Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Ob Päckchen, Paket, Brief oder Koffer alles was zum Thema passt gehört hier hinein.

gordito54
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 145
Registriert: 9. Jul 2021, 09:11
Wohnort: Cartago/Valle
Alter: 69

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von gordito54 »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Soweit mir aus dem letzten Jahr bekannt war (das kann ja jetzt anders sein), schließt DHL den Versand von Spraydosen, Batterien und Knopfzellen sowie electronic device grundsätzlich aus. Drei bezahlte Pakete (je 100 Euro) haben sie mir daher zurückgeschickt. Die Kosten wurden natürlich nicht erstattet.
Fragen dazu an der örtlichen Poststelle auf dem Dorf haben sich erledigt, die wussten weniger als ich.

Als einzigen Versender für meine Notebooks sowie weiteres electronic device habe ich UPS gefunden. Der Versand nach Colombia war teuer, wichtig ist wie oben beschrieben die korrekte Deklaration. Drei Tage Laufzeit waren prima. Das hat auch für Madrid mit UPS gut funktioniert. Ich würde UPS daher auch wieder nehmen.

Meine Erfahrung mit DHL sind teuer, da sie sich bei der Kontrolle vor Abflug auf mich eingeschossen hatten.

Viel Erfolg!

gordito54

Tenbrock
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 13
Registriert: 8. Dez 2023, 10:04

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von Tenbrock »

Ich habe gerade mal bei UPS geschaut und es scheint wirklich die Lösung zu sein! Mein Paket würde im günstigsten Tarif 86,27 EUR kosten und ich kann sogar sagen ob ich die Batterie lose, mit dem Gerät verbunden usw. versenden möchte.
Ich denke damit komme ich zurecht.
@gordito54 vielen Dank. Ich hatte schon bei UPS geschaut, aber bis man da einen Preis bekommt hatte ich schon entnervt aufgeben. Außerdem hatte ich UPS immer als sehr teuer in Erinnerung, was internationalen Versand angeht. Aber der Preis ist OK.

Tenbrock
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 13
Registriert: 8. Dez 2023, 10:04

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von Tenbrock »

Zunächst mal danke für die Rege Hilfe hier im Forum.
Ich habe mich nun für UPS entschieden. Das Paket ist im Paketshop abgegeben und wird vermutlich kurz nach Ostern ankommen.
Außen am Paket ist eine Proforma-Rechnung angebracht für den Zoll. Ich hoffe es gibt jetzt keine Probleme mehr, insbesondere nicht mit dem Zoll.

Falls es zu Zollgebühren kommen sollte, weiß ich auch schon wer die bezahlen darf.
Aber bis 200 EUR soll es ja Zollfrei sein. Ich liege deutlich darunter.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9258
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von Eisbaer »

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Auf die Zollfreiheit würde ich mich nicht verlassen, es sei denn, Du hast eine Geschenkbescheinigung beigelegt, wie in diesem Thema beschrieben.
Neben dem Zoll, wenn er erhoben wird, fallen dann noch 19% Mehrwertsteuer an. Bitte lass es uns wissen, wenn die Sendung angekommen ist.

Ich lasse mir ab und zu etwas über eBay aus den USA schicken. Bis vor ein paar Monaten musste man für Sendungen unter 200 US$ keine Mehrwertsteuer bezahlen, das ist leider nicht mehr so. Nur Sendungen aus China kommen noch ohne zusätzliche "Gebühren" bei mir an.
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

gordito54
Verified
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 145
Registriert: 9. Jul 2021, 09:11
Wohnort: Cartago/Valle
Alter: 69

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von gordito54 »

Es macht mir immer Freude, wenn ich auf diesem Forum sehe, daß die eigenen Erfahrungen auch anderen zu Gute kommen.
Folgt man den ausführlichen Verpackungsanweisungen von UPS, sollte auch nichts schiefgehen.
Allen ein schönes und erholsames WE!
Herzliche Grüße aus Cartago/Valle
gordito54

Tenbrock
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 13
Registriert: 8. Dez 2023, 10:04

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von Tenbrock »

Ich kann Erfolg vermelden. Der Versand mit UPS hat problemlos funktioniert.
Es ist über Nottuln, Herne-Börning, Köln, Louisville(US), Miami(US), Bogota nach Los Patios gebracht worden und es hat insgesamt vom 22.03 bis zum 04.04. gedauert.
Die größte Verzögerung hat es in Bogota gegeben (5 Tage), weil es sich lt. UPS bei Los Patios um Außengebiet ohne tägliche Zustellungen handelt.
Ein Zoll-Scan hat es im Paketlebenslauf nicht gegeben, trotzdem sind nochmal 40USD Gebühren angefallen. Ich konnte leider nicht herausfinden, wie sich die zusammensetzen.
Eine Proformarechnung war außen am Paket angebracht, das Paket wurde nicht geöffnet.
Insgesamt bin ich mit der Dienstleistung von UPS sehr zufrieden.

P.S: Sehr gut sind auch die 4 Tüten Haribo beim Empfänger angekommen, die ich als „Polstermaterial“ beigefügt hatte. (auch auf der Rechnung angegeben)
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 9258
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34

Handy / Laptop von Deutschland nach Kolumbien versenden

Beitrag von Eisbaer »

Vielen Dank für Dein Feedback!
Die Erfahrung mit UPS könnte für diejenigen, die auf DHL schwören, interessant sein!
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media