Fahrverbot von Motorrollern auf San Andrés Isla

Alles was mit der Inselgruppe San Andres zusammenhängt gehört hier hinein.
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 508
Registriert: 26.04.2011
Wohnort: Winterthur, Suiza
Alter: 36

Fahrverbot von Motorrollern auf San Andrés Isla

Beitrag von padrino » 30. Apr 2011, 22:54

Hallo zusammen

War 1 Monat auf San Andrés und jeweils mit dem Motorroller unterwegs. Nachteil: es gibt auf San Andrés ein Nachtfahrverbot ab 24 Uhr. Leider weiss niemand wenn das genau gilt, Einheimische haben mir versichert dass dies nur während Weihnachten / Neujahr gilt, andere haben mir gesagt dass es immer gilt (aufgrund der vielen Verkehrsunfällen mit Motorrollern)
Wie auch immer, bin selbst mal in eine Kontrolle nach 24 Uhr gekommen und da wird der Roller weggenommen und man muss mit Taxi oder zu Fuss weitergehen. Das Verfahren um den Roller wiederzukriegen ist je nach dem ziemlich kompliziert. Es lohnt sich also nicht, auch wenn man meint als Tourist kommt man ungeschohnt davon, auch der Versuch der Bestechung hat nicht funktioniert. Zum Glück hatte ich viele Kollegen die mir dann das ganze organisiert hatten und mir den Roller wieder besorgt haben. Schlussendlich habe ich 30'000 Pesos bezahlt :-)


Moderation: Thema nach San Andres (Isla) verschoben. Eisbaer - Moderator
el sucio de mi carro vale mas que tu carro...hahaaaaaa prrrrrrrrrrrraaaa Arcangeeeeeeeeeeel

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8064
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Re: Fahrverbot von Motorrollern auf San Andrés Isla

Beitrag von Eisbaer » 1. Mai 2011, 05:24

Danke Padrino. Hilfreiche Information. Schön das so langsam Leben in das San Andres Forum kommt.

Liebe Grüße Eisbaer
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!