Trotz Corona wieder große landesweite Demonstrationen

Encuentra las últimas noticias de Colombia en Español.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Trotz Corona wieder große landesweite Demonstrationen

Beitrag von News Robot »

Colombia se prepara para una nueva jornada de protestas

La Federación Colombiana de Trabajadores de la Educación (Fecode) y los estudiantes liderarán una nueva jornada de movilizaciones en el marco del paro nacional que se adelanta desde el año pasado. Entre marchas y cacerolazos, este 21 de enero vuelven a las calles a reclamar en contra de medias implementadas por el gobierno de Iván Duque. "Por una Colombia más justa y equitativa, en la defensa de la educación pública, la paz, la democracia, los derechos fundamentales, exigiendo al gobierno el respeto por la vida de los líderes sociales y sindicales, la reivindicación de la escuela como territorio de paz y el cumplimiento cabal de los acuerdos", son algunas de las razones por las que marcharán los docentes indicó Fecode.

continuar

La FM
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Minuto a minuto: jornada de protestas en Bogotá y las distintas ciudades de Colombia

Beitrag von News Robot »

Este lunes 21 de septiembre se adelantan marchas y plantones en diferentes puntos de Bogotá y varias ciudades del país.
Siga a aquí el minuto a minuto de lo sucede durante la jornada.

continuar

RCN
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Bogotanos regresan a casa a pie por bloqueos en manifestaciones

Beitrag von News Robot »

Este lunes 21 de septiembre se llevarán a cabo en Bogotá y otras ciudades del país varias marchas y plantones, que se iniciarán desde tempranas horas y se extenderán hasta la tarde en el marco del paro nacional. Miles de bogotanos empiezan a caminar de regreso a sus casas luego de que TransMilenio informó suspensión de actividades en las siguientes estaciones ...

continuar

El Tiempo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Proteste in Kolumbien: "Polizei mordet, Armee vergewaltigt, Regierung kollaboriert"

Beitrag von News Robot »

Zuletzt am Sonntag wurden im Department Cauca sieben Jugendliche getötet. Rund 20 junge schwarze Menschen waren in einer Scheune versammelt, als sie mit Handgranaten und Schusswaffen angegriffen wurden. Alle Opfer waren zwischen 16 und 26 Jahren. Neben den sieben Toten gab es mehrere Schwerverletzte.

weiterlesen

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Beiträge: 2921
Registriert: 13. Aug 2009, 00:54
Wohnort: Suba

Proteste in Kolumbien: "Polizei mordet, Armee vergewaltigt, Regierung kollaboriert"

Beitrag von Nasar »

Volltreffer :klat: , meine Schwester, die blöde Ziege fragt sich, warum so ein brisantes Thema in einem Forum keine Diskussion wer ist? :lkom:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 206
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Colombia se prepara para una nueva jornada de protestas

Beitrag von Glboetrotter »

@ Nasar: Wir befassen uns doch lieber mit fröhlicheren Themen als mit Gewaltübergriffe durch die Polizei, die viel Ansehen während der Corona-Einschränkungen in der Bevölkerung eingebüst hat. Ein Teil dieser ungebildeten Deppen machten mit bei den Schikanen und einigen sinnlosen Massnahmen von der Regierung gegen den Virus, ohne Rücksicht auf Verluste bei der Bevölkerung. Nach 20 Berufsjahren wird man pensioniert als Polizist, hat man mir gesagt. Was für ein 'Traum'-Job.

Und an Protesten von Studenten teilnehmen, die dann möglicherweise und teilweise in Gewalt und Zerstörung umschlagen, ja sogar mit Toten und Hunderten von Verletzten wie kürzlich in Bogota, darauf verzichte ich gerne. Meine Freizeit verbringe ich lieber auf Distanz zur Polizei und Demonstrationen.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Anuncian paro el 21 de octubre

Beitrag von News Robot »

El llamado Comité Nacional de Paro convocó a una nueva jornada de protestas, el próximo miércoles 21 de octubre, según confirmó la Central Unitaria de Trabajadores (CUT) en sus redes sociales. Los organizadores, que aseguraron que en todas las concentraciones a lo largo del territorio nacional se hará énfasis en la presencia física bajo los debidos protocolos de bioseguridad, exigen el diálogo de los 104 puntos del pliego de emergencia, entre los que se encuentran la renta básica, la protección a las mujeres y sectores vulnerables y la derogatoria del decreto 1174 sobre el piso de protección social.

