Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Das Forum für alle Fragen zum Visum, Arbeits- & Aufenthaltserlaubnisse für Kolumbianer in Europa

Themenstarter
papasito
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 04.03.2010

Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Beitrag von papasito » 5. Dez 2012, 10:36

Hallo Leute, es geht wiedermal um das leidige Thema der Visumsvergabe. Ich will kurz schildern was sich ereignet hat:

Meine Freundin ist Kolumbianerin, 23, und studiert zurzeit in Bogotá Tiermedizin. In einem Jahr wird sie das Studium abgeschlossen haben.
Bereits in den letzten beiden Jahren hat sie mich über die Weihnachtsferien in Deutschland besucht und so woll(t)en wir das auch dieses Jahr
machen. Also haben wir wie in den Vorjahren wieder die benötigten Dokumente zusammengetragen, die da wären Verpflichtungserklärung meiner
Mutter, Krankenversicherung, Einladungsschreiben, Buchung des Flugtickets, Immatrikulationsbescheinigung, eine Bestätigung über die Zahlung
des Semesterbeitrags, die declaración de renta ihres Vaters und das Standartformular mit Fotos. So weit, so gut.

Nun hatte sie am Montag den Termin bei der Botschaft bei dem sie gesagt bekam es fehlten noch Dokumente, die die Einkünfte ihres Vaters belegen,
dh die extractos bancarios der letzten 3 Monate. Nun ist es so, dass ihr Daddy finaziell gerade etwas mau ist, dh er hat keine extractos der letzten
3 Monate (was ich nicht ganz verstehe, selbst wenn keine Kontobewegungen stattfinden kann man sich doch die Kontoauszüge rauslassen?!?)
und die Pachtzahlungen, die er für seine Finca bekommt, bekommt er in efectivo. Glücklicherweise hat er ihr noch den Nachweis über Einkünfte
aus "un arriendo de unas tierras a unos arroceros" mitgeben können, dazu noch die Kontoauszüge von 2011.

Also ist sie gestern früh noch einmal zur Botschaft und hat oben genanntes vorbeigebracht. Die Beamtin hat wieder nach den extractos gefragt,
letzendlich aber die Unterlagen so wie sie sind angekommen und gemeint, dass der Antrag "pendiente" sei, sie nächsten Montag vorbeikommen
soll und dann Bescheid bekommt.

Das Problem: Der Flug ist am Dienstagabend und auch schon bezahlt!, dh im Falle einer Ablehnung ist unser Handlungsspielraum gleich 0.

Hat irgendjemand von euch eine Idee wie man die Entscheidung noch positiv beeinflussen könnte? Soll sie ihren Vater vorbeischicken,
damit der das mit den Auszügen noch einmal erklären kann? Die Rückkehrbereitschaft ist mmn klar belegt, sie hat schon zwei Visa für Deutschland
bewilligt bekommen; ich bin einigermaßen überrascht, dass diesmal alles in der Schwebe hängt. Oder denkt ihr, dass dies ein ganz normaler
Vorgang ist?

Über Vorschläge oder Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!

Benutzeravatar

schweizer
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 594
Registriert: 28.07.2010
Wohnort: Lugano

Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Beitrag von schweizer » 6. Dez 2012, 14:00

Für mich ist es schwer einen Rat zu geben. Kontoauszüge gibt es jedoch immer. Bei einigen Banken jeden Monat und bei anderen alle drei Monate. Manche stellen diese nicht mehr zu weil man sie aus dem Internet ausdrucken kann wenn man sie braucht. Bis Dienstag ist nun wirklich nicht mehr lange. Ich selbst würde beten und abwarten, denn die Entscheidung der Botschaft wird wohl heute oder morgen fallen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Die, die das alles schon durchgemacht haben scheinen im Urlaub zu sein, dazu kommt deine Frage auch sehr knapp. Habe gerade hier eine Frage zum Einladungsschreiben gelesen. Du hast es nun zum dritten mal durch gemacht. Bestimmt kannst du diese Frage beantworten.

Benutzeravatar

padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Beitrag von padrino » 14. Dez 2012, 17:10

@Papasito

Wie ist es Euch ergangen? Hat sie das Visum erhalten?

@schweizer
In Kolumbien läuft das etwas anders bei den Banken. Wenn tatsächlich keine Bewegungen stattgefunden haben, gibt es kein Auszug. Was die Bank jedoch machen kann ist eine manuelle, schriftliche Bestätigung, meistens ist diese jedoch gegen Gebühr zu erhalten. Hier muss man hartnäckig sein und den Zweck (Visum) deutlich machen, dann erhält man dies auch, kann ich aus Erfahrung mitteilen.

Saludos
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel


Themenstarter
papasito
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 93
Registriert: 04.03.2010

Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Beitrag von papasito » 23. Dez 2012, 12:14

Ja, ging dann alles klar, ich glaub sie hat beim ersten termin einfach ne arg strenge sachbearbeiterin erwischt
und sich ein wenig einschüchtern lassen.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5018
Registriert: 05.10.2010

Solicitud pendiente...Was kann man noch unternehmen?

Beitrag von Ernesto » 23. Dez 2012, 15:54

Wünsche Euch eine schöne gemeinsame Zeit und berichte hin- und wieder mal wie alles läuft. Frohe Weihnachten.