[Extra] Friedensverhandlungen mit FARC-Rebellen in Kolumbien

Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Cucuta: Viele Verletzte bei Anschlag auf Polizei

Beitrag von News Robot »

Letzter Beitrag der vorhergehenden Seite:

Im Nordosten von Kolumbien hat eine gewaltige Explosion die Stadt Cucuta erschüttert. Der Sprengsatz explodierte neben einem Bus mit Polizisten, viele von ihnen wurden verletzt.

» weiterlesen «

FAZ
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Opposition lehnt neuen Friedensvertrag mit Farc-Guerilla ab

Beitrag von News Robot »

Die Opposition in Kolumbien lehnt den neuen Friedensvertrag mit der Farc-Guerilla ab. Seine Delegation habe auf Änderungen an der neu ausgehandelten Vereinbarung gepocht, die Gegenseite habe dies aber abgelehnt, sagte Ex-Präsident Álvaro Uribe am Montag nach einem Treffen mit einer Regierungsdelegation.

» weiterlesen «

Zeit Online
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Friedensprozess in Kolumbien: Vertrag ohne erneute Abstimmung

Beitrag von News Robot »

Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos will den Friedensprozess endgültig zum Abschluss bringen. Die Opposition übt Kritik.

» weiterlesen «

taz
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Kolumbiens Regierung fordert Lebenszeichen von ELN-Geisel

Beitrag von News Robot »

Die marxistisch-leninistische Nationale Befreiungsarmee (ELN) ist die zweitgrößte Guerillaorganisation in Kolumbien. Sie soll derzeit noch rund 2.000 Kämpfer in ihren Reihen haben.

» weiterlesen «

derStandard
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Friedensprozess in Kolumbien sorgt für Kokainboom in Europa und den USA

Beitrag von News Robot »

Mit Kokain bezahlte die Guerillatruppe ihren bewaffneten Kampf. Nun sei sie laut Vermutungen von Sicherheitsbehörden daran interessiert, finanzielle Reserven zu schaffen, berichtet das Magazin. Im Rahmen der Friedensverhandlungen hatte die kolumbianische Regierung darauf verzichtet, Koka-Plantagen aus der Luft mit Pflanzengift zu zerstören.

» weiterlesen «

FAZ
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Juan Manuel Santos für Ende des Tötens in Kolumbien geehrt

Beitrag von News Robot »

Genau so hatte sich Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos diesen Tag wohl erträumt. Am Samstag nahm er in Oslo den Friedensnobelpreis für einen Frieden entgegen, der wirklich einer ist - wenn auch vorerst vor allem auf dem Papier.

» weiterlesen «

heute
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Gemeinden fühlen sich durch Aufmarsch des Militärs bedroht

Beitrag von News Robot »

Weitere Beschwerden kommen unter anderem von den Wayuu-Indigenen im nördlichen Departamento La Guajira, von Umweltaktivisten im Norden von Antioquia, der Bewegung Marcha Patriótica im Putumayo und der Friedensgemeinde von San José de Apartadó in der Urabá-Region. Im letzteren Ort sollen Paramilitärs eine Landstraße gebaut haben, die künftig zum Transport von Steinkohle benutzt werden könnte.

» weiterlesen «

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Kritik an Friedensnobelpreis für Präsidenten von Kolumbien

Beitrag von News Robot »

Santos nimmt Friedensnobelpreis entgegen. Parteien und Opferverbände kritisieren Ansprache als "einseitige Geschichtsverfälschung". Wenig beachtet von internationalen Medien wurde die Verleihung des Friedensnobelpreises an Kolumbiens Präsidenten Juan Manuel Santos am Samstag auch von Protesten und Kritik mehrerer Parteien und Opferorganisationen begleitet.

» weiterlesen «

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Kolumbiens Präsident Santos und sein Kritiker Uribe beim Papst

Beitrag von News Robot »

Am Mittwoch meldeten die kolumbianischen Medien ein neues Attentat. Dabei kamen zwei Polizisten ums Leben. Die Freilassung der Geiseln, die von Santos zur Bedingung für die Aufnahme von Friedensgesprächen gemacht wurde, geht auch nicht voran. Stattdessen melden kolumbianische Medien, die ELN habe bereits einen Teil der Schutzgelderpressungen der Farc übernommen.

