Batterie vom Laptop hat sich verabschiedet / Kauf in Medellín

Hard- Software und alles was zum Thema passt ist hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4974
Registriert: 05.10.2010

Batterie vom Laptop hat sich verabschiedet / Kauf in Medellín

Beitrag von Ernesto » 21. Okt 2015, 03:22

Beim Laptop meiner Freundin, ein HP mit über drei Jahren Laufzeit hat sich gestern die Batterie endgültig verabschiedet. Angefangen zu suchen habe ich im Zentrum, dort neben er Kirche San José befindet sich ein Einkaufzentrum, das nur noch Computer und Zubehör verkauft. Der billigste Preis für ein Nicht-Origiginal Produkt lag bei 120.000 COP, der teuerste verlangte 187.000 COP. Keiner hatte es vorrätig. Eine Stunde sollte ich warten. Dann bin ich zur zur Cascada. Dort hatte man sogar ein Originalteil. 200.000 COP war mir jedoch zu teuer. Eine gebrauchte Batterie wurde mir für 60.000 COP angeboten. Dabei war mir das Risiko zu gross. Dann bin ich ins C.C. Monterey. Die Preisunterschiede zähle ich lieber nicht alle auf. Gekauft habe ich in einem vertrauenerweckenden Laden die Batterie für 105.000 COP. Zuerst wollte der Verkäufer 140.000 COP. Ein Jahr Garantie. Soweit so gut. Das schlimmste von allem war das Schlange stehen an der Metro um die Fahrscheine zu kaufen. Hauptsache ist, jetzt läuft der Laptop wieder im Batteriebetrieb und meine Freundin ist zufrieden ;-)

Benutzeravatar

Mark
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 155
Registriert: 25.03.2013
Wohnort: Medellin

Batterie vom Laptop hat sich verabschiedet / Kauf in Medellín

Beitrag von Mark » 21. Okt 2015, 04:03

ja, in Monterey scheinen mir auch die vertrauensvollsten Haendler zu arbeiten

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1799
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Batterie vom Laptop hat sich verabschiedet / Kauf in Medellín

Beitrag von hoffnung_2013 » 21. Okt 2015, 15:06

Das steht mir auch noch bevor!
Der Akku von meinem Notebook (2 Jahre) macht langsam auch schlapp.

Vor kurzem mußte ich den Akku meinem Samsung S3 ersetzen, obwohl nur ca. 1 Jahr alt.
Da habe ich in Monterey auch alles gefunden. Von 40 000 COP, als gefälscht bezeichnet, bis 55 000 COP als Original bezeichnet, aber gefälscht, bis zum wirklichen Original von Samsung mit 75 000 COP. Da die Differenz nicht sooooo groß war, habe ich mich den Original Akku entschieden.

Hab mal vor kurzem ein Video gesehen wie in China aus alt wird Original gemacht, gesehen. Auf der Straße! Schlimm, schlimm.....
Gruß
P.

Benutzeravatar

Themenstarter
Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4974
Registriert: 05.10.2010

Batterie vom Laptop hat sich verabschiedet / Kauf in Medellín

Beitrag von Ernesto » 22. Okt 2015, 14:24

Wollte mich nochmal kurz zur Batterie vom Laptop melden. Der Verkäufer hat mir nicht gesagt, das man die Batterie kalibrieren muss. Meine Freundin meine, das die Ladeanzeige unten in der Taskleiste unrichtig anzeigt. Die Batterie hatte laut dieser Anzeige noch 30% und schwups schaltete sich der Laptop schlagartig ab. Bei der suche im Netz kam ich auf das Thema kalibrieren. Zuerst habe ich mir ein HP Serviceprogramm installiert. Der erkannte sofort das für zwei Treiber ein Update zur Verfügung stand. Ein Batterietest ist auch eingebaut. Dann habe ich die Batterie vollständig aufgeladen, dann alle Energiesparmaßnahmen abgeschaltet und den Rechner solange laufen lassen bis er sich wieder von selbst abschaltete. Dann die Batterie vollständig geladen und das Ladegerät zwei Stunden länger angeschlossen gelassen. Danach wieder den Batterietest durchgeführt und dieser meinte - nun sei alles ok. Auch die Ladeanzeige zeigt nun alles richtig an. Vielleicht hilft es jemand ;-)