Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Das Forum für alle Fragen zum Visum, Arbeits- & Aufenthaltserlaubnisse für Kolumbianer in Europa
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 18. Jun 2011, 00:04

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@Ernesto
Du kriegst keine Reservacion die "real" ist, eine Flugreservacion ist max. 72 h gültig, das ist auf der ganzen Welt so. Die Schweizer Botschaft braucht eine solche Reservation lediglich um den exakten Zeitpunkt zu kennen, denn auch für eine solche Reservation muss bezahlt werden und ist offiziell akzeptiert, das haben Sie mir auch bestätigt (auch das EDA). Nach dem OK kannst du keinen anderen Flug buchen, es muss in diesem Zeitrahmen sein. Sinn der Sache verstehe ich auch nicht, aber es ist nichts abnormales sondern gegebene Praxis. Wer kauft schon ein Flugticket wenn das mit dem Visum nicht sicher ist?
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 18. Jun 2011, 01:44

Kann Euch nur zustimmen, doch bei uns sind 7 Tage zwischen 1. Termin und dem 2. Termin, von dem her bringt eine Reservation rein gar nichts. Selbstverständlich habe ich mir dies auch überlegt schon vorher ein Ticket zu kaufen, da es jedoch unser 1. Antrag ist und ich nicht sicher bin ob wir das visum erhalten, habe ich darauf verzichtet. und Ja, mir ist bewusst dass es durchaus 2000 Euro kosten kann. Wenn es nicht klappt, gehe ich einfach nach Kolumbien, ich mache meine Beziehung nicht abhängig von einem blöden Visum, mir ist egal wo ich mit ihr lebe, ihr auch, von daher habe ich sowieso alle Optionen offen.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 21. Jun 2011, 14:37

Kurzes Update:

Das EDA hat sich mal bei der Botschaft schlau gemacht und mir mitgeteilt dass bis auf die knappen Termine alles ordnungsgemäss läuft. Das mit den Terminen wurde so begründet da bald Ferienzeit ist und viele in die Schweiz wollen. Aus meiner Sicht sind sie einfach schlecht organisiert, das könnte man auch effektiver behandeln oder die Antragssteller bereits beim 1. Anruf darüber informieren, so hätten wir nämlich den Termin auf September gewählt. naja, hab jetzt mal wieder ein Flug nach Bogota gekauft, mal schauen was am Donnerstag uns erwartet.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 23. Jun 2011, 22:14

ANTRAG WURDE ABGELEHNT!
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

DanKie
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 211
Registriert: 03.02.2010
Wohnort: Rittersdorf, Rheinland-Pfalz
Alter: 46

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von DanKie » 23. Jun 2011, 22:18

Boah....das ist aber jetzt krass :-( Und mit welcher BEgründung ??????
Manche Menschen leben so vorsichtig......die sterben fast wie neu :-)

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 23. Jun 2011, 22:26

Kann ich noch nicht im Detail sagen, sie hat etwas schriftliches erhalten, sie war natürlich am Boden zerstört und konnte sich nicht mehr konzentrieren...verdammt wir waren so gut vorbereitet, hatten alle notwendigen Dokumente, ich verstehe das einfach nicht... Sie wird mir den Entscheid sowie die Begründungen noch schicken, sobald ich mehr weiss, poste ich es hier... aber für heute ist einfach mal ein anders trauriger abend angesagt...
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

DanKie
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 211
Registriert: 03.02.2010
Wohnort: Rittersdorf, Rheinland-Pfalz
Alter: 46

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von DanKie » 23. Jun 2011, 22:30

Tut mir echt leid für Euch :-(
Manche Menschen leben so vorsichtig......die sterben fast wie neu :-)

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5014
Registriert: 05.10.2010

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von Ernesto » 23. Jun 2011, 23:12

Ruhe bewahren und die Entscheidung der Botschaft genau studieren. Auch mir tut es Leid für euch. Bestimmt scheint die Sonne bald wieder ;-)

