Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

wie Fahrerlaubnisse, Verkehrsregeln, Fahrzeugverschiffung, Fahrzeugkauf etc.
Reisen- und Reiseplanung mit dem Auto oder Motorrad.

Themenstarter
Christiano
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.01.2010

Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Christiano » 9. Jan 2010, 16:37

Beitrag von Christiano » 9. Jan 2010, 16:37

Hallo,

ich bin neu hier im Forum, nachdem ich mich zunächst ausgiebigst umgeschaut habe, möchte ich nun das Forum auch aktiv nutzen. Zuerst einmal ein dickes Lob an die Betreiber! Das Studium der Foreneinträge etc. hat schon viel Licht ins Dunkel vieler meiner Fragen gegeben. DANKE!

Ich werde im Sommer mit meiner Familie (Frau, 2 Kinder) für einige Jahre nach Bogota gehen - habe dort eine Stelle angenommen... Jetzt habe ich vielfach gehört/gelesen, dass die Preise für gebrauchte PKW in Kolumbien ausgesprochen hoch sein sollen. Da mein Arbeitgeber mir die Überführung eines Seecontainers gönnt :P , spiele ich nun mit dem Gedanken, einfach einen gebrauchten PKW für den Eigengebrauch in den Container zu stellen...

Jetzt habe ich aber wiederum irgendwo gelesen, dass es nichtmal erlaubt ist, einen PKW nach Col einzuführen :cry: - auch nicht für den Eigengebracuh!? Stimmt das? Und wenn ja, mit welchen Preisen muss ich dann denn vor Ort für einen PKW rechnen?

Vielen Dank und Gruß,

Christiano

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 7927
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Eisbaer » 9. Jan 2010, 17:08

Beitrag von Eisbaer » 9. Jan 2010, 17:08

Hallo Christiano herzlich :wil: bei uns im Kolumbienforum.

Leider ist es so, dass Du keinen Gebrauchtwagen nach Kolumbien mitbringen kannst. :wil:
Las personas que van a fijar su residencia en Colombia, podrán, a travez de una Sociedad de Intermediación Aduanera, importar a Colombia un vehículo nuevo ( cero kilómetros) y febricado el mismo año que se introducirá al país.
NOTA: Es prohibido importar a Colombia vehículo usado

Als einzige Ausnahme werden Oldtimer akzeptiert, davon gibt es genug vor Ort.

Auf der folgenden Liste bekommst Du einen recht guten Überblick über die Gebrauchtwagenpreise in Kolumbien.

Zwar teurer als in Deutschland, jedoch um einiges gefallen in den letzten zwei Jahren.

--> motor.com.co/revistamotor/precios/502/ARCHIVO/ARCHIVO-6800975-0.pdf

Bestimmt hast Du noch viele Fragen, leg los ...
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann setz einen Link zu uns: » Link uns! « oder helfe mit einer kleinen » Spende «


Themenstarter
Christiano
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.01.2010

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Christiano » 10. Jan 2010, 15:08

Beitrag von Christiano » 10. Jan 2010, 15:08

Vielen Dank für die Information,

.. das hatte ich schon befürchtet. Dann muss es wohl doch ein PKW-Kauf in Col sein. Wobei mir bei der pico y placa Regelung in Bogota schon zum Kauf von 2 PKW geraten wurde. Das wird dann ja nich ein teures Vergnügen :?

Gruß,

Christiano


Anonymous

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Anonymous » 10. Jan 2010, 16:41

Beitrag von Anonymous » 10. Jan 2010, 16:41

Warum zwei Autos? Was denkst du von einem Auto und ein paar Fahrrädern?


Themenstarter
Christiano
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.01.2010

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Christiano » 10. Jan 2010, 17:41

Beitrag von Christiano » 10. Jan 2010, 17:41

... für mich reicht aller Voraussicht nach sogar dre Bus (müsste jhedenfalls möglich sein, damit zur Arbeit zu gelangen). Ich denke nur an meine Frau und die zwei Kleinen, die definitiv noch zu klein dafür sind, in solch einer Stadt Fahrrad zu fahren.

Zum Zweitwagen riet man mir eben deshalb, weil man ansonsten an zwei Wochentagen eben kein Auto fahren kann - und wenn's ganz dumm läuft, auch nicht am Freitag. Dann kommt man am Wochenende nicht aus der Stadt raus!?

Ich bin für gute Alternativen aber immer offen - schließlich liegtr mir als Geograph auch Einiges an ökologischer Nachhaltigkeit :rain:


Anonymous

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Anonymous » 10. Jan 2010, 18:32

Beitrag von Anonymous » 10. Jan 2010, 18:32

Wenn ich richtig informiert bin geht das Pico u Placa in Bogotá Freitags bis 17 Uhr.
Nochmal zum Fahrrad, man wird es nicht glauben, aber Bogotá hat einiges in dieser Hinsicht getan.
Folge einmal diesem Link: Ciclo-Ruta . Dort findest du auch einen Plan wie die Fahrradwege verlaufen.
Wohnt und arbeitet man in diesem Bereich geht vieles mit dem Fahrrad.


Themenstarter
Christiano
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 09.01.2010

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Christiano » 10. Jan 2010, 19:01

Beitrag von Christiano » 10. Jan 2010, 19:01

...ich werde an der Deutschen Schule arbeiten - die liegt weiter im Norden. Wo wir wohnen werden kann ich jetzt ja noch nicht wissen (hängt davon ab, wo man überhaupt mit Familie halbwegs grün und dennoch relativ zentral wohnen kann!?), aber vielen Dank auf alle Fälle schonmal für den Tip und die Informationen.


albi
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 40
Registriert: 15.07.2010

Re: Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon albi » 9. Jan 2011, 05:50

Beitrag von albi » 9. Jan 2011, 05:50

hallo
solltest du bogota und seinen verkehr nicht kennen ,
wuerde ich dir uebrigens ernsthaft raten die erste zeit mit dem taxi zu fahren um die ungeschriebenen verkehrsregeln
der kolumbianer kennenzulernen ,waere fuers neue auto und dich bestimmt gesuender
bogota ist verkehrsmaessig fuer mich die absolute hoelle ,in bogota fahre ich nur mit dem taxi
waehrend ich in cali oder medellin duchaus mit meinem auto fahre
ich habe 1 jahr in cali gewohnt ,bin also schon einiges gewoehnt, aber das chaos in bogota uebertrifft alles


heiko
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 17.03.2011

Re: Import gebrauchter LKW´s und Busse aus deutschland

Beitragvon heiko » 17. Mär 2011, 10:37

Beitrag von heiko » 17. Mär 2011, 10:37

hallo
ich plane einen umzug nach kolumbien, meine frage bezüglich kfz, kann ich mein pkw nicht mitnehmen und dort anmelden ??

danke und gruss
heiko


Nekvedavicius
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2016

Eigenen PKW mit nach Col nehmen?

Beitragvon Nekvedavicius » 10. Jul 2017, 21:24

Beitrag von Nekvedavicius » 10. Jul 2017, 21:24

Nein, das dürfen nur Diplomaten. Ausnahme: Oldtimer