Jesus Santrich alle News zum aktuellen Thema

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Video de Santrich: cinco puntos para entender sus dudas y sus certezas

Beitrag von News Robot » 17. Mai 2019, 23:12

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

A varios medios de comunicación fueron filtradas las imágenes en las que aparece Santrich supuestamente negociando un cargamento de coca. El video, sin embargo, deja varias preguntas. ¿De qué habló Santrich? ¿Qué tan ambiguo es? ¿Cuáles son las razones tanto de la JEP como de la Fiscalía en torno a esta pieza? SEMANA le explica.

» continuar «

Fuente: Semana
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Jesús Santrich salió de La Picota y fue recapturado

Beitrag von News Robot » 18. Mai 2019, 00:07

La Fiscalía hace pública esta información por razones de interés general.

1. La decisión adoptada por la Sección de Revisión de la Jurisdicción Especial para la Paz (JEP), el 15 de mayo de 2019, en el sentido de disponer la libertad inmediata de Seuxis Paucias Hernández Solarte (Jesús Santrich), como consecuencia de la garantía de no extradición que le fue concedida, fue oportunamente acatada por la Fiscalía General de la Nación.

2. En el fundamento de esta providencia, se dispuso que las autoridades judiciales nacionales investiguen la conducta de narcotráfico por la cual las autoridades de Estados Unidos requieren en extradición al señor Hernández Solarte.

3. Como producto de la cooperación judicial internacional, en las últimas horas se han incorporado nuevas evidencias y elementos de prueba que dan cuenta con claridad de las circunstancias de tiempo, modo y lugar de las presuntas conductas de concierto para delinquir con fines de narcotráfico y narcotráfico atribuidas a Hernández Solarte. Dentro de esas nuevas evidencias se obtuvo por fiscales colombianos, adscritos a la Dirección Especializada contra el Narcotráfico, la declaración del señor Marlon Marín Marín. Con fundamento en lo anterior el día de ayer se solicitó a un juez de control de garantías de Bogotá la emisión de una orden de captura contra Hernández Solarte, la cual fue dispuesta por el funcionario judicial y ya se hizo efectiva.

Fuente: Fiscalía General de la Nación
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4905
Registriert: 05.10.2010

Kolumbien: Ex-Guerillaführer wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Beitrag von Ernesto » 18. Mai 2019, 18:22

Schon komisch. Über ein Jahr im Gefängnis.
Dann der Freispruch und Ablehnung des Auslieferungsantrages der USA.
Und urplötzlich taucht dieses Video auf.

Mir ist es recht, dass Santrich ausgeliefert wird, keine Diskussion. Solche Typen habe keine Gnade verdient!
Nur, die Art und Weise wie das zustande gekommen ist stimmt mich nachdenklich.

Bananenrepublik ;-) Hauptsache Uribe ist zufrieden :lol:

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Ehemaliger Farc-Führer in Kolumbien nach Haftentlassung erneut festgenommen

Beitrag von News Robot » 19. Mai 2019, 00:02

Die USA werfen dem 52-Jährigen vor, zwischen Juni 2017 und April 2018 am Schmuggel von zehn Tonnen Kokain in die USA beteiligt gewesen zu sein. Die US-Botschaft hatte die kolumbianischen Behörden "dringend gebeten", Santrich nicht aus der Haft zu entlassen. Das Sondergericht für Frieden (JEP) hatte die Entlassung dennoch angeordnet und erklärt, die USA hätten keinen Beweis für Santrichs Verwicklung in den Drogenhandel vorgelegt.

» weiterlesen «

Quelle: Täglicher Anzeiger
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 223
Registriert: 15.10.2013

Kolumbien: Ex-Guerillaführer wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Beitrag von axko » 19. Mai 2019, 15:37

Wie bei den Ötzi - die brauchten auch fast zwei Jahre um ein belastendes Video zu veröffentlichen. :lkom:

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

El misterioso mexicano en el caso “Santrich”

Beitrag von News Robot » 20. Mai 2019, 03:52

Al parecer, su nombre es Marco Aurelio García Weinberg y habría participado en tres operaciones encubiertas de la DEA en torno a “Jesús Santrich” y el exfiscal de la JEP Carlos Bermeo, así como en intentos de llegar a la abogada Pilar Rueda, quien también trabaja en la justicia para la paz.

» continuar «

Fuente: El Espectador
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Machtkampf um ehemaligen Farc-Kommandanten in Kolumbien

Beitrag von News Robot » 20. Mai 2019, 14:32

Die Aufsichtsbehörde (Procuraduría) legte am Sonntag Berufung gegen die Festnahme ein. Für den heutigen Montag ist nun eine erste Anhörung im Fall Santrich geplant. Die JEP wirft der Staatsanwaltschaft und der DEA "irreguläre Methoden" in der Beweisbeschaffung vor. In einem Bericht hebt sie vor allem drei Kritikpunkte hervor: Der verdeckte Einsatz von in Kolumbien nicht registrierten US-Beamten, Einmischung in interne Angelegenheiten seitens der DEA, illegaler Einsatz von Agents Provocateur.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Este es el video completo que comprometería a ‘Jesús Santrich’ con caso de narcotráfico

Beitrag von News Robot » 22. Mai 2019, 00:49

La grabación, que dura siete minutos y que da cuenta de la reunión que comprometería a ‘Jesús Santrich’ en un supuesto negocio del narcotráfico, es la prueba de las autoridades de Estados Unidos para pedirlo en extradición, solicitud que fue rechazada este miércoles por la Jurisdicción Especial de Paz (JEP).