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 23. Jun 2011, 23:49

Danke für Eure Worte, das werde ich natürlich machen, sobald ich den schriftlichen Entscheid vor mir habe, werde ich alles in Ruhe anschauen, es wurden anscheinend 2 Punkte beanstandet, aber nicht wirklich wichtige, ich vermute sie hatten einfach zuviele Anträge von Leuten die bereits mehrmals in der Schweiz waren oder verheiratet oder Familienangehörige dass sie einfach alle anderen abgelehnt hatten.
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2759
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von Nasar » 24. Jun 2011, 03:10

Ich hasse diesen Behördenkram :irr: und dazu leider ein trauriger Ausgang. :we:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.


Bergfan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 718
Registriert: 12.02.2010
Wohnort: zurückgewandert

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von Bergfan » 24. Jun 2011, 14:20

Das tut mir leid für euch. Berichte mal weiter, was ihr nun machen werdet.

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 24. Jun 2011, 16:20

Also ich habe nun die gründe, folgende 2 Sachen hat man uns angekreidet:
1. la informacion presentada para la justificacion del proposito y las condiciones de la estancia prevista no resulta fiable

2. no se ha podido establecer su intencion de abandonar el territorio de los Estados miembros antes de que expire el visado

Ich verstehe ja spanisch, aber hier hab ich doch ein bisschen Mühe, kann mir jemand genau erklären was das nun heisst?
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Bergfan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 718
Registriert: 12.02.2010
Wohnort: zurückgewandert

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von Bergfan » 24. Jun 2011, 16:41

1. die Information um den Antrag zu begründen und die Umstände des Aufenthaltes sind nicht glaubwürdig
2. es ist nicht sicher, dass sie wirklich vorhat die EU wieder vor Ablauf ihres Visums zu verlassen

Pech gehabt. Man kann leider nichtmal sagen, dass die Botschaft einen Fehler gemacht hat, denn sie ist deine Freundin, sie ist jung, sie hat mehr Gründe in der Schweiz bleiben zu wollen, als nach Kolumbien zurückzukehren. Sehr traurig für euch beide, tut mir leid für euch.

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 24. Jun 2011, 16:50

Danke für die Übersetzung, habe mir schon gedacht dass es an dem liegt. Ich hätte von Anfang an dies in einem Brief begründen sollen, jetzt bereu ichs dass ich es nicht gemacht habe, den die Optionen sind nun dürftig. Ich kann Rekurs einlegen beim Bundesamt für Migration, dies kostet 150 Franken und kann bis 3 Monate dauern bis ein Entscheid gefällt wird. Super sach das ganze, herzlichen Dank Schweizer Botschaft in Bogota!

Nun überlege ich mir, sie in Kolumbien zu heiraten und dann sollte es doch weniger ein Problem sein in die CH zu holen, oder wie seht ihr das?
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Bergfan
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 718
Registriert: 12.02.2010
Wohnort: zurückgewandert

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von Bergfan » 24. Jun 2011, 17:21

Bei Heirat kenne ich mich mit der Schweiz nicht aus. Für Österreich braucht man mehr als in Deutschland. Einkommensnachweis, Nachweis der Wohnung und Integrationsvereinbarung.

Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Re: Antrag auf ein Visum für die Schweiz - Erfahrungen?

Beitrag von padrino » 24. Jun 2011, 17:28

Ja super was bleibt einem denn noch übrig?? Mehr benötigen wäre ja nicht so schlimm, aber ich denke diese Anträge werden in der Regel bewilligt wenn man in Kolumbien schon geheiratet hat oder nicht? Ansonsten nochmals versuchen und wens irgendwan klappt mit dem Visum direkt heiraten in der Schweiz, sorry aber anderst geht es ja gar nicht, so en scheiss das ganze echt, bin sowas von wütend auf diese scheisse echt!
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel