Niederländische Birnen und Äpfel bekommen Marktzugang in Kolumbien

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9690
Registriert: 03.03.2010

Niederländische Birnen und Äpfel bekommen Marktzugang in Kolumbien

Beitrag von News Robot » 14. Dez 2018, 12:42

Die niederländische Verkaufsorganisation FruitMasters kann in Kürze Äpfel und Birnen nach Kolumbien exportieren. Jüngst wurde die Grenze des Landes für niederländische Früchte geöffnet. Der Exportleiter von FruitMasters, Fabian Dumont, reagiert enthusiastisch auf den neuen Marktzugang, wie das Niederländische Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität (LNV) berichtet.

» weiterlesen «

Quelle: Fruchtportal
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 414
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Niederländische Birnen und Äpfel bekommen Marktzugang in Kolumbien

Beitrag von John Extra » 17. Dez 2018, 17:00

Ich kann mir nicht vorstellen das die Aepfel und Birnen aus Holland hier einen guenstigen Preis bekommen, durch die Kosten des Transportes.
man sieht es ja auch bei den deutschen Produkten von Kuehne und anderen, lecker aber teuer. ;-)

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 497
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Niederländische Birnen und Äpfel bekommen Marktzugang in Kolumbien

Beitrag von schweizer » 17. Dez 2018, 18:19

Die guten Äpfel, die billig in Kolumbien verkauft werden kommen aus Chile. Das mit den Niederländische Birnen und Äpfel sollte man genauso verbieten wie die Pommes.