CoronApp wird durch Minsalud Digital ersetzt

Alles zum Thema Coronavirus (COVID-19)

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 505
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Glboetrotter »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Unterdessen wissen wir doch auch aus Europa, dass diese App kaum etwas bringt.
Die App haben und infiziert ohne Symptome und ohne Fieber ins Flugzeug steigen, wie bei rund 60 % der Personen. Krank und/oder mit Fieber reist wohl kaum jemand. Somit sehr kleiner Nutzen mit gesundem Menschenverstand.

desertfox
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 892
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von desertfox »

Das Problem ist halt dass die App prinzipiell das Front-End einer Datenbank ist und die App bzw. das Smartphone eine Art "Näherungsfunktion" hat und eine Datenbank nur so gut ist wie die Datenpflege.
Wenn positiv getestete ihre Daten nicht eingeben ist die Datenbank und damit die App nutzlos.
Nagelt mich bitte nicht ans Kreuz wegen dem Begriff "Näherungsfunktion", ich denke ihr wisst was ich meine....

Glboetrotter
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 505
Registriert: 15. Nov 2019, 06:05

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Glboetrotter »

Die App würde schon funktionieren, falls 99 % der Bevölkerung ein Smartphone hätten (hat es jedoch in Kolumbien nicht; ich schätze rund 75 %) und der Datenschutz in diesem Spezialfall ausser Kraft gesetzt wird wie in Japan, Taiwan, China, Singapur und Südkorea. Gleichzeitig sollte es keine weiteren Einschränkungen geben, weshalb dann die Bevölkerung mitmachen würde. In ärmeren Ländern ist das jedoch nicht möglich (Kolumbien: fehlendes Einwohnerregister, rund 25 % ohne Smartphone).

Die Frage ist doch auch:
Weshalb programmiert jedes Land eine eigene App anstatt die erfolgreichste zu kaufen und auf das Land anzupassen (Sprache, Länge der Telefonnummer, Adressanschrift) ? Unglaublich doof.

Julia
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 20. Okt 2020, 13:30

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Julia »

Ich wurde nie nach der Corona App gefragt, da ich ausländischen Pass gezeigt habe. Denen ist bekannt, dass die App mit intern. Nummer nicht funktioniert. Bin seit gestern zurück in der Schweiz.

Julia
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 20. Okt 2020, 13:30

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Julia »

Hallo zusammen, ich fliege am 1.4.21 mit KLM von Zürich nach Cartagena. Kann mir bitte jemand mitteilen, ob die Corona-App von Kolumbien mittlerweile für internationale Telefonnummern funktioniert? Ich habe versucht meine Nummer einzugeben, aber bei mir funktioniert es nicht.

desertfox
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 892
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von desertfox »

@Julia

nein, geht nicht, ist für Ausländer für die Einreise aber nicht nötig. In Kolumbien kannst Du dann eine lokale SIM-Karte besorgen...

Julia
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 20. Okt 2020, 13:30

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Julia »

Hallo, vielen Dank für die Info!!! Gruss, Lioba
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8534
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von Eisbaer »

Der Direktor vom Departamento Administrativo de la Presidencia de la República, Victor Muñoz, bestätigte, dass die Anwendung CoronApp es den Nutzern ab sofort ermöglicht, ihre PCR-Testergebnisse zu überprüfen, wenn sie das Land verlassen.

Da die App mit dem Programm SisMuestras, der nationalen Datenbank, in der die Testergebnisse gespeichert werden, verbunden ist, können die Nutzer einen QR-Code ausgeben, der das Ergebnis verifiziert.

"Dies garantiert, dass man mit der Ausweisnummer die Anwendung konsultiert und von dort aus den QR-Code generiert, der anzeigt, dass das Zertifikat gültig ist und dass der Test in den letzten 72 Stunden durchgeführt wurde", sagte er.

Muñoz erläuterte, dass diese Maßnahme von der Regierung als Reaktion auf jüngste Berichte über Kolumbianer, die mit gefälschten Tests nach Spanien reisten, ergriffen wurde.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

anuja
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 177
Registriert: 8. Dez 2020, 12:24

CoronApp die Anwendung zur Erkennung der Entwicklung des Coronavirus im Land

Beitrag von anuja »

Äußerst praktisch. Danke für den Tipp.
Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8534
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

CoronApp wird durch Minsalud Digital ersetzt

Beitrag von Eisbaer »

Gesundheitsminister Fernando Ruiz erklärte, dass ab nächster Woche eine neue Anwendung für Smartphones auf den Markt kommen wird, die alle Informationen über die Bürgerinnen und Bürger im Zusammenhang mit Covid-19 sowie einen Teil ihrer Krankenakten enthalten wird.

Es wird Minsalud Digital heißen und für iOS- als auch für Android-Systeme zum Download bereitstehen.

Diese APP wird Themen wie Gesundheitsüberwachung und -kontrolle sowie den Zugang zu elektronischen Bescheinigungen, die Beantragung von Petitionen, Beschwerden und Ansprüchen und andere Verfahren umfassen.

Dazu gehört auch eine Gesundheitsroute, auf der den Bürgern mitgeteilt wird, welche Untersuchungen sie durchführen lassen sollten und wie es um ihren Gesundheitszustand bestellt ist, wie aus den Daten der Vorsorgeuntersuchungen hervorgeht.

Da sich das Land nach wie vor mitten in der Pandemie befindet, wird auch die digitale Bescheinigung über die Covid-19-Impfung sowie die PCR- und Antigentests zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

Minsalud Digital wird die nächste Stufe der aktuellen Anwendung Coronapp sein, die heute sechs Millionen aktive Nutzer hat.

Diese Anwendung ist Teil eines digitalen Gesundheitskonzepts, das die kolumbianische Regierung in den nächsten Tagen auf den Weg bringen wird und zu dem auch die Einrichtung einer Datenanalyseeinheit gehört.

"Diese (öffentliche Politik) wird die gesamte Entwicklung des Gesundheitssystems unterstützen", schloss Minister Ruiz.
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!