Flugbuchung Aviatur und Fragen zur Reise mity dem Bus


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur und Fragen zur Reise mity dem Bus

Beitrag von momo99 » 19. Jan 2013, 14:21

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit einer (Inlands-)Flugbuchung online bei Aviatur?
--> aviatur.com

Ich wollte einen online einen Flug buchen und mich vorher registrieren. Das funktioniert aber nicht, weil es bei der Angabe der Heimatstadt immer heisst "City does not exist", egal was ich hier angebe.
Frage:
Kann ich einen Flug (es geht um Bogota-Neiva) zuverlässig von Europa aus buchen, auch ohne Registrierung? Oder weiß jemand warum die Registrierung nicht funktioniert?

lg
momo
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von Renato » 19. Jan 2013, 19:25

Du versucht den Flug auf der Aviatur Website zu buchen? Warum buchst Du ihn nicht direkt auf der AVIANCA Website?

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8058
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von Eisbaer » 20. Jan 2013, 00:50

@momo99

Konnte mich leider nicht eher melden. Das Anmelden bei Aviatur geht. Habe es gerade noch einmal getestet. Wenn Du z.B. Frankfurt eingibst kommt zuerst in roter Farbe die Meldung das die Stadt nicht existiert... wartest du jetzt wenige Sekunden, dann öffnet sich eine Auswahl mit Frankfurt am Main oder Frankfurt an der Oder. Bei anderen Städten geht es ebenfalls.

Getestet auf der Spanischen Seite.

Versuche es nochmal.

Liebe Grüße Eisbaer :zuf:
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 20. Jan 2013, 09:26

@Renato
der gleiche Flug ist auf den Seiten der Airlines mehr als doppelt so teuer. Bei LAN 187€ (2 pax), über Aviatur 190.000 COP. Für Avianca gilt ähnliches.

@Eisbaer
Hab es mit deiner Hilfe geschafft mich anzumelden. Funktioniert nur wenn man die Stadt in spanischer Schreibweise eingibt (also z.B. VIENA, nicht Vienna oder Wien).
Gibt es auch eine englische Seite? Das würde mir die Buchung erleichtern, ich finde aber keine Möglichkeit die Sprache umzustellen...

Jedenfalls wollte ich jetzt buchen und es schien auch zu funktionieren, leider nur bis zur Bezahlung (mit Visa). Obwohl schon eine Flug-ID und Buchungsnummer generiert wurde. Seltsam...
Meldungen:
"Transacción Rechazada"
und
"Fallida Este establecimiento no puede hacer transacciones en la ventana de tiempo actual"

Was ich übersetze mit "Bezahlung zurückgewiesen" und "Buchung momentan nicht möglich", korrekt?.
Ich werde es später nochmal versuchen, oder funktioniert es wie bei VivaColombia aus dem Ausland gar nicht? Ansonsten dann in Bogota direkt im Aviaturbüro?
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8058
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von Eisbaer » 20. Jan 2013, 11:27

Da bin ich leider überfragt. Hilft wohl nur eine Rückfrage direkt bei Aviatur.

Auf der Startseite findest Du: Ayuda en Línea.

Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 21. Jan 2013, 09:03

Problem dürfte sich erledigt haben, Aviatur hat jetzt auch für die genannten Flüge "Normalpreise", schade...

Bleiben für uns folgende Optionen:
- Billig mit Easyfly fliegen, die fliegen erst abends und deshalb wohl eher nichts für uns...
- Mit dem Bus von Bogota nach Aipe tuckern und dann mit einer Lancha rüber nach Villavieja.
- Mittags nach Neiva fliegen mit LAN oder Avianca, leider relativ teuer.

Wir wollten am ersten Tag von Bogota aus nach Villavieja, ab Villavieja eine Tatacoa-Tour organisieren und nachmittags noch in die Tatacoa aufbrechen. Dort dann übernachten, nächsten Vormittag dann die Wüstentour machen und anschliessend nach Neiva fahren. In Neiva bleiben wir dann eine Nacht ehe wir mit dem Bus nach Armenia in die Kaffeezone fahren.
So war jedenfalls der Plan...

lg
momo
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von Renato » 21. Jan 2013, 14:52

An welchem Tag (Datum) wollt Ihr fliegen?


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 21. Jan 2013, 16:14

Am Sonntag mittag (27.01.).
Vorzugsweise mit LAN um 11:45 oder mit Avianca um 10:53 ab Bogota.

