Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?

Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 22
Registriert: 01.07.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Woyzeck » 25. Sep 2018, 14:46

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Keine Sorge, Manni, ich bin weder verklemmt, noch Jungfrau, noch lebe ich im Allgemeinen in einer "unrealen virtuellen Welt", noch wäre ich naiv genug, mich in eine Situation zu begeben, in der ich "richtig was auf die Fresse" bekommen oder gar umgebracht werden könnte (auch wenn das prinzipiell natürlich immer und überall passieren kann...). Ich würde meinen Gringo-Arsch natürlich nicht in ihr Elendsviertel bewegen sondern sie bitten, irgendwo hinzukommen, wo für mich keine Gefahr besteht und evtl. auch Dritte damit beauftragen, mir den Rücken freizuhalten.
Ich glaube, es ist schwierig, die Situation von außen einzuschätzen, wenn man keinen Eindruck von der Frau hat.
Dass sie angeblich keinen Freund hat, finde ich übrigens auch einigermaßen unglaubwürdig, aber ich nehme das einfach mal so hin.

@cm81: Naja, ich habe Angst davor, dass wir uns gegenüberstehen und nicht wirklich in der Lage sind, uns zu verständigen. Ich stelle mir das ziemlich unangenehm vor, v. a. da mein Kommunikationsstil ziemlich stark auf sprachlichem Ausdruck beruht... ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, mit einer Frau zusammen zu sein, ohne mich sprachlich mit ihr verständigen zu können, auch wenn ich weiß, dass es etliche Beziehungen gibt, in denen das keine Rolle spielt. Wie das funktionieren soll, ist mir allerdings ein Rätsel. Klar, ob man sich sympathisch ist, merkt man im Normalfall auch ohne großartiges Gequatsche und irgendwie könnte man sich wahrscheinlich schon arrangieren. Aber z. B. Essen zu gehen, sich gegenüberzusitzen und sich nicht wirklich unterhalten zu können... der Gedanke turnt mich irgendwie ziemlich ab. Vor dem Schritt in die Realität habe ich eigentlich keine Angst, wahrscheinlich weniger als sie, im Gegenteil, ich sehne ihn herbei. Wie gesagt, ich lasse die Sache noch bis Ende des Jahres auf dem jetzigen Niveau laufen, auch weil ich glaube, dass die Vertrauensbasis auf beiden Seiten noch etwas wachsen muss... aber dann muss ich's wohl wirklich durchziehen (sofern sie sich überhaupt darauf einlässt... wenn nicht, hat die Sache sich eh erledigt), unabhängig davon, wie gut mein Spanisch zu diesem Zeitpunkt sein wird... weil die Sache mich ja im Moment doch relativ viel Zeit und Energie kostet, ohne dass ich mir sicher sein kann, woran ich bin.

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von cm81 » 25. Sep 2018, 16:24

@Manni
Du scheinst Woyzeck ja besser zu kennen als ich.
Jemand der offen über seine Probleme reden kann und auch schon den einen oder anderen Seitenhieb hier eingesteckt hat würde ich jetzt nicht so vernichtend einschätzen wie du. Auch glaube ich er befasst sich sehr intensiv mit allemd drum und dran inkl. Sicherheit.

Mein Gott, Aktion nicht überleben, oder auf die Fresse bekommen. Klar kann immer etwas passieren. Gesunder Menschenverstand ist immer gefragt.
Aber ich kenne genug Leute, die kreuz und quer durchs Land gereist sind und sie leben alle noch. Und auf die Fresse bekommen hat nur einer der immer zu vorderst stehen muss, wenn irgendwo die Post abgeht.

