Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Impfungen, Reiseapotheke, Ärzte, Krankenhäuser und Fragen dazu.

Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 03:28

Ich wollte fragen ob das Produkt POMADA ORIGINAL A BASE DE EXTRACTO DE COCA + MARIHUANA y ARNICA ein legales Medikament ist.
Grund der Frage, ich habe seit einiger Zeit Gelenkschmerzen und heute wurde mir dieses Produkt verkauft.
Die Verpackung ist sehr professionell gemacht, nur die angeblichen Inhaltsstoffe geben mir zu denken.
Kennt das jemand? Ist das wirklich legal?

Benutzeravatar

Ernesto
Kolumbien-Veteran
Kolumbien-Veteran
Beiträge: 5021
Registriert: 05.10.2010

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von Ernesto » 7. Jun 2017, 04:02

Nein das ist kein legales Medikament, denn es hat mit Sicherheit keine Prüfnummer (Invima) vom Instituto Nacional de Vigilancia de Medicamento. Schau bitte auf der Verpackung nach und berichtige mich, wenn ich unrecht habe.In der Apotheke hast du das bestimmt nicht gekauft! Verkauft wird das in verschiedenen Tiendas Naturistas oder von solchen kleinen Händlern die allemöglichen Kräuter verkaufen.
Jetzt nicht groß nachdenken, schmier es auf die schmerzende Stelle und berichte ob es Wirkung zeigt. Lese dazu folgenden Artikel:
Productos a base de marihuana y coca se venden sin control

Der Vater meiner Freundin hat auch hin wieder Gelenkschmerzen. Der verwendet POMADA VERDE aus der Apotheke. Hast mich auf die Idee gebracht ihm mal so eine Pomada de COCA + Marihuana y Arnica zu schenken ;-)


Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 04:14

Danke für die schnelle, sachliche Antwort. Stimmt. Von Invima steht nicht auf der Verpackung. Da steht: Industria Colombiana, Amparado por el Decreto 2266 de 2004. Dann noch Lote, Herstellungs und Verfallsdatum. Nochmals Danke und noch einen schönen Abend.

Benutzeravatar

hoffnung_2013
Kolumbien-Experte
Kolumbien-Experte
Beiträge: 1794
Registriert: 14.07.2009
Alter: 71

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von hoffnung_2013 » 7. Jun 2017, 04:16

...aber es hilft wirklich bei Gelenkschmerzen.
Gruß
P.


Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 04:23

Danke dir hoffnung_2013. Dann probiere ich es und hoffe das es hilft. Auch dir noch einen schönen Abend.


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 383
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von CaribicStefan » 7. Jun 2017, 09:55

Ich habe es auch gekauft, zwei Döschen, gutes Zeugs bei Gelenkschmerzen!
Habe diese auch mit nach Deutschland genommen und muss bald wieder neues kaufen!
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU


Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 14:25

Danke CaribicStefan! Beim Zoll gibt es keine Probleme?

marih.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von puravidasuiza » 7. Jun 2017, 16:02

Ich habe die gute Pommade auf Empfehlung meiner Schwägerin,die Krankenschwester ist,gekauft.Brauche es auch bei Gelenkschmerzen und Prellungen.Bis jetzt hats immer gewirkt.Nehm da immer ein paar Dosen in die Schweiz mit.Muss mal schauen ob es genau die gleiche ist wie abgebildet.
Pura Vida Colombia!!!


Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 16:50

Danke puravidasuiza! Ich habe es aus der Verpackung genommen. Darin ist eine kleine Dose. Darauf steht: Laboratorios - El Naturista - Industria Colombiana. Weiter nichts. Keine Adresse, kein Telefon - einfach nichts mehr. Keine Inhaltsstoffe, kein Verfallsdatum. Noch nicht einmal das was auf der äußeren Verpackung steht "Pomada de COCA + Marihuana y Arnica".

Dose.jpg

Jetzt war ich gerade in einer Apotheke "La Rebaja". Dort sagte man mir, das dieses Produkt nicht verkauft werden darf. Keiner weiß wer es herstellt und was wirklich drin ist. Passiert was bei der Anwendung, ist man selber Schuld.

Den Barcode auf der äußeren Verpackung habe ich mit dem Smartphone eingescannt. (METADATEN: GB), Kolumbien wäre CO! Er gehört zu Autoersatzteilen.

Da ich schon oft von Arzneimittelfälschung gelesen habe, habe ich die Pomade verschenkt. Hauptgrund, fehlendes Vertrauen.

