Obama befürwortet Landminen

Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Obama befürwortet Landminen

Beitrag von Eisbaer »

⇒ Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Deutschlandfunk schreibt: Aktionsbündnis sieht Erfolg des Verbotsvertrag für Anti-Personen-Minen
In den letzten zehn Jahren sind weltweit über 70.000 Menschen durch Minen getötet worden, allein in den letzten zehn Jahren, und täglich explodieren weitere Minen und reißen Zivilisten, darunter auch viele spielende Kinder, in den Tot, oder verletzen sie schwer. In Cartagena in Kolumbien hat gestern eine internationale Konferenz zum Verbot von Landminen begonnen ... » hier geht es weiter «
Fuente: http://www.dradio.de
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

USA stellen weitere Gelder für Minenräumung bereit

Beitrag von Eisbaer »

Latina Press schreibt: Kolumbien, der südamerikanische Staat der an Panama, Venezuela, Brasilien, Peru und Ecuador grenzt, ist nach offiziellen Angaben das Land mit der größten Opferzahl durch Landminen. Die USA stellen für die Minenräumung nun weitere zwei Millionen US Dollar bereit.
Im Rahmen der Zweiten Konferenz zur Überprüfung des Ottawa-Übereinkommens, welches in Cartagena in Kolumbien vom 30. November bis 4. Dezember stattfindet, bekräftigten die USA, dass sie zusätzlich zu den seit dem Jahre 2005 bereit gestellten 8.5 Millionen US Dollar weitere 2 Millionen bereit stellen werden ... » hier geht es weiter «
Fuente: http://latina-press.com
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Minenproblematik in Kolumbien an der Wurzel packen

Beitrag von Eisbaer »

OTS schreibt:
"Sieben Menschen wurden allein in dieser Woche durch Landminen in Kolumbien schwer verletzt," erklärte der Vizepräsident Kolumbiens Francisco Santos Calderón bei seiner Eröffnungsrede zur 10-Jahre-Ottawa Vertragskonferenz in Cartagena (Kolumbien). Leider gehören Minenopfer zum kolumbianischen Alltag, mehr als 750 waren es im vergangenen Jahr ... » hier geht es weiter «
Fuente: http://www.ots.at
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!
Benutzeravatar

Themenstarter
Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Offline
Beiträge: 8655
Registriert: 10. Jul 2009, 05:34
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Bessere Hilfe für Landminen-Opfer

Beitrag von Eisbaer »

DA im Netz schreibt: Die zweite internationale Anti- Minenkonferenz in Kolumbien hat zum Abschluss einen “Aktionsplan von Cartagena“ für eine effektivere Hilfe für die Opfer verabschiedet.
“Alle Länder sollten dieses Ziel unterstützen. Wir wollen die Welt von den gegen Personen gerichteten Minen befreien“, wurde die Leiterin der Konferenz, die norwegische Botschafterin in Bogotá, Susan Eckey, am Samstag von nationalen Zeitungen zitiert ... » hier geht es weiter «
Fuente: http://www.da-imnetz.de
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!

Social Media