Klar, wenn sie einen Freund hat, würde ich auch aufpassen. Wenn du aber eine Frau im Ausgang kennen lernst ist das genau das selbe. Nette Unterhaltung und der Freund steht vielleicht direkt daneben und findet das weniger lustig. Cool und anständig bleiben und in den meisten Fällen wird nichts passieren, da hübsche Frauen ständig angesprochen werden. Da hätte ja der Freund dauergebrochene Handgelenke :shock:


Manni
Ehemalige/r
Beiträge: 52
Registriert: 15.07.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Manni » 25. Sep 2018, 19:18

Der an dieser Stelle eingestellte Kommentar hat gegen unsere Netiquette verstoßen, er wurde deshalb von der Seite genommen.
Mit freundlichen Grüßen, die Administration


Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 22
Registriert: 01.07.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Woyzeck » 25. Sep 2018, 19:55

Warum bist du denn so ungehalten?
Ist es der Frust über deine derzeitige Situation, der aus den beiden letzten Absätzen hervorgeht?


Manni
Ehemalige/r
Beiträge: 52
Registriert: 15.07.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Manni » 25. Sep 2018, 20:01

Ich kann einfach den kranken Kram hier nicht mehr lesen.
Wenn ich der einzig bin, ok, dann ist es so.

Benutzeravatar

spitfire88
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 622
Registriert: 19.12.2011
Wohnort: Venezuela - Europa

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von spitfire88 » 25. Sep 2018, 20:29

...du bist nicht der einzige, der so denkt. Ich verstehe gar nicht, warum gerade in diesem tollen Forum immer wieder solche Themen hoch kommen. Gibt es nichts Interessanteres aus oder über Kolumbien zu schreiben?
Zuletzt geändert von spitfire88 am 25. Sep 2018, 20:52, insgesamt 2-mal geändert.


Woyzeck
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 22
Registriert: 01.07.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Woyzeck » 25. Sep 2018, 20:48

Ist ja nicht so, dass es hier im Forum nichts anderes gäbe, mit dem man sich beschäftigen könnte.
Mich irritiert es ehrlich gesagt ziemlich, dass einige hier mit dem Thema scheinbar ein so großes Problem haben, sich für moralisch überlegen halten und anderen erzählen wollen, was "krank" ist und was nicht.
Ein wenig Offenheit für andere Weltanschauungen, Lebensentwürfe und Wertesysteme würde einigen hier nicht schaden.
Wer um die Löschung seines Accounts bittet, (vermeintlich) weil ihm dieses Thema zu viel, zu "krank" oder was auch immer ist, der sollte sich hüten, ein Urteil über die psychische Verfassung anderer zu fällen.


desertfox
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 329
Registriert: 24.08.2012
Wohnort: Unterfranken

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von desertfox » 25. Sep 2018, 20:56

Gott sind hier einige dünnhäutig. Wenn mich ein Thema nicht interessiert lese ich es einfach nicht..., aber anderen vorschreiben über was man hier schreiben soll geht gar nicht...


jan12
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2019

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von jan12 » 24. Feb 2019, 16:57

Hallo zusammen.

Das thema wurde zwar schon mal aufgegriffen, jedoch ist das jetzt auch gute 3 jahre her.. wie ein anderer user schon erwähnt hat, habe auch ich eine internet bekannschaft gemacht, auf dem berühmt berüchtigten sex/webcam „chat*****“. Sie stammt gebührtig aus venezuela, studiert aber Jura in Bogota. Wie so viele 😂

3 wochen lang ging ich regelmässig zu ihr in den chat, und wir unterhalteten uns über tägliche dinge familie hobbys träume etc. Sie erstellte immer eine privaten raum für mich das wir in ruhe schreiben konnten. Sie gab mir dann auch schnell ihre Email. Eines tages war sie online und ging gerade zur toilette, kommt sie zurück und sagt das sie sofort gehen muss eine freundin versuche selbstmord zu begehen.. ok, dachte kann gut, sein kolumbien ist nicht gerade die beste möglichkeit im jungen alter sich weiter zu entwickeln. Sie war dann im spital und dan wurde ihr prombt das handy geklaut.. ok wiederum dachte ich kann sein.. wir unterhalten uns seit dort mehr oder weniger per email täglich.. sie sendete auch regelmässig bilder und videos..

