Ab dem 01.07.17 Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Eine kleine Rezeptecke in die Ihr Eure selbstgemachten Rezepte einbringen könnt und alles was zum Thema Essen & Trinken passt.
Forumsregeln
Bitte keine aus dem Internet kopierten Rezepte & Bilder hier einstellen. Kreativität zählt.

Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Ab dem 01.07. Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von Don-Pedrinio » 17. Sep 2017, 03:08

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Toni, die Kolumbianer sind oft und in vielen Bereichen sehr knausrig.
bei Exito wo ich hauptsaechlich einkaufe sind es an den Kassen der oberen Verkaufsebene nur wenige Kolumbianer welche immer noch Plastiksaecke wollen. die meisten tragen ihre waren ins Auto oder haben Taschen dabei.
in grossen Wohntuermen (wo ich frueher Mietwohnungen hatte) gibt es jeweils einen kleinen Einkaufswaegn. dahin kann man die Waren umladen.

ich habe schon mehrmals grosse Einkaufstaschen aus der CH mitgebracht gehabt. und die Putzfrau wusste nichts damit anzufangen und schmiss es in den Muell. einer sagte ich mal= die naechste Tasche die du mir entsorgst verrechne ich dir mit einem Tageslohn. nach dem naechsten CH Besuch und ner neuen Tasche wars dann soweit. sie hat geheult... aber die war eh in vielem sehr beschraenkt.

das Wort Umweltbelastung oder Umweltschutz kennen sie in der dritten Welt oder in Schwellenlaendern noch ueberhaupt nicht. das dauert Zeit (Jahre) bis man diese Menschen dazu sensibilisert hat


Dolfi
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 644
Registriert: 10.11.2009

Ab dem 01.07. Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von Dolfi » 18. Sep 2017, 14:42

Auf jeden Fall ein Fortschritt. Habe mich schon immer über diese Unsitte geärgert, alles und jedes in Plastiktüten stecken zu müssen.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Ab dem 01.07. Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von Ernesto » 3. Aug 2019, 01:20

Passenden Video gefunden :lol:

Nachhaltigkeit: Sind Papiertüten wirklich besser als Plastiktüten? | Der Klugscheißer


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 329
Registriert: 24.08.2012
Wohnort: Unterfranken

Ab dem 01.07. Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von desertfox » 3. Aug 2019, 20:24

Bei unserem Einkaufen im Exito (Cr. 9 #134) Anfang Juli hatten wir schon 40 Pesos je Plastiktasche bezahlt..., ist zwar keine große Summe, das nächste mal hatten wir aber genug eigene (Mehrweg) Taschen dabei...


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 500
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Ab dem 01.07.17 Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von John Extra » 3. Aug 2019, 22:34

Was ich schlimm finde ist... alle reden von reduzieren von Plastik. Flaschen, Tueten usw Weltweit und in Kolumbien, nun muss ich gestern sehen das der Supermarkt Jumbo zusammen mit dem Kreditkartenanbieter Cencosud jede Menge Reklame " in einer Plastikfolie eingeschweisst" an die Haushalte verteilt....bestimmt Millionen von Haushalte...Das kann es doch nicht sein....

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Ab dem 01.07.17 Plastikbeutel im Supermarkt nicht mehr umsonst

Beitrag von Ernesto » 3. Aug 2019, 23:16

Kolumbien erzeugt eine Million Tonnen Kunststoffabfälle pro Jahr und der Durchschnittsbürger verbraucht 24 Kilogramm dieses Materials, wie der Generalstaatsanwalt der Nation, Fernando Carrillo, schätzt.

Die Berechnungen der Staatsanwaltschaft zeigen, dass eine Person jeden Tag 60 Gramm Plastik verwendet, was am Ende des Monats 2 Kilo dieses Abfalls pro Einwohner bedeuten könnte. Multipliziert man diese Zahl mit der Bevölkerung des Landes - geschätzt auf 45 Millionen -, so ist diese Zahl beunruhigend.

Quelle: Procuraduría (03.04.2019)