Wann müssten wir denn mit dem Bus losfahren, wenn wir spätestens gg. 15:00 in Villavieja sein wollen?
Ich glaube ich hab hier irgendwo gelesen dass es Gesamt etwa 6h dauert, also dann spätestens um 09:00?
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von KolumbienLindaTours » 21. Jan 2013, 17:01

Ich würde die Bustour empfehlen - preiswert und schnell bis Aipe etwa 5h bis Neiva etwa 6h (Busgesellschaft Bolivariano). Der Bus wird euch an der Hauptstrasse rausschmeissen, dann linker Hand ist das Dorf, an der "Terpel-Tankstelle" hinunterlaufen - dann hört die Strasse auf und ein Schotterweg beginnt. Es geht dann weiter über eine provisorische Brücke und durch Stacheldrahtzaun der weg ist aber schon festgetreten - dann kommt ihr zum Fluss Magdalena - von dort müsstet ihr auf der anderen Seite die Kirche von Villaviaje sehen. Wenn ihr die nicht seht, seid ihr noch nicht an der richtigen stelle wo die Lancha ankommt - wenn du Spanisch kannst ist es besser zu fragen. Der Weg ist etwa 20-25min zu laufen. Auf der anderen Seite bist du fast direkt im Dorf auf dem Hauptplatz gibt es dann transportmöglichkeiten in die Wüste. Auch in der Wüste würde ich nicht empfehlen bis "los Hoyos" zu laufen. Wir treffen immer wieder Touristen die wir dann mitnehmen müssen weil sie es nicht mehr schaffen (vom Observatorio bis los Hoyos sind es mind. 7km ohne Schatten bei >35°C und das dann wieder zurück)

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von KolumbienLindaTours » 21. Jan 2013, 17:07

Von Neiva nach Armenia mit dem Bus - was ist denn das für eine Route? Ich denke mal über Ibague und dann Armenia (seid ihr aber bestimmt 9h unterwegs). Hier würde ich eher den Flug empfehlen Neiva-Pereira!
Oder wenn ihr schonmal in Neiva seid, wenigstens noch San Agustin oder Tierradentro mitnehmen - von dort dann nach Popayan und über Cali nach Armenia. Oder von San Agustin wieder zurück nach Neiva (5h) und dann per Flug.


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 21. Jan 2013, 17:37

Super Info, Danke dafür!
Alternativ hatte ich vorhin schon die Busgesellschaft "Cootranshuila" gefunden, ich denke mal dass es relativ egal ist mit wem man fährt, oder?

Deine Wegbeschreibung ab Aipe muss ich mir direkt ausdrucken, evtl. können wir an dieser Tankstelle jemand bequatschen der uns zur Anlegestelle bringt.
In Villavieja wollen wir uns einen Guide suchen, der uns am Nachmittag in die Wüste bringt. Ich weiss nicht ob das möglich ist, aber wir würden gerne nachts zu diesem Observatorium gehen und in den Himmel gucken...
Am nächsten Tag wollen wir mit dem Guide die Wüstentour machen.
Danach dann nach Neiva, dort eine Nacht bleiben und nächsten Tag nach Armenia mit dem Bus fahren. Oder sollten wir vielleicht am selben Tag noch von Neiva bis Ibagué fahren um dann nächsten Tag früher in Armenia zu sein? Mit dem Nachtbus von Neiva nach Armenia möchten wir eig. nicht fahren, wir sind dann immer wie gerädert...

Was denkt ihr, ist das so machbar?
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 21. Jan 2013, 17:45

Sorry, hab deinen letzten Post zu spät gesehen...

Ja, die Busse fahren über Ibagué nach Armenia, ca. 7 Std. Fahrzeit lt. Fahrplan bei Coomotor.
Für die anderen Ziele im Süden fehlt uns leider die Zeit. Ich hab für die folgenden Tage schon ein DZ in der Finca Valparaiso in Armenia gebucht, danach soll es Richtung Norden gehen (Medellin, Cartagena,...)

P.S.: Von Neiva nach Armenia oder Pereira fliegen ist glaub ich keine Alternative. Das geht immer über Bogota und mit Umsteigen ist man dann für die gleiche Zeit unterwegs...
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von KolumbienLindaTours » 21. Jan 2013, 18:02

Naja Bolivariano ist vielleicht 2EUR teurer hat aber dafür teilweise kostlos WIFI-Internet an Board, besser und angenehmere Sitze und die halten auch nicht in jedem Dorf, fahren auch relativ pünktlich los und das Ticket kannst du dir sogar vorher im Internet kaufen! Also wenn das keine Vorteile sind:-) --> bolivariano.com.co

Am Hauptplatz von Villaviaje warten schon die Guides auf Touristen, dass ist ganz einfach. Bis zum Observatorium sollte der Transport nicht mehr als 15.000-20.000 kosten. Ein Guide pro Tag nicht mehr als 40.000, transport-service in der wüste pro tag nicht mehr als 70.000 (das ist wahrscheinlich schon zu teuer) - eventuell sucht ihr noch in der wüste erschöpfte Touristen die sich in den Transport hineinteilen. Es gibt auch "Moto-Taxis" die nehmen eine Person mit pro tag vielleicht 30.000 auch Pferde sind möglich. Übernachtung im Observatorium kostet 10.000 in der Hängematte, es gibt aber nur max. 4 - wenn die belegt sind müsst ihr was anderes in der Wüste suchen. Restaurants gibt es ausreichend, dort unbedingt Schafs oder Ziegenfleisch-Menü testen etwas teurer aber super und Kaktuswein trinken.
Das Observatorium hat abends manchmal kein Strom also besser vor sonnenuntergang duschen. Man kann in der Wüste auch überall zelten (Achtung vor Skorpionen).

Am Hauptplatz in Aipe (bis dorthin schafft ihr es auf jedenfall) könnt ihr sicherlich jemanden anquatschen der euch weiterhilft - tatsächlich ist der weg nicht ganz offensichtlich. Ich kann heut nachmittag ja nochmal ein Bild hier reinstellen wie der Anlegeplatz vor Ort aussieht, ist aber nichts von Menschenhand erbautes sonder nur eine Schotterbank oder Schotterstrand wo halt die Lancha hält.

Wenn euch Nachtfahrten nicht gefallen, dann besser am nächsten Tag weiter obwohl die Strecke als Nachtfahrt unproblematisch ist. Es gibt sicherlich Direktverbindungen von Neiva nach Armenia ihr müsst sicherlich nicht umsteigen - hatte mich nur gewundert wer nur wegen der Tatacoa-Wüste hier runter kommt und San Agustin weglässt und von hier direkt wieder in das Zentrum zurückfährt und nochmal 9h Busfahrt mitnimmt.

Benutzeravatar

KolumbienLindaTours
Reiseagentur
Reiseagentur
Beiträge: 335
Registriert: 12.10.2012
Wohnort: Cali

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von KolumbienLindaTours » 21. Jan 2013, 18:16

Ok das stimmt mit den umsteigen in Bogota verliert man soviel zeit, dass man doch besser per Bus kommt. Aber 7h ist schon sehr optimistisch, rechne mal schon mit wenigstens 8h (Neiva - Armenia). Bis Ibague ist alles Flachland da kommt man schnell hin aber dann gehts über die "Linea" viele LKW schlecht zu überholen eventuell unfälle auf der Strecke. Tagesüber ist dadurch eher zehfliessender Verkehr - in der Nacht schafft der Bus es vielleicht in 7h.

ich hoffe die Infos helfen weiter

Grüsse

Ronny


Themenstarter
momo99
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 64
Registriert: 08.11.2012

Flugbuchung Aviatur?

Beitrag von momo99 » 21. Jan 2013, 18:24

Super Beschreibung, danke dass du dir die Mühe gemacht hast!

Dann werde ich deinen Tipp mit Bolivariano beherzigen und wo es möglich ist mit dieser Linie fahren ;-)
Welche Optionen gibt es ausser am Observatiorium noch in der Wüste zu übernachten? Sollte halt nicht zu weit weg sein damit man Nachts hin- und wieder zurücklaufen kann.

Wegen der Nachtfahrt hab ich weniger Bedenken wegen der Sicherheit, es kommt drauf an wie viel Platz man hat um sich halbwegs auszustrecken...
(Wir haben da durchaus schlechte Erfahrungen gemacht, z.B. in Uganda oder - noch viel schlimmer - in Myanmar). Wenn man nach 8 Stunden ankommt und sich dann erstmal 5 Stunden hinlegen muss weil man so müde ist bringt es ja auch nichts. Aber wir kennen dann ja schon die Busse von der ersten Fahrt, wenn es OK ist dann wäre die Nachtfahrt sicher eine Option.
...hatte mich nur gewundert wer nur wegen der Tatacoa-Wüste hier runter kommt und San Agustin weglässt und von hier direkt wieder in das Zentrum zurückfährt und nochmal 9h Busfahrt mitnimmt.
Ich verstehe dich schon, so nach dem Motto "wenn man schon mal in der Gegend ist...". Wir hatten für unsere komplette Tour einfach noch 2 Tage zu "füllen", und da haben mir die Bilder von der Tatacoa-Wüste gefallen.

Jedenfalls, nochmal vielen Dank für deine hilfreichen Infos!

lg
momo
…wo wir waren, wo wir sind und wo wir sein werden…
...könnt Ihr dem Link in unserem Profil entnehmen...