De Hitler a Uribe: ¡la comunicación lo es todo!

Encuentra las últimas noticias de Colombia en Español.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 10028
Registriert: 03.03.2010

De Hitler a Uribe: ¡la comunicación lo es todo!

Beitrag von News Robot » 3. Jul 2019, 17:50

Es esencial preguntarse, ¿cómo puede un hombre como Álvaro Uribe Vélez ser reelegido y poner presidente a pesar de tener señalamientos en implicaciones con masacres, como la de El Aro y La Granja? ¿Cómo puede él ganar, si su discurso hace apología al odio, a la guerra y al todo vale?

» continuar «

Fuente: Las 2 Orillas
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4978
Registriert: 05.10.2010

De Hitler a Uribe: ¡la comunicación lo es todo!

Beitrag von Ernesto » 3. Jul 2019, 19:28

Guter Artikel mit zwei passenden Fotos ;-)
Für die, die nicht wissen was mit El Aro und La Granja gemeint ist, hier zwei Links: => Masacre de El Aro => Masacre de La Granja.

Benutzeravatar

Gilberto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 221
Registriert: 08.09.2018

De Hitler a Uribe: ¡la comunicación lo es todo!

Beitrag von Gilberto » 4. Jul 2019, 00:48

Wenn man das alles weiß, warum wir der nicht weg gesperrt?

Benutzeravatar

Don Maximo
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 269
Registriert: 02.05.2015

De Hitler a Uribe: ¡la comunicación lo es todo!

Beitrag von Don Maximo » 5. Jul 2019, 18:38

Im Buch Kolumbien Unzensiert, das ich hier viewtopic.php?f=128&t=12114&p=60629 früher bereits vorgestellt habe sind diese u. andere Verstrickungen von Uribes Familie mit der Drogenmafia auch sehr transparent dargestellt (aber auch von anderen Politiker!)

Aktueller Link zum Buch: https://businessbycultures.org/kol_unz.html

Kolumbien Unzensiert.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Virtus Junxit Mors Non Separabit