Rückschlag für Bergbaukonzern: Gericht in Kolumbien weist Suspendierungsgesuch ab

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9895
Registriert: 03.03.2010

Rückschlag für Bergbaukonzern: Gericht in Kolumbien weist Suspendierungsgesuch ab

Beitrag von News Robot » 20. Jun 2019, 00:10

Das Verwaltungsgericht von Medellín hat einem Suspendierungsgesuch von Anglo Gold Ashanti gegen die Verfügung der Gemeinde Jericó nicht stattgegeben. Im November 2018 hatte die Kommune in der kolumbianischen Region Antioquia entschieden, dass das Unternehmen alle Bergbauaktivitäten im Projekt "La Quebradona" stoppen muss. Mit dem Einspruch wollte Anglo Gold den Entscheid bis zum Gerichtsurteil aufheben. Das Gericht muss noch entscheiden, ob der Beschluss der Gemeinde rechtmäßig ist. Bis spätestens 2020 wollte die Firma in Jericó mit dem Abbau von Kupfer und Gold beginnen.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.