Gesang im Stadion gegen Präsident Petro | Fuera Petro, Fuera Petro

Forum für politische Information und Kommunikation rund um Kolumbien ... die Freiheit des Wortes!
Forumsregeln
Gesundheitswarnung: Dies ist nur ein Internet-Forum. Wer auf Dauer mit konträren oder mißliebigen Meinungen nicht umgehen kann, sollte eine Zeit lang hiervon Abstand nehmen. Das wirkliche Leben findet vor der Haustüre statt. Dort befindet sich auch die notwendige "frische Luft". Admin

desertfox
Verified
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Offline
Beiträge: 1319
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 66

„Fuera Petro“ ertönt auch bei der "Feria de Manizales"

Beitrag von desertfox »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Ich frage mich wirklich was die Kolumbianer eigentlich für eine Regierung wollen...
Benutzeravatar

Bogotano
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 274
Registriert: 26. Apr 2011, 21:53

Gesang im Stadion gegen Präsident Petro | Fuera Petro, Fuera Petro

Beitrag von Bogotano »

Kolumbien ist ein Land mit einer langen und bewegten Geschichte. In den letzten Jahrzehnten hat das Land einen langen Bürgerkrieg erlebt, der zu Gewalt, Armut und sozialer Ungleichheit geführt hat. In den letzten Jahren hat sich die kolumbianische Gesellschaft verändert. Die Menschen sind zunehmend unzufrieden mit dem Status quo und fordern Veränderungen.

Die Frage, was die Kolumbianer von einer Regierung erwarten, ist nicht einfach zu beantworten. Die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen sind vielfältig. Dennoch lassen sich einige allgemeine Tendenzen erkennen. Die Kolumbianer wollen eine Regierung, die ihnen Sicherheit gibt. Sie wollen, dass die Gewalt in ihrem Land aufhört und sie sich zu Hause, bei der Arbeit und auf der Straße sicher fühlen können. Sie wollen eine Regierung, die ihnen Wohlstand bringt. Sie wollen, dass sie sich die Grundbedürfnisse des Lebens wie Essen, Kleidung und ein Dach über dem Kopf leisten können. Sie wollen auch die Möglichkeit haben, sich weiterzubilden und eine gute Arbeit zu finden.

Ob die Regierung Petro ein Schritt in die richtige Richtung ist, um diese Wünsche zu erfüllen, kann ich nicht beantworten. Petro hat versprochen, den Bürgerkrieg zu beenden, die Armut zu bekämpfen und die soziale Ungleichheit zu verringern. Er hat auch angekündigt, Umweltschutzmaßnahmen zu ergreifen und die Rechte der indigenen Bevölkerung zu stärken.

Es bleibt abzuwarten, ob Petro diese Ziele erreichen kann. Die Herausforderungen für Kolumbien sind groß. Dennoch ist die Wahl Petros ein Zeichen dafür, dass die Kolumbianer bereit sind, einen neuen Weg einzuschlagen. Die Regierung Petro ist nicht perfekt, aber sie könnte ein Schritt in die richtige Richtung sein.
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9056
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Fuera Petro, Fuera Petro beim Karneval von Barranquilla

Beitrag von Eisbaer »

Diesmal ertönten die Sprechchöre bei einem Karnevalsumzug in Barranquilla.
Die Frau von Präsident Petro nahm an einem der Umzüge teil, wurde dann aber, wie es heißt, aus Sicherheitsgründen zurückgerufen.

"Die Frau von Präsident Petro führte ihren Tanz auf und verließ die Veranstaltung", zitierten Medien den Direktor des Karnevals, Edgar Blanco.

"Niemand hat mich ausgebuht, im Gegenteil, die Leute haben mir viel Liebe geschenkt. Ich bin gegangen, weil mein Kleid beschädigt war“, sagte Verónica Alcocer.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Nico
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 525
Registriert: 21. Jul 2014, 20:43

Fuera Petro, Fuera Petro beim Karneval von Barranquilla

Beitrag von Nico »

"Veronica" muss auch immer und überall dabei sein.
Etwas mehr Diplomatie und weniger öffentliche Vergnügungsreisen wären vielleicht angebracht.
Benutzeravatar

News Robot
Newsbot
Newsbot
Offline
Beiträge: 14353
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Petro dice que abucheos en el Carnaval de Barranquilla fueron un ataque orquestado contra su esposa

Beitrag von News Robot »

La primera dama participó en una comparsa y se retiró antes de que finalizara el desfile. Presidencia asegura que había un plan para atacarla. El presidente Gustavo Petro salió a defender a su esposa, la primera dama Verónica Alcocer, luego de que circularan múltiples videos y noticias de supuestos abucheos en su contra durante el desfile del Carnaval de Barranquilla.

continuar

El Colombiano
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Social Media