Die illegale Finanzierung der Politik in Kolumbien

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9885
Registriert: 03.03.2010

Die illegale Finanzierung der Politik in Kolumbien

Beitrag von News Robot » 23. Aug 2019, 00:14

Seit Jahrzehnten werden die Wahlkämpfe mit Geldern aus dem Drogenhandel und von privaten Unternehmen finanziert.

Unterdessen hat die Wahlbeobachtungsmission (Misión de Observación Electoral, MOE) erklärt, dass ein enormes Risiko für die laufenden Wahlkämpfe zur Wahl von Bürgermeistern und Gouverneuren besteht, die am 27. Oktober dieses Jahres stattfinden werden. Konkret hat die MOE darauf hingewiesen, dass es in 130 Gemeinden des Landes ernsthafte Hinweise und Risiken für illegale Finanzierungen und Allianzen politischer Sektoren mit kriminellen Gruppen gibt, die mit Drogenhandel und illegalem Bergbau verbunden sind.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.