Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Eine kleine Rezeptecke in die Ihr Eure selbstgemachten Rezepte einbringen könnt und alles was zum Thema Essen & Trinken passt.
Forumsregeln
Bitte keine aus dem Internet kopierten Rezepte & Bilder hier einstellen. Kreativität zählt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2738
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Nasar » 16. Feb 2014, 15:31

Mich stellt sich die Frage wie ihr den Kaffee zubereitet und trinkt. :glas:
Früher (hier in Kolumbien) gab es bei uns immer guten Bohnenkaffee in einer Kaffeemaschine zubereitet mit einem Schuss Vollmilch. hmmmm lecker. :klat:
Seit langem gibt es nur noch Nescafe in einer Mischung Wasser/Milch. :bitte:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 375
Registriert: 07.03.2010

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von bastians » 16. Feb 2014, 15:37

In Deutschland mit einer Espressomaschine (Vollautomat, der Kaffeebohnen benutzt). In Kolumbien mit einer Cafetera antigua, die man auf den Herd stellt.
Den Kaffee selber dann schwarz mit ein bischen Zucker.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4943
Registriert: 05.10.2010

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Ernesto » 16. Feb 2014, 20:03

Bei mir geht das einfach und schnell. Heisses Wasser, Nescafe bzw. Colcafe und Zucker ;-) Bei meiner Freundin gibt es so eine italienische Kaffeekanne. Da kommt das Wasser und der Kaffee rein, dann auf den Herd und in kurzer Zeit ist er fertig der Kaffee. Hier meist mit Milch von Colanta.

Benutzeravatar

Macondo
Forenmoderator
Forenmoderator
Beiträge: 1118
Registriert: 21.05.2010
Alter: 60

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Macondo » 17. Feb 2014, 00:12

Bei mir ist's ähnlich: heißes Wasser, Juan Valdez Cafe Premium, Milch von Alpina und Stevia anstatt Zucker.

Benutzeravatar

ramklov
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 326
Registriert: 03.08.2009
Wohnort: Pendler OÖ-Cartagena

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von ramklov » 18. Feb 2014, 14:03

bohnenkaffee, kaffeeautomat mit viel zucker und eine prise zimt

meine mischung

raklov
........... wie immer; für die rechtschreibuung haftet die win7 tastarrtour

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 553
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von schweizer » 20. Apr 2014, 19:37

Wenn es schnell gehen muss, dann nehme ich ein Fertigprodukt von Colcafe. Da ist Kaffee, Milch und Zucker enthalten. Pulver in die Tasse, heißes Wasser und fertig ist es.


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Don-Pedrinio » 28. Nov 2014, 02:46

eiegtlich wollte ich vor 3 Tagen hier her. statt dessen habe ich auf irgendwelchen Faden gepostet.

nun, als ich vor 3 Wochen nach Medellín zurueck kehrte fand ich im Éxito Poblado im Gestell kapseln. nahezu identisch wie ich den Kaffee in der CH liebe.
vor 1 Woche habe ich mich dann durchgerungen eine solche Maschine zu Kaufen. die billigere der 2 einzigen Offerte. 210 000 Pesos. die Kapseln von Nestlé kosten hier 1 000 Pesos das Stueck.

jetzt, nachdem ich bereits ein ganzes Pack getrunken habe mein Fazit:
schmeckt fast so gut wie daheim.
es ist fuer mich ein weiterer Meilenstein in die zifilisation. jajaja. vor 10 Jahren musste ich fuer nur halbwegs trinkbaren kaffee meilenweit gehen. heute trinke ich schon fast den selben wie in Zuerich. echt guter starker Geschmack.

Benutzeravatar

Toska
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 111
Registriert: 07.03.2011
Wohnort: Armenia

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Toska » 29. Nov 2014, 16:20

Hatte fast 10 Jahre lang Kaffeevollautomaten in Deutschland. Dort halt ganze Bohnen rein. Tasse drunter, Knopf drücken und frisch gemahlenen Kaffee frisch aufgebrüht. Hätte ich auch gerne hier, aber ich hab in Kolumbien noch keinen auch nur halbwegs vernünftigen Vollautomaten gefunden.

