4 Ausländer aus dem Meer gerettet

Druckfrische News aus der internationalen Presse in Deutscher Sprache exklusiv im Kolumbienforum
Benutzeravatar

Themenstarter
Ghostwriter
Übersetzer/in
Beiträge: 11
Registriert: 27.12.2011

4 Ausländer aus dem Meer gerettet

Beitrag von Ghostwriter » 25. Feb 2012, 14:33

Seitdem das nordamerikanische Segelschiff "Spirit" durch einen Navigationsfehler ca. 20 Seemeilen südwestlich von San Andres auf Grund lief, wurde von nationalen Marineeinheiten bei der Bergung Hilfe geleistet.

Die vier Besatzungsmitglieder, 3 Amerikaner und ein Südafrikaner, waren am 19. Februar auf dem Weg von Panama nach Key West.

Nachdem die Marine von der Insel Bolivar aus die Küstenwache San Andres' informiert hatte, schickte diese sofort eine Spezialeinheit los, bestehend aus Taucher-Experten, um das Boot aus der Sandbank zu ziehen.

Das Segelschiff wurde mitsamt seiner Besatzung nach San Andres abgeschleppt, wo die vier Insassen direkt in ärztliche Behandlung gegeben wurden.
Von den Medizinern wurden keine gesundheitlichen Schäden festgestellt.