continuar

infobea
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Kolumbien: Ankündigung landesweiter Proteste setzt Regierung unter Druck

Beitrag von News Robot »

Bild
Quelle: @cutcolombia

Das Nationale Streikkomitee Kolumbiens, das die Proteste gegen die Regierung von Präsident Iván Duque organisiert, hat für den 21. Oktober einen nationalen Tag der Mobilisierung ausgerufen, um "für die Verteidigung des Lebens und der Demokratie" zu demonstrieren. Die Organisation fordert die Aushandlung eines nationalen Notfallplans. Dieser soll in seinen 104 Punkten unter anderem ein Grundeinkommen, den Schutz von Frauen und anderen gefährdeten Gruppen, die Rettung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie den Arbeitsschutz umfassen.

weiterlesen

amerika21


Kolumbien: Indigene starten Protestmarsch nach Bogotà

Die Proteste richten sich gegen eine Mordserie an indigenen Sozialaktivisten, gegen Massaker und Unsicherheit in indigenen Territorien. Zuvor hatte die Indigenen-Organisation CRIC den kolumbianischen Präsidenten Ivan Duque aufgefordert, persönlich in die Unruheprovinz zu kommen. Duque verzichtete allerdings auf eine Reise nach Cali.

weiterlesen

VATICAN News
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Glboetrotter
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 206
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

Colombia se prepara para una nueva jornada de protestas

Beitrag von Glboetrotter »

Ich gehe nicht zu den Protesten. Das Infektionsrisiko ist mir bei den vielen Menschen einfach zu hoch. Und ob es in Bogota und teilweise in Cali noch zu gewalttätigen Krawallen kommen wird, kann nicht ausgeschlossen werden wie man in den letzten Monaten sah (auch die heftige Gegenreaktion der Polizei).
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

¡Prepárese! Este será el recorrido de la protesta del 21 de octubre en Cartagena

Beitrag von News Robot »

El próximo miércoles, 21 de octubre, se llevará a cabo un nuevo ‘Paro Nacional’ que tiene como objetivo defender la vida y la democracia, rechazar la política económica del gobierno del presidente Iván Duque y exigir el cumplimiento al ‘Pliego de Peticiones de Emergencias’.

continuar

El Universal
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 693
Registriert: 28. Jul 2010, 14:06
Wohnort: Lugano

Colombia se prepara para una nueva jornada de protestas

Beitrag von schweizer »

Bin ich mal gespannt was da kommt. Wenn Wut aufkommt, ist das Infektionsrisiko schnell vergessen und das Heulen hinterher umso größer.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

La minga no paró en Soacha y ya llegó a Bogotá

Beitrag von News Robot »

La movilización fue recibida calurosamente en el municipio. Sin embargo, el alcalde Juan Carlos Saldarriaga advirtió desde este sábado que no contaba con los recursos para albergarla. Por esta razón, la llegada de las comunidades a la capital se adelantó un día y esperan ubicarse en el Palacio de los Deportes en las próximas horas.

continuar

El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Polémica por pancarta pidiendo la muerte de Uribe que apareció a la llegada de la minga a Bogotá

Beitrag von News Robot »

En medio de la llegada de la minga indígena a Bogotá, donde cientos de ciudadanos se reunieron para recibir a más de cuatro mil líderes, se generó una fuerte controversia en las redes sociales por cuenta de una pancarta contra el expresidente Álvaro Uribe: “Es necesario que Uribe muera”, se lee en la valla colgada en un puente por donde pasó la minga.

continuar

Semana / MSN
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5219
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Colombia se prepara para una nueva jornada de protestas

Beitrag von Ernesto »

In den Nachrichten sieht man, dass in Bogotá gewaltig was abgeht.
Wer hat es aufgehängt, das Plakat? Ich glaube nicht, dass die MINGA es waren. Meine Vermutung geht in Richtung Lager URIBE.

Da wird soviel Narcoland beschlagnahmt, warum gibt Duque einen Teil davon nicht an die Minga?
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11061
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Paro Nacional: rutas, bloqueos y marchas de Fecode en Bogotá

Beitrag von News Robot »

Desde principios de octubre el gremio de maestros Fecode anunció un nuevo paro nacional por 48 horas, el cual comenzó este martes e irá hasta el miércoles donde se unirá con la movilización convocada por otros sectores como las centrales obreras y las organizaciones estudiantiles.

continuar

Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.