Fleischbaellchen mit Knoblauch und Tomate


Themenstarter
kreppi
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 291
Registriert: 03.04.2010
Wohnort: Amaga
Alter: 50

Fleischbaellchen mit Knoblauch und Tomate

Beitrag von kreppi » 13. Okt 2012, 15:43

Für 4 Personen

1 kg Gehacktes (Lamm ,muss nicht umbedingt!)
50 g Paniermehl
Salz
Pfeffer
2 TL Knoblauch, zerdrückt
½ TL Muskat, frisch gerieben
2 Ei(er)
50 g Mehl (mit Salz und Pfeffer gewürzt)
4 EL Olivenöl
1 große Zwiebel(n), gehackt
1 Paprikaschote(n), grün
300-500 g frische Tomaten, gehackt
1 EL Tomatenmark
1 Glas Wein, rot, trocken
350 ml Brühe
1 EL Petersilie, gehackt
evt. Zucker

Zubereitung:

Gehacktes in einer großen Schüssel mit dem Paniermehl verkneten und kräftig würzen.
1 TL Knoblauch, Muskat und die Eier dazugeben. Kleine Bällchen formen und im Mehl wälzen.
Ö l in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und grüne Paprika darin weich andünsten. Fleischbällchen dazugeben und unter ständigem Rühren von allen Seiten braun braten. Den restlichen Knoblauch, die Tomaten, das Tomatenmark, den Wein und die Brühe dazugießen. Deckel auf den Topf legen und 40 Minuten köcheln lassen.
Abschmecken, Petersilie unterrühren und servieren. Etwas Zucker hinzufügen, falls die Sauce zu scharf ist.
Vive tu sueño,no el sueño de tu vida!