Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Eine kleine Rezeptecke in die Ihr Eure selbstgemachten Rezepte einbringen könnt und alles was zum Thema Essen & Trinken passt.
Forumsregeln
Bitte keine aus dem Internet kopierten Rezepte & Bilder hier einstellen. Kreativität zählt.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4946
Registriert: 05.10.2010

Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Beitrag von Ernesto » 18. Feb 2019, 17:45

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Die Sache wird brenzlig, denn nun wird auch in anderen Städten hart durchgegriffen.

Im Blu Radio hörte ich gerade, das eine Hausfrau, welche in Armenia (Quindio) bei einem ambulanten Händler Chontaduro, das ist die Frucht der Pfirsichpalme, kaufte mit der gleichen hohen Strafe belegt wurde.

----------------

Man muss natürlich auch die andere Seite sehen und verstehen. In Medellin z.B. sind viele dieser ambulanten Händler einfach nur aufdringlich und lästig. Besonders die mit den grossen Karren die Gemüse verkaufen und laut mit einem Megaphon diese Waren anbieten. Dann die, die sich mitten auf die Bürgersteige setzten und da illegal irgendwo Strom anzapfen und kopierte CD´s oder USB Sticks mit Musik verkaufen. Es gibt da sogar Mafiastrukturen vor denen die Polizei und das Ordnungsamt richtig Angst haben.

Da Ordnung rein zu bringen ist nicht einfach und treffen tut es meist die falschen!


Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Beitrag von cm81 » 18. Feb 2019, 17:45

Kolumbien das Land der Gegensätze.
Wer auf der Strasse versucht zu überleben wird bestraft, der Staat kümmert sich aber nicht um die einfachen Leute.

Was ich auf der anderen Seite spannend finde. Wenn ich in einem Restaurant sitze, dass ein Verkäufer nach dem anderen sich die Klinke in die Hand drückt und im Restaurant von der Avocado, über Süssigkeiten / Desserts bis zum Tinto alles verkauft wird. Und das scheinen viele Betreiber einfach so zu akzeptieren. Eigentlich müsste man gar nichts bestellen.


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Beitrag von puravidasuiza » 18. Feb 2019, 18:26

Wohne hier in Los Alpes Cartagena und wuerde die Strassenverkaeufer vermissen die jeden Tag durch die Strassen laufen und ihre Waren anbieten. Jeder hat seine eigene Art Fruechte usw. anzubieten. Wir waren schon manchmal froh wenn wir auf die Strassenverkauefer zurueckgreifen konnten und nicht gleich wieder zum Supermarkt laufen mussten. Raubkopien und allgemein Kopien von Kleidermarken geht natuerlich nicht.
In Bogota(Plaza Bolivar) haben wir mit einem jungen Aromatico/Canelazoverkauefer gesprochen und der wird auch immer von der Polizei belaestigt. Da sie oeffentlichen Raum einnehmen. Ist ja so klein die Plaza.
Pura Vida Colombia!!!


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 504
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Beitrag von John Extra » 19. Feb 2019, 00:41

Das wird dann hier in Kolumbien bald so wie in Deutschland, ich muste schon zu DM-Zeiten fuer die Terasse vor meinem Lokal pro qm 12 DM bezahlen, auch bei schlechtem Wetter, das nennt man dann " Strassensondernutzung im Oeffentlichem Raum "

:reg:

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4946
Registriert: 05.10.2010

Strafe zahlen wenn man Essen von einem Straßenverkäufer kauft

Beitrag von Ernesto » 19. Feb 2019, 00:54

@John Extra

das ist in Kolumbien schon lange so. Hat ein Laden eine grosse Jalousie, dann muss dafür Steuer bezahlt werden. Wird Musik aufgelegt, dann kommt eine andere Steuer dazu und schenkt man Alkohol aus, zahlt man auch dafür ;-)

Ein Grund mit, warum viele Geschäftsinhaber ambulante Händler nicht gerne sehen denn die meisten zahlen nichts!