Jedoch muss in letzter woche etwas vorgefallen sein, sie schreibt zwar immer noch aber nicht mehr so oft wie vorher und bilder kommen auch keine mehr..

Ich denke mir immer mehr an eine masche von einer organisierten bande:/

Was haltet ihr von der ganzen geschichte? Auf der einen seite glaube ich ihr auf der andere seite glaube ich ihr kein wort mehr.. oder ist das in kolumbien „normal“ das man einem mann nicht so oft zurück schreibt. Ich kenne es halt eben anderst aus der schweiz 😂 bin um jede rückmeldung dankbar.

Grüsse Jan



Autodetect: Belgium IP - gelistet bei StopForumSpam - Skript powered by Datacom ©2019


jan12
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2019

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von jan12 » 24. Feb 2019, 19:20

An welcher Uni studiert sie denn Jura? - Frage aus einem anderen Thema ...
--------------------------------------------

Das kann ich dir nicht mal sagen 😂 eine in bogota sagte sie mir mal, ob es stimmt, bin ich im ungewissen sorry. Aber villeicht kannst du mir helfen, gibt es viele dieser unis in bogota? Welche es sein könnten?




Autodetect: Belgium IP - gelistet bei StopForumSpam - Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4944
Registriert: 05.10.2010

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Ernesto » 24. Feb 2019, 19:25

=> Hier kannst du selbst nachschauen.


jan12
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2019

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von jan12 » 24. Feb 2019, 19:33

Besten Dank! :) denkst du ich kann auf eine art und weise herausfinden ob sie an eine der aufgelisteten unis ist.






Autodetect: Belgium IP - gelistet bei StopForumSpam - Skript powered by Datacom ©2019

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 452
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Fusagasugeno » 24. Feb 2019, 20:44

@jan12
Zusammen mit Deinem 5'000 Euro pro Semester Eintrag habe ich nur eine Frage: Was genau willst Du herausfinden? Die Antworten
auf Deine Fragen sind doch eigentlich klar oder?

Willst Du und kannst DU Dir es leisten, dann mach das. Aber belüge Dich dabei nicht selber. Sie wird immer versuchen Dein Mitleid zu erhalten um Dir möglichst viel aus der Tasche zu ziehen.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


jan12
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.02.2019

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von jan12 » 24. Feb 2019, 21:11

Du hast mich in diesemfalle falsch verstanden :D sie fragte mich nie danach ob ich ihr das finanzieren werde. Würde ich auch niemals tun :P mir geht es jeglich darum ob es eine möglichkeit gibt herauszufinden ob sie überhaupt studiert :)





Autodetect: Belgium IP - gelistet bei StopForumSpam - Skript powered by Datacom ©2019


Minela
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Minela » 7. Mär 2019, 08:42

Sehr, sehr interessante Geschichten!

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 206
Registriert: 08.09.2018

Wenn man seine Liebe auf einem Sexchat trifft.

Beitrag von Gilberto » 4. Apr 2019, 04:42

@jan12

Was ist aus der Freundin mit dem Selbstmordversuch geworden? Hat sie es überlebt? Oder war alles nur geschwindelt?
Hat sie denn nun wieder ein neues Handy? So teuer sind die ja auch nicht hier in Kolumbien! Oder bist du als Kavalier eingesprungen?

Du fragst was wir die Leser von der ganzen Geschichte halten. Ehrlich gesagt, ich halte davon nicht viel. Mag sein, dass der eine oder andere Glück hat. Ich selbst würde mich mit so einer Frau nie und nimmer einlassen. Auch meine Eltern würden das nie akzeptieren.

Es gibt so viele hübsche Frauen die einer seriösen Tätigkeit nachgehen, da käme ich niemals auf die Idee mich in der Pornowelt herum zu treiben.