Impfkosten

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.

SusAnaLina
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 13. Nov 2010, 19:50

Impfkosten

Beitrag von SusAnaLina »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Wir lassen auch alle 10 Jahre die Gelbfieberimpfung erneuern. Ich bin allerdings auch noch nie auf die Idee gekommen, mich erst in Kolumbien impfen zu lassen, da die Wirkung erst nach ca. 10 Tagen einsetzt. Bei einem Urlaub von unter vier Wochen ist dann ja schon fast die Hälfte um...
Aus Kostengründen auf die Impfung verzichten? Wenn ich mir Tickets nach Kolumbien leisten kann (und wir sind vier Personen), dann ist auch alle 10 Jahre das Geld für die Impfung drin.
Benutzeravatar

Themenstarter
DanKie
Ehemaliges Teammitglied
Offline
Beiträge: 211
Registriert: 3. Feb 2010, 22:33
Wohnort: Rittersdorf, Rheinland-Pfalz
Alter: 49

Impfkosten

Beitrag von DanKie »

Da hast du schon Recht....aber wieso soll man sich nicht erst in Kolumbien impfen lassen, wenn man erst 10 Tage später in ein Gelbfieber-gefährdetes Gebiet reist ;-)
Manche Menschen leben so vorsichtig......die sterben fast wie neu :-)

Calma
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 46
Registriert: 25. Mai 2012, 23:10
Wohnort: Bremen

Impfkosten

Beitrag von Calma »

Tatsächlich. Im Internet steht auch überall dass sie 10 Jahre hält.
Merkwürdig auf der Infotafel im Krankenhaus stand 20 Jahre - Und die Ärztin hat auch gesagt dass die 20 Jahre hält und erst in 2 Wochen wirkt. (Was natürlich mehr oder wenig sinnlos war, weil ich nur 2 Wochen in Kolumbien war :x)

SusAnaLina
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 13. Nov 2010, 19:50

Impfkosten

Beitrag von SusAnaLina »

... weil wohl die wenigsten kurzentschlossen, sozusagen Last-Minute, nach Kolumbien fliegen. Die meisten von uns planen diese Reise doch und dann kann man sich doch auch hier rechtzeitig impfen lassen. Dann fängt der Urlaub mit der Ankunft in Kolumbien an, ohne dass man sich dann noch um anderes kümmern muss. Ich gebe Dir recht, dass es immer noch rechtzeitig ist, wenn man vielleicht erst zum Ende des Urlaubs in gefährdete Gebiete fliegen will, ich habe sowas aber immer schon gern vorher erledigt. Vielleicht ist es etwas anderes, wenn man nicht nur für sich selbst verantwortlich ist, sondern auch noch für die Kinder...

Social Media