Gekauft habe ich jetzt CREMA FORZ. Kommt aus einem Labor in Cartagena und da steht drauf was drin ist und am wichtigsten, es ist ein registriertes Medikament.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von puravidasuiza » 7. Jun 2017, 20:33

Bei meiner steht Herstellungs - und verfalldatum drauf. Amparada por el decreto 2487
Inhalt:
Extracto de coca
Extracto de marihuana
Arnica
Chuchuguasa (--> kraeuterwunder.de/naturspezialitaten/naturprodukte-aus-peru/chuchuhuasi-kapseln.htm)
Ortiga (Brennessel)
Salisilato de metilo (Salicylsäuremethylester, --> de.wikipedia.org/wiki/Salicyls%C3%A4uremethylester)
Trimentina (Terpentin)
Vaselina
Alcanfor (Kampfer, --> de.wikipedia.org/wiki/Campher)
Guayacol (Guajacol, --> de.wikipedia.org/wiki/Guajacol)

Vielleicht gibts ja schon Fälschungen vom Original.Bis jetzt hat die Salbe geholfen und nie geschadet.
Wenn ich sehe welches Zeug in manchem Medikament ist,bevorzuge ich ein bisschen Coca mit Cannabis :-)
Pura Vida Colombia!!!


Themenstarter
EinFremder
Kolumbien-Infizierte(r)
Kolumbien-Infizierte(r)
Beiträge: 30
Registriert: 03.06.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von EinFremder » 7. Jun 2017, 20:50

Bei der von mir gekauften war das selbe drin. Die äußere Verpackung habe ich noch. Vollkommen identisch mit deiner Aufzählung, sogar die Reihenfolge. Nur das Dekret ist anders. Bei mir ist es 2266. Hauptsache ist, es erfüllt seinen Zweck. Dazu ist es billig, kann man nichts falsch machen. Nur ob das was drauf steht auch wirklich drin ist, dass wissen wir nicht.

Das Dekret 2487 spricht von: "GARANTIZA LA CONTINUIDAD EN EL SISTEMA GENERAL DE SEGURIDAD SOCIAL EN SALUD DE LAS PERSONAS QUE DEJEN DE SER MADRES COMUNITARIAS Y NO REÚNAN LOS REQUISITOS PARA ACCEDER A LA PENSIÓN DE QUE TRATA LA LEY 1450 DE 2011."
Schon komisch :nac:


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 383
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von CaribicStefan » 8. Jun 2017, 08:40

@EinFremder,

ich habe so kleine Dosen gekauft, ca 6cm hoch und ca 4 cm im Durchmesser. Habe sie ganz normal ins Hauptgepäck getan und
bin mit ihnen via Madrid nach Düsseldorf geflogen, keine Probleme gehabt.
Hab jetzt leider kein Bild zur Hand.
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU

Benutzeravatar

cm81
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2017

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von cm81 » 8. Jun 2017, 12:41

Ist dann nur blöd wenn am Flughafen gefragt wird, was drin ist, oder der Drogenteststreifen auf Grund der Inhaltsstoffe anzeigt.
ist ja auch gut möglich, dass gar nichts vom Beschriebenen drin ist. Bei einer Salbe kann man ja einen Selbstversuch wagen. Alles was eingenommen wird, wäre ich vorsichtiger und würde ich nur im Fachhandel kaufen.
Mir ist aufgefallen, dass immer mehr Chinafälschungen von allem möglichen in Kolumbien verkauft werden. Ist daher auch gut möglich, dass wenn dieses Produkt gut läuft, dass es jemand einfach Zwecks besserer Marge in China bestellt. Inhalt ungewiss...

Benutzeravatar

Karibikotto
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 417
Registriert: 24.07.2010

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von Karibikotto » 8. Jun 2017, 15:07

Ich glaube nicht das in den nach Deutschland mitgenommen Produkten Coca und Marihuana enthalten ist. Außerdem finde ich es leichtsinnig so etwas überhaupt mitzunehmen. Wäre nämlich das drin was drauf steht, dann wären die Reise spätestens am Flughafen Bogotá erst einmal zu Ende gewesen.
In Kolumbien wird viel Mist verkauft, wie schon gesagt aus China und noch mehr aus eigener Produktion.
Glaube macht stark, wenn zumindest Arnika enthalten ist, ist die Wirkung erklärt.

Benutzeravatar

Nasar
Forenanimator
Forenanimator
Beiträge: 2768
Registriert: 13.08.2009
Wohnort: Suba

Pomada de COCA + Marihuana y Arnica

Beitrag von Nasar » 8. Jun 2017, 17:57

Wenn Terpentin enthalten ist, dann muss das gut sein :klat: Ich reinige damit immer unsere Pinsel :denk:
Fünf sind geladen, zehn sind gekommen, gieß Wasser zur Suppe, heiß alle willkommen.