Probleme mit den Preisen in einer Kneipe

Eine kleine Rezeptecke in die Ihr Eure selbstgemachten Rezepte einbringen könnt und alles was zum Thema Essen & Trinken passt.
Forumsregeln
Bitte keine aus dem Internet kopierten Rezepte & Bilder hier einstellen. Kreativität zählt.

louisd93
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2017

Probleme mit den Preisen in einer Kneipe

Beitragvon louisd93 » 30. Jul 2018, 14:29

Beitrag von louisd93 » 30. Jul 2018, 14:29

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Ich finde die Polizei hat vollkommen richtig gehandelt. Es ist doch hier in Deutschland genauso, dass das Bier in der Kneipe nicht zu dem Preis verkauft wird, den man im Supermarkt bezahlt. Und 2500 Pesos sind ja mal für ein Bier in der Kneipe obergünstig, da würde mir nicht im Traum einfallen noch rumzudiskutieren, damit hast du das Klischee des verklemmten und knauserigen Deutschen nochmals voll bestätigt. :klat:

Entweder man fragt halt vorher was das Bier kostet oder man lässt es halt und zahlt am Ende den Preis. Wären es jetzt vllt. 15.000 COP für ein Bier gewesen hätte ich nochmal freundlich nachgefragt ob sich da jemand verrechnet hat aber bei 2500... lächerlich!!! :irr:


Themenstarter
witte
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.09.2017

Probleme mit den Preisen in einer Kneipe

Beitragvon witte » 30. Jul 2018, 15:37

Beitrag von witte » 30. Jul 2018, 15:37

@louisd93

du bist auch einer von den ganz schlauen. Zahlt ruhig alles was verlangt wird. Ist ja alles so billig. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Einstellung.
Eines noch, wenn du mit mir redest, dann behandele mich normal, nicht wie ein dummes Kind!


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 152
Registriert: 15.10.2013
Wohnort: Medellin

Probleme mit den Preisen in einer Kneipe

Beitragvon axko » 30. Jul 2018, 15:54

Beitrag von axko » 30. Jul 2018, 15:54

Witte bleib locker. Egal wo. Es gibt immer wieder sympathische und unsympathische. So ein Forum wie ist ein Altweiberklatsch, jeder will jeden übertreffen und dabei geht die Sachlichkeit oder der Bezug zu Realität verloren. Ein Forum ist ein loser Labberhaufen. Wenn du einer Sache sicher sicher sein willst, dann immer die Sache selber in die Hand nehmen. Tranquilo y suerte :win:

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 7936
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Probleme mit den Preisen in einer Kneipe

Beitragvon Eisbaer » 4. Sep 2018, 03:49

Beitrag von Eisbaer » 4. Sep 2018, 03:49

In Sincelejo (Depatamento Sucre) wird die Flasche Aquilla in den normalen Kneipen zwischen 1.800 und 2.500 Pesos verkauft.
In den Tiendas kostet es 1.500 Peso. Manchmal gibt es Freitags in den Estancos Angebote für 1.300 Pesos. Diese werden von der Brauerei gesponsert und sind zeitlich wie mengenmäßig eingeschränkt.
Kurz vor der WM zog Bavaria entgegen einem Versprechen, das Getränk um 200 Peso an. Das dürften die 1.700 Pesos von denen der Themenstarter sprach gewesen sein. Durch massive Proteste der Abnehmer, ging der Preis schnell wieder auf 1.500 Peso zurück und hat sich bis heute gehalten.
Nach oben gibt es keine Grenzen. Das teuerste Aquilla hier in der Stadt dürfte in den Nachtclubs verkauft werden. 10.000 Pesos für das gleiche Getränk in anderer Umgebung.

Um keine unangenehme Überraschung zu erleben, empfehle ich vor dem Verzehr nach dem Preis zu fragen.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann setz einen Link zu uns: » Link uns! « oder helfe mit einer kleinen » Spende «