Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

"Schaffe schaffe häusle baue" ... alles was mit dem Thema Grunderwerb (Kaufen & Mieten) zu tun hat - ist hier richtig.

Themenstarter
desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 752
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

Beitrag von desertfox »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Heute mal wieder nachgesehen, die Rechnungen (in Bogota) waren verfügbar.

Dass für jedes Teil der Wohnung (Wohnung, Deposito und jede Garage nach wie vor eine eigene Rechnung erstellt wird hat sich noch nicht geändert...
Die Gründe warum da separate Rechnungen erstellt werden sind mir nicht bekannt.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5524
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

Beitrag von Ernesto »

Du hast eine Wohnung, cuarto util und ein oder zwei Stellplätze für Auto/s.
Hat jedes Teil seine eigene Escritura?

Themenstarter
desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 752
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

Beitrag von desertfox »

Ja. Und jeder Teil hat seine eigene Matricula und Chip.
Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5524
Registriert: 5. Okt 2010, 16:43

Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

Beitrag von Ernesto »

Dann ist dir jetzt bekannt, warum die Rechnungen getrennt kommen. ;-)

Die einzelnen Escrituras haben den Vorteil, dass du, wenn du es willst/brauchst/musst jedes Teil einzeln verkaufen kannst.

Themenstarter
desertfox
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 752
Registriert: 24. Aug 2012, 19:57
Wohnort: Unterfranken
Alter: 63

Frage zur Rechnung der Impuestos Predial von der Secretaria de Hacienda

Beitrag von desertfox »

Danke für die Erklärung, so macht das natürlich Sinn...