Arbeitserlaubnis als Arzt in Kolumbien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die den Schritt schon gewagt haben.

benni89
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2018

Arbeitserlaubnis als Arzt in Kolumbien

Beitrag von benni89 » 24. Jun 2019, 12:27

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Hi Nico!
Bin bei meinen Recherchen auf das Forum und deine Beiträge gestoßen. Arbeitest du mittlerweile als Arzt in Kolumbien?
Bin Assistenzarzt für Pädiatrie in Wien/Österreich. Würde sehr gern nach Kolumbien um dort zu leben und zu arbeiten.
Würde mich sehr freuen wenn du mir Infos geben könntest!
Liebe Grüße,
Benjamin

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 77
Registriert: 22.02.2017

Arbeitserlaubnis als Arzt in Kolumbien

Beitrag von Timcol » 26. Jun 2019, 02:55

meine Frau ist Kolumbianerin und Chirurgin, sie hat in Argentinien studiert und auch viel Jahre dort gearbeitet, als wir vor 2 Jahren nach Kolumbien zurückgekehrt sind musste sie auch alle Papier neu einreichen , ich kann euch sagen das ist eine Hölle Prozedur und hat schlappe 9 Monate gedauert, nur mal so als zeitliche Richtlinie

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Arbeitserlaubnis als Arzt in Kolumbien

Beitrag von schweizer » 26. Jun 2019, 03:46

@Timcol

hat deine Frau das año rual in Kolumbien gemacht?

Benutzeravatar

Timcol
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 77
Registriert: 22.02.2017

Arbeitserlaubnis als Arzt in Kolumbien

Beitrag von Timcol » 27. Jun 2019, 02:26

@schweizer
ja, das año rual hatte sie in Kolumbien gemacht. Das "normale" Arzt studium hatte sie in Kolumbien absolviert, nur die "especialidad" zur Chirugin in Argentinien