El bunker-hotel Benjamín y la toma israelita de Taganga

Encuentra las últimas noticias de Colombia en Español.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4854
Registriert: 05.10.2010

Das bunker-hotel Benjamín in Taganga wird abgerissen

Beitrag von Ernesto » 15. Dez 2018, 15:27

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Das bunker-hotel Benjamín in Taganga soll abgerissen werden, da es ohne Baugenehmigung und Nichtbeachtung der städtischen Bauvorschriften gebaut wurde. Dazu befindet es sich in einer Naturschutzzone. Die Entscheidung fällte die zuständige Baubehörde in Santa Marta.
Kam gerade in den Nachrichten von blu Radio.
Bin mal gespannt ob sie das wirklich durchziehen und das riesengrosse Ding abreisen.


Max
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 391
Registriert: 03.02.2010

El bunker-hotel Benjamín y la toma israelita de Taganga

Beitrag von Max » 15. Dez 2018, 17:03

Da schau her, dafür haben Sie mehr als 10 gebraucht um festzustellen das das illegal gebaut wurde. Respekt. Die Straße gleich hinter Casa Benjamin welche zur Playa Grande gebaut wurde, hat bestimmt noch nie einer gesehen.
Max

------------------------------

Und jetzt habns alle Casa por Carcel, ist scho geil
Max



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2018

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9713
Registriert: 03.03.2010

Capturan en Portugal Assi Moosh ‘el demonio de Taganga’

Beitrag von News Robot » 23. Mai 2019, 14:28

El ciudadano israelí Assi Moosh, alias ‘El demonio de Taganga’, fue capturado en Lisboa, Portugal, por solicitud de las autoridades colombianas. Este hombre es señalado de liderar una red de explotación sexual en la costa por lo que tendrá que responder por los delitos de homicidio agravado, concierto para delinquir, enriquecimiento ilícito, turismo sexual e inducción a prostitución, según lo dio a conocer la Fiscalía.

» continuar «

Fuente: Canal UNO
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.