Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Das Forum zu allen Fragen zur Visumfreien Einreise von Kolumbianern nach Europa.

Themenstarter
Arnoldito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 45
Registriert: 5. Jul 2012, 18:21

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Arnoldito »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Mein Besuch hatte nur recht wenig Bargeld dabei. Und ich glaube nicht, dass dieses vorgezeigt werden musste. Das formlose Einladungsschreiben bzw. die Verpflichtungserklärung genügten wohl.

MMMatze
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 272
Registriert: 9. Feb 2019, 18:58

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von MMMatze »

ich kann @ Schweizer und Arnoldito nur zustimmen. Bei der Einreise in Frankfurt reichte die formlose Bestätigung, dass dieser Besucher mein Gast sein wird und ich für seinen Aufenthalt aufkomme. Ich hatte sie in spanisch und deutsch per @-mail auf´s Handy geschickt.

Da ich natürlch für Rückfragen meine handy-nr. angegeben hatte bekam ich sogar einen freundlichen Anruf von der Bundespoizei Frankfurt, ob das auch so stimmt... :roll: 8-)

Cassie86
Verified
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 7. Okt 2012, 11:59
Alter: 37

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Cassie86 »

Danke ihr zwei!
Ich habe gerade mal nach Verpflichtungserklärung gegooglt. Diese soll man dann im Original dem Besuch zukommen lassen?!?

Ich zitiere:
Um ausländische Staatsangehörige nach Deutschland einladen zu können, ist die Abgabe einer Verpflichtungserklärung erforderlich. Die von der Ausländerbehörde ausgestellte Verpflichtungserklärung ist im Original an die eingeladene Person weiterzuleiten, damit diese bei der zuständigen Auslandsvertretung das entsprechende Visum beantragen kann.

….Visum brauch er ja eigentlich gar nicht oder?
Da es noch 10 Wochen sind bis er kommt, wäre das möglich, aber ist das mit der Verpflichtungserklärung echt so?
GRACIAS!!!!

--------------------

Und hätte evtl. jemand ein Muster für das EInladungsschreiben? Das wäre toll.



Zwei kurzzeitig nacheinander geschriebene Beiträge automatisiert zusammengefügt. Skript powered by Datacom ©2020
Benutzeravatar

Ernesto
Verified
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Offline
Beiträge: 6623
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43
Wohnort: Zürich

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Ernesto »

Ab => hier lesen. Da steht alles ;-) Auch ein Muster einer Einladung als Anhaltspunkt. Formlose Verpflichtungserklärung muss sein wenn der Reisende nicht genügend Reisekasse zur Verfügung hat. 1000 Euro für 90 Tage reicht leider nicht.

Themenstarter
Arnoldito
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 45
Registriert: 5. Jul 2012, 18:21

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Arnoldito »

@ cassie 86: Wie du selber schreibst, ist das, was du ergoogelt hast, nur relevant für Visa. Sollte dein Liebster aber nicht länger als 90 Tage bleiben wollen, brauch er kein Visa. Dann reicht auch eine formlose Verpflichtungserklärung. Hat er dann diese formlose Verpflichtungserklärung dann ist auch egal mit wieviel bzw. mit wie wenig Geld er kommt.

Viele Grüße,
Arnoldito

ChLehmann
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 146
Registriert: 7. Jan 2016, 22:13

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von ChLehmann »

Hat denn schon mal jemand via Madrid und Einladungsschreiben eingeladen? Wie waren die Erfahrungen?
Ich habe nun beim Rückflug gehört dass das Formlose schreiben was in Deutschland funktioniert in Spanien eigentlich ungültig ist. Es sollte ein beglaubigter Stempel der Polizei drauf sein sagt der spanische Grenzbeamte...
Ich habe in DUS beim BGS angerufen und die geben keine Stempel.
Ich werde mal bei der Stadt nachfragen.

Gruß
Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 212
Registriert: 28. Mai 2015, 08:10

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Montana »

Wenn eine Person von einem Spanier eingeladen wird, muss das Einladungsschreiben anders ausgestellt werden als von einem Deutschen, der nicht Spanien lebt!

Spanier oder Ausländer, die sich rechtmäßig in Spanien aufhalten und einen Kolumbianer nach Spanien einladen wollen, müssen ein Einladungsschreiben bei der Polizeistation des Wohnsitzes des Antragstellers beantragen. Um es zu erhalten, muss es zusammen mit den erforderlichen Daten aller Beteiligtem und den erforderlichen Dokumenten bei der Polizeidienststelle vorgelegt werden. Diese beglaubigt dann die Einladung.

@ChLehmann

Die Einreisebehörden in Spanien haben zuerst wohl missverstanden, da du Deutscher bist und weder in Spanien lebst noch Spanien als Endziel der Reise angegeben war, sind die Regelungen anders.

Wenn du dich an das hältst, was in diesem Beitrag steht, bist du immer auf der richtigen Seite.

ChLehmann
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 146
Registriert: 7. Jan 2016, 22:13

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von ChLehmann »

Ich frage mich wie der Spanische Polizist den Stempel der deutschen Polizei oder Stadt als richtig erkennen will wenn ich den Stempel irgendwie beim Stempelshop selbst anfertigen lasse.
Alles sehr mehrwürdig was da in Spanien läuft.
Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 212
Registriert: 28. Mai 2015, 08:10

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Montana »

@ChLehmann

Ich finde so wie in Spanien ist es besser geregelt als in anderen Ländern. Hast du überhaupt verstanden, wie es dort geregelt ist?
Einen Stempel der Deutschen Polizei (Behörde) interessiert dort niemand! Lese bitte meinen Beitrag langsam und vollständig.
Sollte ich mich unverständlich ausgedrückt haben, lasse es mich einfach wissen.

Wenn du wegen Urkundenfälschung gerne vor Gericht möchtest, ist die Idee mit dem Stempelshop passend.

ChLehmann
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 146
Registriert: 7. Jan 2016, 22:13

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von ChLehmann »

Hat jemand andere oder ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann z.B. von Paris /Amsterdam berichten?

@Montana: Welchen Vorschlag hast du denn für die Zukunft um dieses Problem bei Einreise via Madrid nicht mehr zu haben?

Gruß C
Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 212
Registriert: 28. Mai 2015, 08:10

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von Montana »

@ChLehmann

Ganz wichtig ist, dass die reisende Person gegenüber dem kontrollierenden Beamten in Madrid sich richtig auszudrücken weiß. Da die Kolumbianerin spanische Muttersprachlerin ist, dürfte das kein großes Problem sein. Dazu natürlich ein gepflegtes und sicheres Auftreten.
Das wäre mein Vorschlag!

Zu dem, was bei der Reise nachgewiesen werden muss, findest du in meinem Beitrag etwas weiter oben (23. Jul 2023, 16:28) einen Link, der die Aufstellung eines Merkblattes der Deutschen Botschaft in Bogotá beinhaltet.

Was in Amsterdam auf einem zukommen kann, erfährst du in diesem Beitrag.

Fliege sehr oft diese Strecken, dabei hatte ich niemals Probleme. Bezeichne mich als eine sehr selbstbewusste Person.

ChLehmann
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 146
Registriert: 7. Jan 2016, 22:13

Visumsfreie Einreise von Kolumbianern über anderen Schengenstaat (z.B. Spanien oder Frankreich) nach Deutschland

Beitrag von ChLehmann »

@ Montana ich kenne deine Nationalität nicht, aber du bist vermutlich Kolumbianer?

Social Media