Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

dazu gehören Providencia & Santa Catalina; zur Provinz zählen eine Vielzahl an kleineren Inseln & Inselgruppen.
Forumsregeln
Hier können alle Fragen rund um die Inselgruppe San Andres gestellt werden.
Benutzeravatar

Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

Beitrag von Zahlenmaus » 2. Okt 2017, 00:00

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hallo,
Steinstrand gibts auf PVA nicht. Der schönste und größte Strand ist neben Manzanillo Beach (dort sind keine Hotels sondern lediglich eine Reaggaebar) South West Bay.
Direkt an South West Bay liegt das Decameron Miss Mary, 2 Gehminuten entfernt das Sirius. 5 Gehminuten von South West Bay Posada Miss Vicky, 5-10 Gehminuten Pretty View Posada oder Posada Miss Portia. Ein weiterer, kleinerer Sandstrand befindet sich in Freshwater Bay (sog. Zona Rosa) - der Sand hier ist dunkler (nicht der typische Karibik-Sandstrand) - hier gibts unzählige Hotels direkt am Strand, z.b. Decameron Ms. Elma, Hotel Sol Caribe, Cabanas El Recreo, über die Straße rüber das El Encanto, usw.
Über die einschlägigen Buchungsportale findet Ihr mit Sicherheit genügend Auswahl. Schönen Aufenthalt in Providence ... evtl. läuft man sich über den Weg... die Insel ist klein.
VG - Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig


Mmansel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 11.03.2012
Wohnort: Hamburg
Alter: 52

Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

Beitrag von Mmansel » 10. Okt 2017, 22:48

Hallo "Zahlenmaus",

danke Dir. Hat gut geholfen und die Entscheidung leicht gemacht. Wir fliegen via San Andres direkt weiter nach Providencia am 11.11. und bleiben bis 16.11. für ein paar Tage auf der Insel.

Noch eine Frage, vielleicht kannst Du das beantworten: Wenn wir am 16.11. mit Satena nach San Andres fliegen mit dem ersten Flieger und dann gleich weiter nach Bogota, reicht i.d.R. eine Stunde Übergang trotz Wechsel der Fluggesellschaft oder empfiehlst Du eine Übergangszeit dann von gleich drei Stunden?

Danke für Feedback und - ja, gerne, eventuell läuft man sich über den Weg.

Viele Grüße
Matthias & Beatrix

Benutzeravatar

Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

Beitrag von Zahlenmaus » 11. Okt 2017, 22:45

Hallo Matthias & Beatrix,

eine Stunde "Übergang" ist nicht ausreichend. Drei Stunden sind nicht üppig, aber genügen für Einreise, Checkin & ein, zwei kühle Getränke.

Nach der Landung müsst ihr wieder komplett neu "einreisen", Euer Gepäck abholen und neu einchecken (Touristenkarte gut aufheben und beim Checkin in PVA vorzeigen. Fehlt diese, befördert Euch die Airline trotz gültigem Ticket nicht weiter & Ihr müsst diese nochmal neu zu vollen Preis kaufen, selbst wenn ein Blick in deren Programm auf die bei Einreise gespeicherten Daten dies nicht erfordern würde. Bei der Immigration in ADZ müsst ihr die Touristenkarte erneut zegen & bei der Ausreise -bevor Ihr in den Duty Free Bereich gelassen werdet- wird sie Euch abgenommen), da mehrere Maschinen um diese Zeit auch vom Festland die Insel erreichen, wartet Ihr bei der "Immigration" und Gepäckausgabe gut und gerne bis zu 1 Stunde, je nach Volumen am Checkin zum Festland eine weitere Stunde (das Bodenpersonal arbeitet sehr langsam und nicht selten stürzt das Programm ab und dann geht erstmal gar nichts mehr, bis die Abfertigungshalle dermassen überfüllt ist dass das Bodenpersonal dann letztlich doch noch eine Lösung aus dem Hut zaubert).

Viele Grüße, guten Flug und schönen Urlaub,
Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig


Mmansel
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 11.03.2012
Wohnort: Hamburg
Alter: 52

Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

Beitrag von Mmansel » 11. Okt 2017, 23:11

Hallo Zahlenmaus,

Du bist eine große Hilfe, danke Dir dafür.

Das Gesagte (das etwas umständliche Procedere obwohl man im Land ist): Gilt das für beide Richtungen? Also Ankunft in ADZ von Cali und Weiterflug nach PVA sowie für den Rückflug, also von PVA nah ADZ und weiter nach BOG?
Gut dass wir darüber schreiben, das hatte ich so nicht erwartet und hätte mit zu knapper Übergangszeit geplant.

Viele Grüße und - versprochen: Wenn wir wieder zurück sind schreiben wir etwas ausführlich über unsere Erlebnisse und Erfahrungen.

Matthias & Beatrix

Benutzeravatar

Zahlenmaus
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 177
Registriert: 31.08.2009

Providencia, mehr als Badeurlaub und besser als San Andres?

Beitrag von Zahlenmaus » 12. Okt 2017, 07:38

Hallo nochmal,
ja - das gilt für beide Richtungen. Obwohl bereits im Land müsst ich nochmal "einreisen" & Koffer neu aufgeben. Touristenkarte OCCRE & Aufenthalt wird geprüft & Rückreise sowie Aufenthaltsort eingetragen (bisher durfte man nur max 4 Monate pro Jahr auf dem Inselarchipel sein... habe gehört, dass sich hier was zum Schlechteren ändert aufgrund der vielen Illegalen auf der Insel, der die OCCRE nicht mehr Herr zu werden scheint... will hoffen, dass dies nur ein Gerücht bleibt und nicht umgesetzt wird/ist).
VG - Zahlenmaus
COLOMBIA…. el único riesgo es que te quieras quedar

Diashow Providencia: http://www.youtube.com/watch?v=9iq9Xr3ERxE
Diashow San Andrés: http://www.youtube.com/watch?v=9h8Pf266wig