Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Plastik, Scheck´s, Überweisungen, Automaten, Banken und alles was zum Thema passt.
Benutzeravatar

Themenstarter
Oliver Berlin
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.09.2011

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Oliver Berlin » 24. Nov 2016, 03:33

Hallo Leute

Möchte mich kurz informieren ob ihr ähnliche Probleme habt mit Maestro oder Master Geld zu ziehen. Citi, Davivienda, Bancolombia und weitere Bankomaten streiken wenn es sich um ausländische Karten handelt - und das seit rund 2 Wochen. Ich liess mir von meiner Schweizer Bank die Maestrokarten ersetzen, da sie dachten es sei naheliegend, dass die Karten einen Defekt haben. Doch mit den neuen - dasselbe Problem - an allen Bankomaten in Medellin...

Heute war ich kurz im Hauptsitz der Citibank in Medellin und erkundigte mich ob ihnen das Problem bekannt sei - Mestro, Master, Visa - nix geht. Die Antwort kam umgehend - es handle sich um ein Softwareproblem auf den Plattformen, die den Bezug mit ausländischen Karten abweise.

Nun meine Frage: habt ihr auch diese Probleme die letzten Tage? Oder gehts bei euch?


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Don-Pedrinio » 24. Nov 2016, 18:16

am vergangewnen Sa. 19.11. habe ich zum letzten Mal abgehoben.
am Citybank Automat von Exito Poblado. (obere Etage hinterer Ausgang zu den Parkplaetzen) je mit einer normalen EC und einer Maestro Karte.

Benutzeravatar

Themenstarter
Oliver Berlin
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.09.2011

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Oliver Berlin » 26. Nov 2016, 16:23

Hallo Pedrinio

War gestern auch dort. Master, Maestro von 3 verschiedenen Banken in Europa - keine hat funktioniert. Telefonsupport sah keinen Abbuchungsversuch. Wird also in CO geblockt... Sonstwer noch dieselben Probleme wie ich?

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 452
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Fusagasugeno » 26. Nov 2016, 18:23

Kolumbien gilt als Risikoland, Mastero aus der CH ist grundsätzlich geblockt, ausser Du lässt sie vorher in der CH freischalten. Wieso aber Master nicht geht? Limite überschritten? Auch bei den Summen musst Du aufpassen. Je nach Bank kann bei 300T schon Schluss sein. (Pro Bezug) Bei Cyity hängt es vom Gerät ab mind. 1 Mio. meistens 2 Mio gehen da, aber die haben die höchsten Gebühren.
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Don-Pedrinio » 27. Nov 2016, 23:23

kein gutes Zeichen Fusagusa, aber es ist besser dass man es weiss...

auch wenn ich noch fuer 10 Tage Geld habe, so wollte ich es heute Nachmittag genau wissen.
wie immer beim Einkaufen in Exito Poblado. ich gab den 1,5 Mio Pesos ein. Antwort vom Citybank Bankomaten: geht nicht, willst du was anderes machen.
klar doch, ich gebe die Maximalzahl an welche bei den Betraegen steht. muss ja nicht 1 Mio oder sonstwas eintippen wenn er eh nichts ausspuckt...
Betrag also eingegeben, auch mein Passwort und der Bankomat antwortet: "der Betrag wird aufbereitet" und ich ziehe problemlos 550 000. so war die Angst umsonst.
ich habe es schon oefters erlebt gehabt dass der Citybank Bankomat im CC Santafe nicht ging. auch jener nicht von CC Jumbo Envigado. aber dann stand das jeweils: keine Auszahlung moeglich...

das Problem muesste also bei Olivers Karten liegen. kann sein dass die Bank in D blockiert bis sich Oliver dort meldet und die Bezuege deklariert.

Benutzeravatar

Themenstarter
Oliver Berlin
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.09.2011

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Oliver Berlin » 28. Nov 2016, 13:14

Danke für eure Nachrichten. Mit der CH Bank habe ich gesprochen. Laut Support sind die Limiten nicht erreicht, keine Sperre drin. Sie registrierten jedoch auch keinen Abhebungsversuch, was eigentlich üblich sein sollte, auch wenn der Bancomat die Transaktion abbricht. Hatte ich seit 5 Jahren noch nie in CO. Werde es weiter versuchen.

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 4943
Registriert: 05.10.2010

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Ernesto » 28. Nov 2016, 14:16

Bekannte die eine 6-stellige Identifikationsnummer (PIN) haben, die konnten ihre Karten nicht einsetzen. Meine Kreditkarte funktioniert nach wie vor.


axko
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 223
Registriert: 15.10.2013

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von axko » 28. Nov 2016, 16:46

Hatte auch mal Probleme mit der City mit meiner Visa. Abbuchen ging nichts mehr. Nachfrage bei der Bank in DE ergab, es wurde nichts im System eingeben. Daher Systemfehler bei der Bank. Nachfrage bei der City, ist nicht unser Problem muss dich mit deiner Hausbank in Verbindung setzen. Resultat, bei Bancolombia ging bis jetzt alles fehlerfrei.


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Don-Pedrinio » 28. Nov 2016, 17:53

4-stellig und 6-stellig ist so ein beklopptes System von Kolumbien.

ich habe seit je her auf allen meinen Karten immer 6 stellige Codes. und an internationalen wie auch nationalen Banken hat dies beim Bezug bisher immer funktioniert.

in ganz Kolumbien ist mir aber schon mehrfach passiert, dass ich in Restaurants mit der Mastercard nicht bezahlen konnte weil die Rechner dafuer auf 4-stellige Codes gebaut wurden.
es gibt mittlerweile auch viele Orte wo beide Typen vorhanden sind. jene fuer 4-stellige sowie jene fuer 6-stellige Codes.

mit dem elektronischen Bezahlen bei UNE hatte ich genau deswegen riesen Puff. frueher kamen die Rechnungen immer per Post zugestellt. seit nunmehr ca. 1 1/2 Jahren kommen diese Rechnungen elektronisch mit der offerte auch elektronisch zu bezahlen. NUR! mit meinem 6-stelligen Code war das nicht moeglich.
dann habe ich ein Lastschriften Verfahren gemacht und die Rechnungen werden von meinem Bancolombia Konto direkt bezahlt ohne dass ich was dazu beitrage.
epm bezahle ich nach wie vor mit den Rechnungen die ich ins Haus zugeschickt bekomme

Benutzeravatar

Themenstarter
Oliver Berlin
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 28.09.2011

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Oliver Berlin » 28. Nov 2016, 18:14

Danke axko

Bei Citibank geht es auch wenn ich "nur" 550'000 ziehe. Wenn ich 2'000'000 möchte, was früher ging, streikt er nun... schade.


AnMo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2015

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von AnMo » 2. Dez 2016, 21:52

Ich bin seit 3 Tagen in Kolumbien. Heute wollte ich mit meiner Visa Kreditkarte Geld abheben aber nichts ging. Ich habe es an acht verschiedenen Automaten versucht aber jedes mal hieß es Auszahlung nicht möglich. Bezahlen mit der Karte geht allerdings ganz normal.
Als ich im Juni hier war hat alles problemlos funktioniert. Woran kann das liegen?
Bei meiner Hausbank in Deutschland kann ich Freitag nachmittags natürlich niemanden mehr erreichen...

Benutzeravatar

Fusagasugeno
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 452
Registriert: 14.10.2012
Alter: 61

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Fusagasugeno » 2. Dez 2016, 22:02

Auszahlung nicht möglich kann heissen Betrag zu hoch. Versuche es mit einem mit einer Taste direkt wählbaren Taste, z.B. 400 T
Eres feliz, eres Fusagasugeño :-)


Don-Pedrinio
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 771
Registriert: 14.04.2010
Alter: 14

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von Don-Pedrinio » 2. Dez 2016, 23:01

ich habe diese Woche 800 000 eingetippt und ich habe den Betrag bekommen.
ich denke Mal das es eine neue Maximal Limite von vielleicht 1 Mio gibt.


AnMo
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2015

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von AnMo » 3. Dez 2016, 04:08

Daran kann es eigentlich nicht liegen, ich habe immer 200000 bzw. 300000 ausgewählt. :-(

Benutzeravatar

bastians
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 375
Registriert: 07.03.2010

Probleme mit ausländischen Karten an Kolumbianischen Bankomaten

Beitrag von bastians » 4. Dez 2016, 17:11

Ich hab gestern am Flughafen in Bogota problemlos mit der DKB Visa Geld abgehoben. Automat war von Corbbanco.