Centro Educativo Sigel, Cartagena de Indias

die in Kolumbien helfen stellen wir hier vor ...
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8058
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Centro Educativo Sigel, Cartagena de Indias

Beitrag von Eisbaer » 16. Dez 2010, 19:17

Vor knapp 10 Jahren hat der evangelische Pfarrer Karl-Herrmann Sigel aus Schwäbisch Gmünd mit der Kolumbianerin Luz-Elena Jimenez De Stephan eine Schulstiftung gegründet. Diese Schulstiftung (fundacion) unterhält in der an der kolumbianischen Karibikküste gelegenen Stadt Cartagena verschiedene Schulen in den Bezirken Boston und Simon Bolivar. Insgesamt wird es derzeit ca. 300 Schülern ermöglicht, die Schule zu besuchen. Die Stiftung ist eine erfahrene und verlässliche Stiftung, die gewissenhaft und uneigennützig arbeitet.

Eine dieser Schulen, das “Centro Educativo Sigel” liegt in Simon Bolivar, einem Stadtteil der altehrwürdigen und schönen Kolonialstadt Cartagena. Im „Centro Educativo Sigel“ bekommen Kinder aus den angrenzenden Slums die Möglichkeit, den qualifizierten und staatlich anerkannten Abschluss der Basica Prima, einer Art fünfjährigen Grundschule, zu erlangen. Dies berechtigt die Absolventen, weiterführende Schulen zu besuchen und eine Ausbildung beginnen zu können.

... » zum Projekt «

Seelsorge einmal ganz anders - Pfarrer Karl-Herrmann Sigel und sein Nazi-Vergleich
bitte etwas Geduld beim Laden


Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!