Hab hier in Kolumbien bislang deswegen halt 'ne altmodische Kaffee-Maschine mit Mikrofaser-Filter. Da kommt dann "Cafe Quindio - Premium" rein und der wird dann schwarz getrunken. Neuerdings auch mit zwei Stück Stevia, obwohl ich bislang Kaffee an sich nur "nackt" konsumierte. Ich mag Kaffee nicht unbedingt stark, aber ein ansprechendes und nachhaltiges Aroma muss er haben. Bevorzugte Marke in Deutschland war "Jamaica Blue Mountain". Der gilt weithin als beste Kaffee-Bohne, die nicht zwecks Reife durch den Darmtrakt eines Nagers gelaufen ist. Kein Vergleich mit dem Industrie-Kaffee aus dem Supermarkt, aber halt auch mit entsprechendem Preis-Schild. :-/
--
Grüße, Toska

Benutzeravatar

Themenstarter
Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2738
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Nasar » 8. Apr 2015, 03:46

Wir sind zum guten zurück gekehrt. Frisch gemahlener Bohnenkaffee kommt in die Filtertüte, dann wird langsam heißes Wasser durchgeschüttelt. Lecker :klat:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Don-Pedrinio » 11. Mai 2016, 18:33

NESPRESSO auch in Kolumbien erhaeltlich

fuer alle jene die diese saubere und koestliche Variante bevorzugen:
jetzt ist auch Nespresso in Kolumbien gelandet. an insgesamt 4 Staenden koennen saemtliche Kapseln sowie verschiedene Maschinen (mit 110 Volt ) gekauft werden. wie auch in Europa muss man sich bei Nespresso registrieren.
in Medellin gibt es momentan 1 Stand von Nespresso. im CC el Tesoro auf der oberen Bruecke. geoeffnet seit genau 1 Mt. in Bogota sind die andern 3 Staende. (mag mich nur noch an den Namen Unicentro erinnern) in Medellin soll es dann einen weiteren im CC Santafe geben.
andere Staedte seien vorerst nicht vorgesehen.
wie auch in Europa kann Nespresso bestellt werden und er wird nach Hause geliefert.

Kostenpunkt der Kapseln: 16 000 Pesos die Stange. identischer Preis wie in der CH und relativ teuer

Kaffeemaschinen gibt es zu Preisen zwischen 310 000 Pesos und 1,7 Millionen Pesos

beim erstmaligen Kauf einer Maschine und beim Kauf der 25er Box erhaelt man ein Willkommensgeschenk. man kann ein solches aus verschiedenen Artikeln waehlen. insgesamt kann ein Kaeufer 3 solcher 25 Boxen kaufen und 3 Geschenke erhalten.

die Verkaeuferinnen meinten: unglaublich wie viele Menschen sich danach reissen. Goerg Cooney und sein Kaffee ist in Kolumbien mehr als bekannt.

((in der CH habe ich vor 1 Mt meine Mitgleidschaft aufgeloest, da ich keine Werbung mehr bekommen will wenn ich schon in Kolumbien lebe. jetzt musste ich mich hier mit hiesiger Adresse neu registrieren))

hier noch die offizielle kolumbianische Web Page von Nespresso:
=> nespresso.com/co/es/coffee-maker-list-Nesp

Benutzeravatar

Themenstarter
Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2738
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Nasar » 11. Mai 2016, 19:15

NESPRESSO exklusiv für Mafios :denk: :lkom: Mutters Kaffee schmeckt am besten :klat:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.

Benutzeravatar

Wanderer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 576
Registriert: 05.05.2010

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Wanderer » 12. Mai 2016, 19:02

Wenn es schnell gehen muss, dann wird löslicher Kaffee genommen. Schwarz mit Zucker oder mit Milch, dann ohne Zucker. In der Küche haben wir eine einfache Kaffeemaschine mit "Goldfilter". In Kolumbien bevorzuge ich die Marke La Bastilla.

Benutzeravatar

Themenstarter
Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2738
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Nasar » 12. Mai 2016, 20:44

Ein Filter aus Gold :idea: Wie die Pistole von Pablo :denk: Nur noch Mafios hier :wac:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Dolfi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 644
Registriert: 10.11.2009

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Dolfi » 13. Mai 2016, 09:18

Wir haben eine italienische Espressomaschine von De Longhi, sehr empfelenswert. In den Espresso kommt ein wenig heiße Milch, aber nur wenig, etwa wie beim spanischen Café cortado.

Leider ist unser kolumbianischer Kaffee alle (bevorzugt "Café de los Andes" aus Andes, Antioquia, aber im Juli fliegen wir wieder runter.

Benutzeravatar

Macondo
Forenmoderator
Forenmoderator
Beiträge: 1118
Registriert: 21.05.2010
Alter: 60

Wie bereitet ihr den Kaffee zu / Wie trinkt ihr den Kaffee?

Beitrag von Macondo » 13. Mai 2016, 14:00

Mit wenig Zeit: Juan Valdez Premium -löslich

Mit etwas mehr Zeit, aber auch täglich: zB "Matiz escarlata intenso" schmeckt mir sehr.
--> cafematiz.com/productos/matiz-escarlata-intenso
Da ich im "Eje Cafetero" wohne, probiere ich ständig viele Sorten aus.

Diesen bereiten wir mit der Mokkakanne zu, getrunken wird aus grossem Kaffeepott, ich mag keine kleinen Tassen
*