Zweites Visum abgelehnt

Das Forum für alle Fragen zum Visum, Arbeits- & Aufenthaltserlaubnisse für Kolumbianer in Europa

Themenstarter
Chemiepeter
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2012

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Chemiepeter » 21. Dez 2012, 14:06

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

@padrino
Hab Dank für Deine positiven Gedanken, ich bin eigentlich auch Deiner Meinung
Der Fall ist immer noch pendent, habe noch nichts weiteres vernommen.
Leider ist es so, dass für die Antragssteller überhaupt keine Rechtssicherheit besteht. Die Behörden (Botschaft und BSM) haben einen riesigen Ermessenspielraum darüber, ob sie eine Einreise gewähren oder nicht. Sie können würfeln oder am Finger lutschen und je nach dem das Visum ausstellen oder eben auch nicht. Diese Willkürentscheide der Vorinstanzen werden dann vom Bundesverwaltungsgericht zu 100% gestützt, wie sich in etlichen Urteilen zu dieser Thematik nachlesen lässt. Das erinnert mich an die gnädigen Herren zu Bern im 17. Jahrhundert, als die Bittsteller auf Knien in die Amtsstuben rutschen mussten um das Gefallen der Herren zu erregen.
Zum Neujahr für Alle das Beste


Themenstarter
Chemiepeter
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2012

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Chemiepeter » 28. Dez 2012, 12:19

:app: Wir haben heute die positive Antwort des BfM erhalten: Die Einsprache wurde gutgeheissen und die Botschaft in Bogota angewiesen, das Visum auszustellen!!! Wir sind sehr glücklich. :rain:
Dank an alle, die uns die Daumen gedrückt haben :klat:


FreeLibertarian
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 520
Registriert: 03.02.2011

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von FreeLibertarian » 28. Dez 2012, 12:49

Na dann herzlichen Glückwunsch, genießt die Zeit zusammen!!

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5015
Registriert: 05.10.2010

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Ernesto » 28. Dez 2012, 14:22

Freue mich sehr für euch. Hat eine schöne Zeit :fel:

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von schweizer » 28. Dez 2012, 15:20

Super. Auch ich freue mich. Gute Nachrichten lese ich immer gerne.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von hoffnung_2013 » 28. Dez 2012, 16:47

Das ist doch ein schönes Weihnachtsgeschenk, oder?
Herzlichen Glückwunsch und schöne Tage!
Gruß
P.

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von padrino » 28. Dez 2012, 22:20

heeeey suuuper!!! Herzlichen Glückwunsch, ich wusste das es klappt, wünsch Euch eine schöne Zeit!

Ah kurzer Tipp am Rande, bei einem Rekurs musst du nach der Rückkehr des Besuchs eine Kopie mit dem Ausreisestempel nach Bern schicken, vergiss das in der Euphorie nicht, sonst wirds in der Zukunft wirklich schwierig...

Und die CHF 150.- kannst du ebenfalls wieder zurückfordern!

Saludos
Padrino
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Themenstarter
Chemiepeter
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2012

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Chemiepeter » 29. Dez 2012, 12:22

@ padrino
Dein Daumendrücken hat offensichtlich gewirkt... :D
Danke für den Hinweis! Das mit dem Ein- und Ausreisestempel steht so in der Verfügung, das werde ich nicht vergessen. Hat Deine Freundin den Stempel eines schweizerischen Grenzpostens verlangt oder reicht es, wenn man den Stempel hat vom Grenzposten, wo der Schengenraum verlassen wird (z.B. Madrid, Barcelona, Frankfurt etc)?
Noch eine Frage, falls Du Dich noch erinnern kannst: muss bei der Einreichung des Visaantrages (nach erfolgreichem Rekurs) in Bogota erneut die Gebühr von EUR 60 bezahlt werden oder verzichtet die Botschaft darauf?

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von padrino » 29. Dez 2012, 18:06

@Chemiepeter
Ich konnte mich auch sehr gut in Dich hineinversetzen, solche Stories sind einfach sehr ungemütlich, aber wens letztendlich klappt eine riesen Erleichterung!
Der Stempel kriegt man erst beim Verlassen des Schengenraums, also wie du erwähnst in einem der Durchreiseländer.
Meine Novia musste damals nochmals die 60 Euro bezahlen, reine Abzocke, vorallem musste sie ja erneut nach Bogota.
Was noch interessant ist, du kannst nun den Reisezeitraum selbst bestimmen, ich nehme mal an, dass gewisse Anzahl von Tagen bewilligt wurden ohne genauen Zeitraum wann diese bezogen werden müssen.

Hatte bei uns den Vorteil, dass wir so den Zeitpunkt mit dem günstigsten Flug gewählt hatten. Musst dies einfafch bei der Botschaft melden, von wann bis wann das Visum ausgestellt werden muss.

Saludos und viel spass Euch beiden!
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Themenstarter
Chemiepeter
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2012

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Chemiepeter » 30. Dez 2012, 15:10

@padrino
Danke für die Auskunft. Ich finde es ebenfalls happig, dass man nochmals zur Kasse gebeten wird, aber ja, es gibt Schlimmeres....

Saludos und merci nochmals

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von padrino » 31. Dez 2012, 21:23

ich denke über diese Abzocker könnten wir Bücher schreiben...aber im Endeffekt bringts eh nichts, abhaken, freuen auf das Visum, auf den Besuch, ein guter Rum und alles ist vergessen :-)

Saludos
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Themenstarter
Chemiepeter
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 33
Registriert: 20.03.2012

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von Chemiepeter » 2. Jan 2013, 19:40

@padrino
Ich habe heute Antwort von der Botschaft gekriegt: die 60 EUR müssen nicht noch einmal bezahlt werden! Ich hatte via EDA-Helpline speziell danach gefragt, weil es mir einfach zuwider lief, für den gleichen Antrag zweimal zu bezahlen. Die Antragsgebühr ist bei einem erfolgreichen Rekurs nicht noch einmal zu bezahlen. Vielleicht hat sich das ja erst kürzlich geändert oder ist neu seit 1.1.13!!! Das weiss man natürlich nie.
Saludos

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Zweites Visum abgelehnt

Beitrag von padrino » 4. Jan 2013, 13:41

Hey Super, gleich noch ne gute Nachricht! Entweder ist das reine Willkür oder es hat sich vielleicht tatsächlich etwas geändert :-)
Dennoch würde ich zur Sicherheit die 60 Eur auf die Botschaft mitnehmen, denn die EDA-Helpline ist nicht gleich Botschaft, einfach so zur Sicherheit, schaden kanns ja nicht.

Saludos
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel