Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Wer möchte nicht geliebt werden? Nichts ist schöner als wenn man liebt und geliebt wird. Doch die Entfernung wie bewältigt Ihr das?
Benutzeravatar

bastians
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 545
Registriert: 7. Mär 2010, 18:30

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von bastians »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Moin,

Du machst über das Internet einen Termin beim Labo für Ausländerangelegenheiten. Wenn du den Termin noch machst wärend ihr Heiratsvisum gültig ist, kannder Termin auch nach Ablauf ihres Visums ein, sie kann dann lediglich nicht ins Ausland reisen. Nach dem Termin müsst ihr nochmal 4-6 Wochen warten, bis ihre Chipkarte (mit dem Visum) fertig ist. Auch wärend dieser Zeit kann sie nicht ins Ausland.

ciao
Bastian
Benutzeravatar

walterdealemania
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 167
Registriert: 16. Nov 2012, 15:26
Wohnort: Hamburg

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von walterdealemania »

Euch alles Gute für die Zukunft. Freue mich für euch. :klat:

Themenstarter
FreeLibertarian
Ehemalige/r
Offline
Beiträge: 554
Registriert: 3. Feb 2011, 19:29

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von FreeLibertarian »

Danke euch allen für die netten Worte!!! Wir sind sehr glücklich zusammen zu sein und das Abenteuer zu beginnen. Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

bastians: Danke für die Info! Das hört sich besser an als erwartet, das dürfte kein Problem sein.
Benutzeravatar

spitfire88
Verified
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 653
Registriert: 19. Dez 2011, 09:53
Wohnort: Venezuela - Europa

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von spitfire88 »

... alle Achtung, dass diese Beziehung diese lange Zeit überstanden hat.

malik2305
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 3. Aug 2021, 18:04

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von malik2305 »

Habe diese wunderbare Geschichte erst jetzt gelesen. Von Anfang bis Ende musste ich mir alles durchlesen weil ich unbedingt erfahren wollte wie es ausgegangen ist 🙂. Es ist eine Liebe, wie sie sich die meisten von uns wünschen. Herzlichen Glückwunsch. Ich hoffe ihr seid immer noch glücklich miteinander verheiratet
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 858
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von Genuasd »

ich habe es auch zum ersten Mal gelesen und kaum zu glauben dass der Threadersteller von damals so sympathisch war.
Heute jagt er einfach nur Giftpfeile in alle Richtungen und man kann sich eigentlich nicht vorstellen, dass dieser Mensch glücklich ist im Leben.
Naja vielleicht auch nur zu lange verheiratet und zu wenig auf Renato gehört ;)
oder was ich nicht hoffe.. inzwischen geschieden

SaMZoN91
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 30. Jun 2021, 20:05

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von SaMZoN91 »

Ich würde mich sehr über ein Update von FreeLibertarian freuen. Wie steht es um die Familie? Wirklich eine tolle Geschichte.

Twin
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Offline
Beiträge: 41
Registriert: 11. Jul 2016, 21:03

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von Twin »

Same here.

Milawesi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 5. Okt 2020, 09:38

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von Milawesi »

Auch ich habe die Zeilen mit Interesse gelesen.
Mir passierte Ähnliches. Allerdings habe ich nicht gezielt nach einer Liebe in Kolumbien gesucht. Ursprünglich war eine Reise nach Peru geplant.
Doch irgendwie haben mich die gesammelten Informationen über Kolumbien fasziniert.
Ich bewundere Menschen, die so offen über ihre Beziehung und gemachten Erlebnisse berichten. Ich glaube, ich könnte das nicht.
Ich habe mich gerne von Amors Pfeil treffen lassen. Im Übrigen schätze ich eine kritische und hinterfragende Sicht auf die Welt.
Vielleicht erfährt der Leser mehr darüber.
Weiter so!
Benutzeravatar

Genuasd
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Offline
Beiträge: 858
Registriert: 27. Dez 2015, 12:46

Meine Beziehung mit junger Barranquillera

Beitrag von Genuasd »

@ Milawesi
kritisch hinterfragende Sicht ist ja schön und gut, aber wenn jemand Menschen, die andere Ansichten haben als u.a. "Schisshasen", "kriechende Sklaven" und "Jünger Coronas" diffamiert und zudem Behauptungen ohne seriöse Quellenangaben (oder meist ohne jegliche) verbreitet, dann kann ich so jemanden leider kaum ernst nehmen.
Für mich ist das nur billige Polemik..

Allgemein in Südamerika kann man sich in Land und Leute verlieben. Ich kenne Leute in Ecuador, Brasilien, Peru, Mexico, Chile, Argentinien, Guatemala,... alle als Touris gekommen und wegen der Liebe hängen geblieben oder zurück in die Heimat gekehrt.
Bzgl. dieser Geschichte hier, glaube ich nicht, dass noch ein Update kommt.