[Erfahrung] Positives Beispiel Visa TP 10 und Cedula :-) Stand 11/2015

Wertvolle Tipps und Erfahrungen zum Visum sowie zur Cédula de extranjería.
Forumsregeln
Dies ist eine Infoseite. Fragen hierzu unter Visa & Cédula de extranjería stellen. Admin.
Antworten

Themenstarter
Aleman3110
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2015
Status:
Offline

[Erfahrung] Positives Beispiel Visa TP 10 und Cedula :-) Stand 11/2015

Beitragvon Aleman3110 » 8. Nov 2015, 00:42

Beitrag von Aleman3110 » 8. Nov 2015, 00:42

Guten Tag, heute möchte ich auch mal was positives über den Prozess Visa-Cedula in Kolumbien berichten. Meine Freundin(Kolumbianerin) und ich (Deutscher) sind schon eine Weile ein Paar und hatten beschlossen zusammen in Bogota zu leben. Ich bin als Tourist hier in Kolumbien eingereist. Wir hatten uns über die diversen Visamöglichkeiten informiert und uns für TP-10 Partnervisum entschieden. (Lebensgemeinschaft keine Ehe.)

Wir mussten somit eine Escrita Publica anfertigen lassen um unsere union marital de hecho notariel bestätigen zu lassen. Wir haben einige Notare in Bogota besucht und natürlich verschiedene Antworten bekommen was wir an Dokumenten vorlegen sollten. Entschieden haben wir uns dann für die einfachste Version. Ein Notario, ganz in der Nähe der Migracion, wollte von meiner Freundin nur Cedula und Geburtsurkunde und von mir Pass und Geburtsurkunde mit apostille. Da meine internationale Geb.urkunde auf der Rückseite in der Legende auch die einzelnen Punkte der Vorderseite in spanisch erklärt hatte, mussten wir nur die Apostille übersetzen lassen, was sechs Euro gekostet hatte (sind ja nur paar Zeilen). Somit mussten wir 3 Werktage warten und haben diese Woche Dienstag (03.11) vormittag die Escritura abgeholt und sind dann mit den anderen Dokumenten zur Cancilleria gelaufen.

Gegen 11:15 Uhr dort angekommen, haben wir im ersten Fenster im 3.Stock gesagt was wir wollten, haben daraufhin eine Wartenummer bekommen und haben im zweiten Fenster die estudio-Gebühr in bar bezahlt. Dann hiess es erstmal warten bis wir 14:15 Uhr aufgerufen wurden. Es erwartete uns ein freundlicher mitte dreiziger Beamter, der uns nach unserem heutigen Besuch fragte. Wir schilderten kurz, dass wir ein Visum TP-10 beantragen wollen. Daraufhin wollte er unsere Unterlagen haben und machte noch ein Foto(nicht lächeln!) von mir. Danach sollten wir wieder im Warteraum Platz nehmen, damit er in Ruhe die Unterlagen studieren könne. Nach 20 Minuten Wartezeit wurden wir wieder aufgerufen. Er schaute uns nur kurz an und bevor wir uns setzen konnten, drückte er uns den gleichen Zettel mit der Wartenummer in die Hand mit der wir vorher die estudio bezahlt hatten, und meinte wir sollen jetzt noch die Visagebühr bezahlen und dann direkt (ohne im Wartezimmer Platz zu nehmen) zu ihm zurückkommen. Da es leider nach 14:00 Uhr war, hatte der Schalter im 3.Stock leider schon geschlossen und er verwies uns auf die zwei Bankschalter im Nebengebäude. Somit sind wir raus aus dem Gebäude und rechts im nächsten Eingang für kolumbianische Passangelegenheiten (sehr voll!) hineingegangen, haben uns durch die Menschenmassen durchgekämpft bis wir ganz hinten die zwei Bankschalter gefunden hatten um mein Visum (ohne Wartezeit) zu bezahlen. Mit dem Beleg sind wir dann wieder in den dritten Stock der Cancilleria gelaufen und haben den Einzahlungsbeleg dem netten Mitarbeiter in die Hand gedrückt. Dieser hatte in der anderen Hand schon meinen Pass mit eingeklebten Visum( für drei Jahre) und meinte bei Übergabe noch, dass ich mein Visum innerhalb der nächsten zehn Tage noch bei der Migracion registrieren müsse. Meine Freundin und ich schauten uns geschockt(vor Freude) kurz an und konnten nicht glauben, dass wir somit schon mein Visum hatten, ohne weitere Fragen, ohne Interview, ohne weitere Wartezeit.
Es war somit gegen 15:00 Uhr und wir hatten somit beschlossen die Registrierung/ Antrag Cedula gleich noch am selben Tag durchzuführen. Es sind ja nur um die zehn Minuten zu Fuss von Cancilleria zur Migracion. Wir erreichten somit gegen 15:10 Uhr die Migracion.Am Schalter unten meinte der Mitarbeiter es sei sehr voll aber wenn ich Zeit hätte, könnten wir die Registrierung / Antrag Cedula heute noch schaffen. Ich fragte ihn wie lange denn heute noch gearbeitet wird und er meinte bis alle Anträge des Tages abgearbeitet seien. D.h.sie schliessen zwar den Eingang um 16:00 Uhr aber alle die bis dahin geschafft haben in den zweiten Stock zu gelangen, werden bedient egal wie lange es dauert. Ich aber hatte Zeit und meine Freundin hatte mir noch während der Wartezeit was zum Essen gebracht(sie konnte leider nicht mit rein ins Gebäude , der freundliche Sicherheitsbeamte am Eingang hatte es mir aber sehr freundlicherweise in den zweiten Stock gebracht) und somit hatte ich ganz gut Sitzfleisch.
Es sollte so lange dauern wie der Mitarbeiter mich vorher gewarnt hatte. Um 19:30 Uhr war ich somit nach Regiestrierung /Antrag Cedula (Fotos werden vor Ort gemacht wie bei der Cancilleria) wieder aus der Migracion draussen. Zum Schluss fragte ich noch wie lange ich auf die Cedula warten müsse. Die Mitarbeiterin meinte 4-5 Werktage, ich könnte im Internet nachschauen. Gestern, Freitag, 06.11, nach drei Werktagen!!, sah ich zu meiner Überraschung, meine Cedula ist fertig zum abholen. Also sind meine Freundin und ich am frühen Nachmittag zur Migracion gefahren und siehe da, um 15:35 Uhr habe ich meine Cedula Extr. In den Händen gehalten.

Somit haben wir für den gesamten Prozess-Visa(von Antrag Cancilleria) bis Cedula(Ausgabe) vier Werktage gebraucht. Wir wollen damit diejenigen, die den Prozess noch vor sich haben, Mut machen und hiermit zeigen, es geht auch schnell, ohne Verzögerungen und ohne größere Hürden. Wir haben festgestellt, dass das schwierige im Vorfeld war die Escritura Publica zu besorgen, da viele Notarios unterschiedliche Dokumente wollten und es somit eine Weile gedauert hatte bis wir eine "unkomplizierte" Notaria gefunden hatten. Der Rest war zu unserer Überraschung(nach lesen der Erfahrungsberichte hier) nicht weiter schwer und somit sind die nächsten drei Jahre in Kolumbien gesichert. :-)

Hier steht mehr!

Dieses Thema hat schon 5 interessante Antworten

Melde dich bei uns an und nehme am Forenleben teil!


Registrieren oder Anmelden
 
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag