Stadtzentrum von Bogotá meiden - Überfallgefahr

Hier werden die aktuellen Reise- & Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes, des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten und vom Bundesministerium Österreichs veröffentlicht.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 9894
Registriert: 03.03.2010

Stadtzentrum von Bogotá meiden - Überfallgefahr

Beitrag von News Robot » 6. Jun 2016, 18:29

Am 28. Mai 2016 wurde von der Polizei das in der Nähe des Präsidentenpalastes gelegene Viertel “El Bronx“ geräumt. Ca. 5000 Einwohner des Viertels leben seitdem in improvisierten Lagern im gesamten Innenstadtbereich. In den vergangenen Tagen wurden hier vermehrt Raubüberfälle registriert. Zu beobachten sind dabei auch gezielte Überfälle auf Passanten, die als Racheakte der Bronx-Bewohner bezeichnet werden. Der Bereich außerhalb des touristischen Kerns des Plaza Bolivar sollte bis auf weiteres auch tagsüber unbedingt gemieden werden.

Quelle: Auswärtiges Amt (06.06.2016)
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.

Benutzeravatar

Renato
Ex-Forenmoderator
Ex-Forenmoderator
Beiträge: 2140
Registriert: 12.05.2010

Stadtzentrum von Bogotá meiden - Überfallgefahr

Beitrag von Renato » 6. Jun 2016, 23:30

Also die Nummer mit den Krokodilen finde ich noch kreativ.
Trotzdem ein katastrophaler Planungsfehler die Bronx zu räumen ohne soziale Institutionen bereit zu stellen.
In Zürich wurde der Platzspitz geräumt, Europas grösste öffentliche Drogenszene. Doch das Problem wurde
nicht gelöst sondern schlimmer mit dem Letten. Die Süchtigen sind einfach weitergezogen. Ein Heroin Süchtiger braucht Stoff, ein "trockener" Entzug ist das Schlimmste.

Das Drogenproblem in Zürich wurde mit Methadon-Abgabe, Fixerräumen, freie Spritzen (wegen AIDS) gelöst. Sozialprojekten und vielem mehr gelöst.

Kolumbianer haben mal wieder nix gedacht und das Elend zieht weiter und führt zu solch Meldungen wie vom auswärtigen Amt.

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ve ... y/27050937

Benutzeravatar

Alvarez
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 389
Registriert: 26.10.2014
Wohnort: Bogotá

Stadtzentrum von Bogotá meiden - Überfallgefahr

Beitrag von Alvarez » 7. Jun 2016, 14:31

Ich hätte eigentlich vermutet, dass die alle ins Samber umziehen!
El que vive confiado, muere traicionado

Youtube: BucanerosLife
http://kolumbianischefrauen.de/