Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Hier könnt Ihr Eure Reiseberichte & Erfahrungen veröffentlichen. Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen.
Benutzeravatar

Themenstarter
ramklov
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 319
Registriert: 03.08.2009
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon ramklov » 7. Feb 2014, 17:40

Beitrag von ramklov » 7. Feb 2014, 17:40

Hola leute,

nachdem ich schon einige Beschwerden bekommen habe melde ich mich wieder einmal. Es ist nichts besonderes los zur Zeit.
Ich verdiene mir mein Geld jetzt mit Lohnfuhren, die Fuhren mach ich das mit dem Lohn lässt zu wünschen übrig.

Bild

Damit bin ich 30 km unterwegs gewesen, der Nachteil dieser Transportart ist, hinten gehen die Türen nicht mehr auf da der Gurt bei den Fenstern hindurchgeht! Da der R4 nicht mehr der jüngste ist muss ich sehhhhhhr oft die Mechaniker besuchen, die kenne ich schon sehr gut, ich habe schon die Vermutung die bauen mir absichtlich Fehler ein anstatt zu reparieren!

Bild
Beim „ölektriker" ihres vertauens !!!!
Lauter Spezialisten, die wissen immer alles besser. rechts, das ist der Elektriker!

Bild

Bild
Siehe Hintergrund !!!!!!
Manchmal bin ich schon genervt weil das Auto immer Probleme macht, deshalb wolle ich ihn schon hier lassen.


Die nächsten Bilder sind nicht von mir, da ich beim fahren keine Fotos machen kann.
Aber sie entsprechen 100 % der Realität hier.
Bild Bild
Bild Bild
So sah es auf dem weg nach Rincon del mar aus!!!! Gut das der renault so schmal ist!!!!!


Bild

Für die Strapazen des Reisens entschädigen dann diese Momente!

Bild
Sind doch soooooooooooooooooooooooo was von lieb, oder?

Um solche Bilder zu machen musst man in kleinere Städte fahren.

Ich war auch wieder bei der Zigarrenoma, es geht ihr gut und ich kaufte ihr 200 stk. Zigarren um ca 4,-- Euro ab, dafür bekam ich noch ½ kg Tabak zum Pfeifenrauchen als Draufgabe gratis.


Bild
so schaut´s aus !!!!!

saludos ramklov
........... wie immer; für die rechtschreibuung haftet die win7 tastarrtour


kreppi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 292
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 49

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon kreppi » 7. Feb 2014, 18:03

Beitrag von kreppi » 7. Feb 2014, 18:03

Top,klasse Fotos und berichterstattung! Sollte dich mal besuchen kommen,wird bestimmt nicht langweilig!
gruss Kreppi
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 2479
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Bogotá

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Nasar » 7. Feb 2014, 18:28

Beitrag von Nasar » 7. Feb 2014, 18:28

Toller Bericht und klasse Fotos. :klat: Schönes blau :klat: Gefällt mir besser als der schwarze von Papi Renato
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Macondo
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 943
Registriert: 21.05.2010
Alter: 59

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Macondo » 7. Feb 2014, 18:40

Beitrag von Macondo » 7. Feb 2014, 18:40

Schöne Bilder! Bestimmt nicht langweilig. Wie kommst Du an Deine Aufträge?

Benutzeravatar

Mango
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 84
Registriert: 03.03.2010

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Mango » 7. Feb 2014, 19:49

Beitrag von Mango » 7. Feb 2014, 19:49

Schöner Bericht. Danke!

Benutzeravatar

Prince Apple
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 123
Registriert: 12.01.2012
Wohnort: Schweiz
Alter: 36

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Prince Apple » 8. Feb 2014, 13:19

Beitrag von Prince Apple » 8. Feb 2014, 13:19

Warum fährst du überhaupt einen R4 :denke: ??? Du brauchst einen Jeep Wrangler :sup: oder einen Volvo (Schwedenstahl) dann rotierts auch besser mit deinen Fuhren.

Ps. Echt netter Bericht mit Bildern, das finde ich gut :kla:


FreeLibertarian
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 499
Registriert: 03.02.2011

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon FreeLibertarian » 8. Feb 2014, 13:55

Beitrag von FreeLibertarian » 8. Feb 2014, 13:55

Danke für die Rückmeldung, ramklov! Tolle Bilder, so sieht das wahre Kolumbien aus.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4271
Registriert: 05.10.2010

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Ernesto » 8. Feb 2014, 14:17

Beitrag von Ernesto » 8. Feb 2014, 14:17

Sehr schönen Bericht. Der gute alte Renault 4, der fährt wo andere nicht mehr fahren.

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 360
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon schweizer » 9. Feb 2014, 22:12

Beitrag von schweizer » 9. Feb 2014, 22:12

Danke für diesen Bericht, Wirklich gelungen.

Benutzeravatar

Themenstarter
ramklov
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 319
Registriert: 03.08.2009
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon ramklov » 11. Feb 2014, 16:47

Beitrag von ramklov » 11. Feb 2014, 16:47

hola leute
danke für eure rückmeldungen,
zur erklärung, das mit den lohnfuhren ist ein scherz!!!
ich lebe von meiner pension so in den tag hinein!
warum ich keinen jeep odgl. habe> ist zu teuer und zu auffällig, den r4 brauch ich nicht mal abzuschließen wer hätte für so ein auto verwendung?
außer mir natürlich! ich fahre auf pisten dazu muss ich teilweise die luft aus den reifen lassen und fast auf den felgen fahren, so "tief" ist der sand.
und auf den üblichen staßen komme ich mit 80 stundenkilometern locker voran, im gelände beweist sich die weiche federung!
ersatzteile gibt es in hülle und fülle und jeder mechaniker oder elektriker kennt sich mit solchen schüsseln aus.

probleme gibt es nur mit der familie, da sie meinen ich sollte ein auto zum repräsentieren haben, brauch ich aber nicht da ich so bin wie ich bin und nichts besonderes!
es ist schon lustig wenn ich im zentrum von cartagena umherkurfe und die touris fotos von mir und meinem r4 machen, selbst einige polizisten könne es bei den immer mehr werdenden kontrollen glauben das das mein auto ist mit dem ich unterwegs bin.

also sorry wegen den lohnfuhre,

saludos ramklov
........... wie immer; für die rechtschreibuung haftet die win7 tastarrtour

Benutzeravatar

Kamachi
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 795
Registriert: 15.08.2009
Wohnort: Bucaramanga

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Kamachi » 13. Feb 2014, 01:52

Beitrag von Kamachi » 13. Feb 2014, 01:52

MoinMoin Ramklov,
wohahaha ... cool geschrieben, schön gepostet.
Danke und viel Glück,
saludos, Willi

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 371
Registriert: 14.10.2012
Alter: 60

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Fusagasugeno » 15. Feb 2014, 16:18

Beitrag von Fusagasugeno » 15. Feb 2014, 16:18

Hallo Ramklov

Etwas ist falsch in Deiner Aussage; Leute denen es Wurst ist was andere von Ihnen halten sind was besonderes :app:

Auf alle Fälle für mich.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Baiker
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 124
Registriert: 28.07.2016

Lebenszeichen - So fühle ich mich wohl in Kolumbien

Beitragvon Baiker » 7. Aug 2017, 17:48

Beitrag von Baiker » 7. Aug 2017, 17:48

Sehr schöner Bericht mit authentischen Bildern. Über ein neues "Lebenszeichen" 3 1/2 Jahre später würde ich mich freuen. Bestimmt läuft er noch der Renault.