Coronavirus in Uruguay: Mit Mate, Thermosflasche und Notizbuch gegen Covid-19

Die Top-News aus ganz Südamerika.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11546
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Coronavirus in Uruguay: Mit Mate, Thermosflasche und Notizbuch gegen Covid-19

Beitrag von News Robot »

Anders als die Nachbarn kommt Uruguay gut durch die Pandemie.

Der Umschlag aus Hongkong kam Ende Februar in Montevideo an. Darin steckte ein Fragment des neuartigen Coronavirus, synthetisch im Labor hergestellt und nicht infektiös. Es sollte die Grundlage dafür werden, dass Uruguay bald einen eigenen Test zum Nachweis des Virus entwickelte – und heute neben Kanada das einzige Land auf dem amerikanischen Kontinent ist, für dessen Bürgerinnen und Bürger die Einreisebeschränkungen in die Europäische Union nicht mehr gelten.

weiterlesen

Zeit Online
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

John Extra
Gesperrt
Beiträge: 1059
Registriert: 14. Apr 2013, 19:30

Coronavirus in Uruguay: Mit Mate, Thermosflasche und Notizbuch gegen Covid-19

Beitrag von John Extra »

Uruguay hat das Corona Virus gut im Griff, bislang zaehlt die 3,5 Millionen Nation nur 1,044 Infizierte und 33 Tote. Ein kostenloses und gut funktionierendes Gesundheitswesen ist eines der Gruende.

=> https://blickpunkt-lateinamerika.de/art ... e-im-zaum/
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11546
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Corona Paradebeispiel Uruguay

Beitrag von News Robot »

Das kleine lateinamerikanische Land hat ziemlich viel richtig gemacht - und zeigt seinem großen Nachbarn Brasilien, wie man mit einer Pandemie umgeht.Es gibt dieses Bonmot über Uruguay, wonach in dem kleinen Land am Südzipfel Südamerikas mehr Rinder leben als Menschen. Tatsächlich ist Uruguay einer der größten Produzenten und Exporteure von Rindfleisch. Aber – eingeklemmt zwischen Argentinien und Brasilien – wohnen in dem Land am Río de la Plata, das deutlich größer als England ist, lediglich 3,5 Millionen Menschen. Und das ausgesprochen luftig. Gerade einmal 20 Menschen teilen sich in Uruguay einen Quadratkilometer Wohnfläche.

weiterlesen

FR
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11546
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Dieser Fehler brachte Uruguay urplötzlich arge Corona-Probleme

Beitrag von News Robot »

Aus zwei Gründen war Uruguay urplötzlich in den weltweiten Schlagzeilen. Ein Land, das für seine Corona-Politik zuvor gelobt wurde oder zumindest anerkennenden Beifall einheimste. Doch wie konnte es so weit kommen? Corona-Falle in Uruguay: Geringe Bevölkerungszahl und zwei Problemkinder als Nachbarn.

continuar

Merkur
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.