Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Beitrag von News Robot » 7. Nov 2019, 12:39

Umstrittener Verteidigungsminister Kolumbiens tritt zurück

Der 71-Jährige frühere Geschäftsmann wird für eine Welle der Gewalt verantwortlich gemacht, bei der unter bisher nicht veröffentlichten Umständen mehrere Kinder ums Leben gekommen sein sollen. Der kolumbianische Verteidigungsminister Guillermo Botero hat seinen Rücktritt bekanntgegeben. «Es ist meine Pflicht als Verteidigungsminister, das politische Klima angemessen zu lesen, deshalb habe ich beschlossen, meinen Rücktritt vorzulegen.

weiterlesen

Neue Züricher Zeitung
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

¿Presidente Duque sabía sobre muerte de niños tras bombardeo en Caquetá?

Beitrag von News Robot » 7. Nov 2019, 14:38

En el debate de moción de censura que se adelantó contra el ministro de Defensa, Guillermo Botero, el senador Roy Barreras acusó al funcionario de haberle mentido al país por ocultar la muerte de ocho niños durante un bombardeo que se adelantó contra las disidencias en el departamento del Caquetá.

continuar

Moción de censura para el Ministro de Defensa: ¿qué pasará?

Fuente: RCN Radio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

Periodista al que Ivan Duque respondió "¿De qué me hablas, viejo?" denunció agresión

Beitrag von News Robot » 7. Nov 2019, 15:00

Este miércoles 7 de noviembre, el periodista Jesús Blanquicet del periódico El Heraldo, indagó por el bombardeo en San José del Cagúan y al presidente Duque, mientras este se tomaba fotos con admiradoras, lo miró y le dijo "¿De qué me hablas, viejo?". Los hechos se presentaron en el centro de convenciones Puerta de Oro en la ciudad de Barranquilla, en donde el presidente se encontraba en medio de un evento de carácter social.

continuar

Publimetro
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Beitrag von schweizer » 7. Nov 2019, 15:39

Wie Duque mit dem Journalisten umgeht ist ein Zeichen, dass er solchen Situationen nicht gewachsen ist. Von was sprichst du ALTER, was für eine Antwort! Gut das es durch zu Medien geht. Bei Alvaro Uribe wäre das alles stillschweigend zensiert worden.

Und sicher hat er es gewusst! Interessiert ihn nicht, sind je keine Kinder seiner Familie!

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

Ministerrücktritt in Kolumbien: Eine Amtszeit voller Skandale

Beitrag von News Robot » 8. Nov 2019, 00:36

Bevor ihn das Parlament absetzt, tritt Kolumbiens Verteidigungsminister Botero zurück. Ihm werden Morde und Vertuschungen vorgeworfen. Jetzt hat er es doch getan: Am Mittwochabend ist der kolum­bia­nische Verteidigungsminister Guillermo Botero zurückgetreten. Es ist ein Novum in der kolumbianischen Geschichte. Boteros 14 Monate im Amt waren von Skandalen geprägt. Der ­Verteidigungsminister kam damit dem Misstrauensvotum des Parlaments zuvor.

weiterlesen

TAZ
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 411
Registriert: 24.07.2010

Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Beitrag von Karibikotto » 8. Nov 2019, 02:19

Die Entscheidung ist brisant: Zum einen ist fraglich, ob ein Militär die Aufklärung befördert. Zum anderen ist es wohl verfassungswidrig: Laut Artikel 219 dürfen Mitglieder der Sicherheitskräfte sich nicht in Politik einmischen. So dürfen Soldaten und Polizisten in Kolumbien nicht wählen, geschweige denn sich politisch betätigen.
Wenn selbst der Präsident sich nicht an die Gesetze hält, dann passt es mit der Bananenrepublik :mrgreen:

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

Tragedia sin fin en Colombia: Nuevos falsos positivos con niños como víctimas

Beitrag von News Robot » 8. Nov 2019, 13:03

El senador colombiano Roy Barreras denunció este martes sobre la muerte de ocho menores de edad tras un bombardeo en una zona de San Vicente del Caguán (Caquetá, sur del país), el pasado septiembre contra alias Cucho, uno de los jefes de las disidencias de las FARC-EP. Barreras sostuvo que este hecho fue ocultado por el ministro de Defensa, Guillermo Botero, y la cúpula militar.

continuar

telesur
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Tenere-wue
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 80
Registriert: 29.07.2011
Wohnort: Quindio y Valle y Bayern

Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Beitrag von Tenere-wue » 8. Nov 2019, 21:09

Servus, ich bin gespannt was noch so die nächsten Tage bei dem Thema rauskommen wird. Erinnert mich ein wenig an den deutschen Angriff auf den Tanklastzug im Kundus 2009. Nur das die 🇨🇴 Regierung hier alles vertuschen will. Wer weiß wer hier zu wenig Schweigegeld bekommen hat.
Saludos
-vive tu sueno !


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 648
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Wusste Präsident Duque vom Tod der Kindern nach der Bombardierung von Caquetá?

Beitrag von John Extra » 8. Nov 2019, 22:19

Dieses Leid und diese Opfer passieren in Syrien jeden Tag, wenn die Russen Angriffe fliegen....und auch sonst auf der Welt wo gerade Krieg ist.
Krieg ist immer Sch..... und pervers, der Kampf gegen Guerilla ist noch eine Stufe perverser, weil sie gute Verstecke im Urwald haben.
Bei diesem Angriff der Kolumbianischen Armee ist wohl alles schief gelaufen und die Aufklaerung die diesen Angriff normalerweise Vorbereitet, hat vollstaendig versagt, sonst haetten sie wissen muessen das dort Kinder sind,....... warum auch immer die dort waren. Leider.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

[Videos] La información sobre la muerte de ocho menores de edad en bombardeo

Beitrag von News Robot » 8. Nov 2019, 22:42

El 30 de agosto, el ministro de Defensa presentó las bajas en combate como “integrantes de la GAO-r7”, (Grupo Armado Organizado residual 7) que murieron en zona rural de San Vicente del Caguán, Caquetá.

Ese día, el presidente Iván Duque informó, entre aplausos, que él autorizó al Comando Conjunto de Operaciones Especiales del Ejército (Ccoes) para que adelantara una “operación ofensiva” contra una “cuadrilla de delincuentes narcoterroristas”.

Según Duque la operación fue “estratégica, meticulosa, impecable y con todo el rigor“.

El mandatario aún no se pronuncia sobre la denuncia del bombardeo a los menores de edad.

continuar

CNN Esàñol
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10081
Registriert: 03.03.2010

Ejército habría fusilado a tres niños que salieron vivos del bombardeo

Beitrag von News Robot » 12. Nov 2019, 16:58

Denuncias de pobladores apuntan a que a los niños los persiguieron con perros y drones y los fusilaron en un potrero. Lo más grave es que este informe cuenta que no serían ocho los menores muertos en el bombardeo, sino 18. Sin embargo, el horror no para ahí. Denuncias de los pobladores apuntan a que tres menores de edad salieron vivos y heridos del lugar de los hechos, pero que el Ejército los persiguió con perros y drones y los mató en unos potreros, a sabiendas de que estaban heridos, eran niños y estaban desarmados.

continuar

Publimetro
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.