» continuar «

Fuente: El Heraldo
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Ex-Farc Kommandant bleibt in Kolumbien unter kritischen Umständen in Haft

Beitrag von News Robot » 23. Mai 2019, 14:31

Nach einer ersten Verhandlung wegen der erneuten Festnahme des ehemaligen Farc-Kommandanten, Jesús Santrich, am Montag haben die Richter die Verhandlung vorerst ausgesetzt. Grund hierfür ist, dass zunächst geklärt werden muss, welches Gericht für den Fall zuständig ist. Damit folgt der bisher mit dem Fall betraute Richter nun doch der Argumentation der Anwälte von Santrich, wonach die Ermittlungen die Kompetenz der Generalstaatsanwaltschaft überstiegen, da Santrich Kongressabgeordneter sei. Die Entscheidung über die Zuständigkeit muss nun vom Obersten Gerichtshofs getroffen werden, der selbst für den Fall verantwortlich sein könnte. Die Sonderjustiz für den Frieden (JEP) hatte am Wochenende entschieden, dass Santrich aus der Haft entlassen wird. Kurz nach seiner Freilassung wurde er jedoch umgehend wieder festgenommen.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Kolumbianisches Gericht ordnet Freilassung von Ex-Farc-Anführer an

Beitrag von News Robot » 30. Mai 2019, 00:07

Kolumbiens oberstes Gericht hat die Freilassung des ehemaligen Farc-Anführers Jesús Santrich angeordnet. Der Ex-Kommandant der aufgelösten Guerilla müsse umgehend aus dem Gefängnis entlassen werden, entschieden die Richter am Mittwoch. Sie verwiesen auf das Kongressmandat, das Santrich für die Farc-Partei innehat. Gegen das Urteil kann keine Berufung eingelegt werden.


Hinweis
Diese Meldung ist Teil des automatisierten Nachrichten-Feeds der Agence France-Presse (AFP). AFP ist eine Nachrichtenagentur, die Medien mit selbst recherchierten und formulierten Meldungen zu aktuellen Ereignissen beliefert.
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Kolumbien: Ex-Guerillaführer - Jesús Santrich wird Kongressabgeordneter

Beitrag von News Robot » 13. Jun 2019, 16:34

Nach der Freilassung durch den Obersten Gerichtshof ist Seuxis Paucias Hernández Solarte alias Jesús Santrich als Kongressabgeordneter vereidigt worden. Nach über einem Jahr in Haft tritt er sein Amt als Abgeordneter für die Nachfolgepartei der Farc-Guerilla, Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes (Farc), an. Präsident Iván Duque und die politische Rechte kritisieren den Vorgang scharf.

» weiterlesen «

Quelle: amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 370
Registriert: 24.07.2010

Kolumbien: Ex-Guerillaführer wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Beitrag von Karibikotto » 13. Jun 2019, 19:08

Der bekommt die Nase nicht voll. Anstatt sich zurück zu ziehen macht er Politik. Das Duque das nicht gefällt ist klar, nur muss er es akzeptieren.


John Extra
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 476
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Kolumbien: Ex-Guerillaführer wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Beitrag von John Extra » 14. Jun 2019, 00:08

Ein Mafioso im Kongress, man koennte es fast mit Pablo Escobar vergleichen der 1982 in den Kolumbianischen Kongress gewaehlt wurde, sein Amt aber aufgeben musste.
Nun ja es gibt ja noch ein paar andere Ex-Guerilleros in der heutigen Kolumbianischen Politik, ausser Farc.

:jo:

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

Jesús Santrich verlässt Eskorte und befindet sich an unbekanntem Ort

Beitrag von News Robot » 1. Jul 2019, 18:17

Die Führungsperson und Abgeordneter der FARC, Jesús Santrich, hat seine persönliche Schutzeskorte verlassen und befindet sich derzeit an einem unbekanntem Ort. In der Nacht von Samstag zu Sonntag verließ er sein Sicherheitsystem, als er sich in der Wiedereingliederungszone von Tierra Grata in Cesar befand. Auf einem handgeschriebenen Zettel in seiner Unterkunft befand sich der Hinweis, dass er die Nacht bei einem jüngeren Sohn Daniel in Valledupar verbringen würde. Dieser Hinweis wurde von der Eskorte am morgen des gestrigen Sonntags gefunden. Nach einer Kontaktaufnahme zu Daniel wurde jedoch klar, dass er ihn nicht besucht hatte. Seit dem ist Jesús Santrich verschwunden.

» weiterlesen «

Quelle: Widerstand in Kolumbien
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9819
Registriert: 03.03.2010

RÉPLICA JESÚS SANTRICH / 20.06.2019

Beitrag von News Robot » 1. Jul 2019, 18:25

Réplica realizada en la Cámara de Representantes por Seuxis Paucias Hernández Solarte, Jesús Santrich.

Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Nasar
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 2726
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Kolumbien: Ex-Guerillaführer wegen Verdachts auf Drogenhandel festgenommen

Beitrag von Nasar » 1. Jul 2019, 18:38

Habt ihr richtig zugehört?
Ein Mann mit Bildung der sich gepflegt auszudrücken weiß. :klat:
Da kann Duque nur von lernen :mrgreen:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.