» weiterlesen «

Der Standard
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Kolumbiens FARC-Rebellen wollen Partei gründen / Gruppe Voces de Paz

Beitrag von News Robot »

Nach dem Abschluss eines Friedensabkommens zwischen der kolumbianische Regierung und der linken Guerillaorganisation FARC haben die Rebellen eine politische Bewegung gegründet. Die Gruppe Voces de Paz (Stimmen des Friedens) sei heute beim Wahlamt registriert worden, teilte die FARC mit. Aus der Bewegung soll später eine politische Partei werden, sobald alle FARC-Kämpfer ihre Waffen niedergelegt haben.

» weiterlesen «

ORF
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Neue Mitglieder durch Friedensabkommen im Kongress

Beitrag von News Robot »

Wie im Friedensabkommen in Betracht gezogen, werden, sobald dies befürwortet und umgesetzt werden kann, sechs Sprecher den Kolumbianischen Kongress, 3 im Senat und 3 in der Abgeordnetenkammer integrieren, um die anstehenden legislativen Debatten und Gesetze zur Umsetzung der Vereinbarung zu überwachen und daran teilzunehmen.

» weiterlesen «

FARC-EP International
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

UNO beruft 4 Beobachter nach Tanz mit FARC-Rebellen ab

Beitrag von News Robot »

Die UNO hat vier Beobachter des Entwaffnungsprozesses der FARC-Guerilla in Kolumbien abberufen, nachdem auf einem Video ein gemeinsamer Neujahrstanz mit Rebellen zu sehen war. Das Verhalten der Beobachter sei «unangemessen» gewesen.

» weiterlesen «

Blick
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Tod der FARC, Santos und dem kommunistischen Klerus

Beitrag von News Robot »

Der Schock über die Morddrohung in dem südamerikanischen Land, das gerade mit der Umsetzung des wackeligen Friedensprozesses kämpft, ist groß. Der Polizeichef von Cali, der zweitgrößten Stadt Kolumbiens, kündigte an, sich mit dem Erzbischof zusammenzusetzen, um ein Sicherheitskonzept zu entwickeln.

» weiterlesen «

Domradio
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Friedensprozes­ses in Kolumbien: Santos bat Trump um Hilfe

Beitrag von News Robot »

Kolumbiens Staatschef Juan Manuel Santos hat US-Präsident Donald Trump um die Unterstützung des Friedensprozesses in seinem Land gebeten. Er habe eine "produktive Unterhaltung" mit Trump geführt, schrieb Santos nach einem Telefonat am Samstag.

» weiterlesen «

Kurier
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Friedensprozess in Gefahr - Regierung Santos bricht zentrale Vereinbarungen mit FARC

Beitrag von News Robot »

Bei Verträgen den Gegner über den Tisch zu ziehen, das beherrscht man in Europa ebenso wie in Südamerika. Dennoch ist es erstaunlich, wie Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos die höchsten demokratischen Institutionen der Welt für eine medial groß aufbereitete Friedenszeremonie instrumentalisierte, um diese wenig später schlicht zu ignorieren.

» weiterlesen «

RT
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.
Benutzeravatar

Themenstarter
News Robot
Newsbot
Newsbot
Beiträge: 11250
Registriert: 3. Mär 2010, 03:16

Farc-Gefangene in Kolumbien im Hungerstreik

Beitrag von News Robot »

97 Gefangene aus der Guerillaorganisation "Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens" (Farc) im Gefängnis San Isidrio in Popayán haben am vergangenen Samstag einen unbefristeten Hungerstreik begonnen. In einer Erklärung fordern sie Lösungen für das Problem der Gesundheitsversorgung und ihre Freilassung im Rahmen des Friedensabkommens.

» weiterlesen «

amerika21
Du hast einen simplen Roboter sehr glücklich gemacht. Vielen Dank.