Escuela de los ninos del vallenato del Maestro Andres 'El Turco' Gil vor Schliessung!

Druckfrische Pressemeldungen, Analysen und Hintergründe in Deutscher Sprache über Kolumbien.

Themenstarter
puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Escuela de los ninos del vallenato del Maestro Andres 'El Turco' Gil vor Schliessung!

Beitrag von puravidasuiza » 10. Jun 2019, 21:43

Einmal mehr versagt die Politik in Kolumbien und versprochene Unterstützung für die Vallenatoschule Los ninos del vallenato del Maestro Andres'El Turco' Gil bleibt aus. Wir haben die Schule schon mehrmals besucht und mir tut es sehr weh, weil wir gesehen haben mit wieviel Herzblut der Maestro seine Schule betreibt. In seiner Akademie werden Kinder aus allen Schichten unterrichtet, viele aus ärmlichen Verhältnissen und sogar solche von der Strasse. Er hat auch schon sechs Kinder adoptiert die bei ihm aufwachsen.
Nun soll Schluss sein ...
Der Alcalde Valledupars der ihm auch Hilfe zugesichert hat ist selbst Vallenatomusiker. Spricht für sich ...

Wer helfen will siehe Text im diario del Cesar.

www.diariodelcesar.com/archivos/31519?f ... dcp4VVY_eA
Pura Vida Colombia!!!


John Extra
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 500
Registriert: 14.04.2013
Wohnort: Bogota
Alter: 70

Escuela de los ninos del vallenato del Maestro Andres 'El Turco' Gil vor Schliessung!

Beitrag von John Extra » 11. Jun 2019, 01:20

Vielleicht sollte man mal durch eine Aktion die bekannten Vallenatomusiker, die Profis, die viel Geld mit ihrer Musik verdienen auf dieses Problem aufmerksam machen... ueber den Buergermeister Valledupars, der kann bestimmt die Kontakte herstellen.....vielleicht.. ;-)


Themenstarter
puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Escuela de los ninos del vallenato del Maestro Andres 'El Turco' Gil vor Schliessung!

Beitrag von puravidasuiza » 11. Jun 2019, 16:34

Sieht so aus als würden sie was auf die Reihe kriegen.Zumindest mal Ersthilfe damit die Schulden bezahlt werden können. Was danach wichtig wäre ist regelmässige Einkommen das er nicht immer von der Hand in den Mund leben muss. Wir haben ihm vor Jahren auch mal die Stromrechnung bezahlt. Kann mir gut vorstellen das dies alles andere als einfach ist und jünger wird er auch nicht mit seinen 71 Jahren.

=> portalvallenato.net/2019/06/11/campana-solidaria-de-la-fundacion-festival-de-la-leyenda-vallenata-a-favor-del-maestro-andres-el-turco-gil/
Pura Vida Colombia!!!