Wortes). Aber egal ist eh widerlich das Ganze.
Vielleicht kannst du dem Abenteurer ja noch das Barrio verraten, dann hat er alle wichtigen Informationen zu Kolumbien.
Ausser vielleicht noch diese Bahnhof Gummigeschichte...


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 224
Registriert: 15.10.2013

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von axko » 5. Aug 2019, 17:31

Wieso merkt eigentlich keiner, dass der Themenstarter euch alle auf den Arm nimmt??
In meinen Augen gehört dieser Thread geschlossen. Der schreckt doch nur neue User ab.

:son:

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2739
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von Nasar » 5. Aug 2019, 17:37

Bahnhöfe haben wir hier in Bogotá. Ist halt eine Weltmetropole :klat: Estación de la Sabana, Estación de Usaquen. Wie die Klos da funktionieren weiß ich nicht. Gummigeschichte :lol: Ich liebe Gummibärchen besonders die guten von Haribo.
Ich geht jetzt Bier trinken :bye: da wo die schönen Frauen sind. Wo, das sage ich nicht!

Papi axko bist du streng katholisch?
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 224
Registriert: 15.10.2013

Erhoffe mir Infos zum Bereich P6, Nightlife, Bars und Chicas

Beitrag von axko » 5. Aug 2019, 19:34

Nasar - ich bin nicht streng katholisch - die sind Nämlich alle Pädophil... also auch gestört mit nem heiligen Segen.