Neues Mitglied stellt sich vor.

Hier ist der Bereich in dem Du Dich den anderen Mitgliedern vorstellen und ein paar Infos zu deiner Person geben kannst.
Forumsregeln
Bitte die Vorstellungen nicht mit Fragen zu Land und Leuten kombinieren. Für jede Frage findet ihr ein passendes Forum bei uns. Admin ;-)

Themenstarter
Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von Lutze » 29. Sep 2011, 16:23

Hallo an alle Forenmitglieder,
Seid geraumer Zeit lese ich die Beiträge hier im Forum. Ich habe mir viele nützliche Tipps holen können. Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen um mich vorzustellen. Mein Name ist Lutz, ich bin 46 Jahre, jung oder alt, dass kann man sehen wie man will... Bin in Deutschland geboren und aufgewachsen, berufstätig (ich arbeite im Internet) und wieder Single. Zeit bin ich zum ersten Mal für drei Wochen in Kolumbien / Santa Marta. Die Gegend hier gefällt mir so gut dass ich mich entschlossen habe im November zurück zu kommen und auf unbestimmte Zeit zu bleiben. Ich habe gestern ein kleines Haus in Gaira gemietet wo ich vorerst wohnen werde.

Sonnige Grüße!

Benutzeravatar

Eisbaer
Moderator(in)
Moderator(in)
Beiträge: 8049
Registriert: 10.07.2009
Wohnort: Llanogrande (Ant.)

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von Eisbaer » 29. Sep 2011, 20:57

Lutze Bild

Toll das Du den Weg zu uns gefunden hast.

Leg los hau in die Tasten - wir freuen uns von Dir zu lesen.

Eisbaer im Namen vom Team :sup:
Kein Support via PN. Fragen bitte im Forum stellen, so helfen die Antworten allen ● Beachtet bitte unsere » Forenregeln «
Du bist zufrieden mit unserer Hilfe! Dann helfe doch bitte mit einer kleinen » Spende « Danke und Vergelt´s Gott!


Themenstarter
Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von Lutze » 29. Sep 2011, 21:39

Danke, danke!
Ich hoffe auf viele Tipps. Wie heißt es so schön? Wer, wie, was. Wieso, weshalb warum, wer nicht fragt bleibt dumm. :lol:
Also haut ALLE in die Tasten...

Liebe Grüße
Lutz


brahms
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2010

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von brahms » 29. Sep 2011, 22:14

HERZLICH WILLKOMMEN :fel:


nicanor83
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.09.2011

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von nicanor83 » 30. Sep 2011, 17:27

Hi Lutz Glückwunsch zu Deiner Entscheidung! Santa Marta ist ne geile Stadt! Viel Glück und alles Gute dort!


FreeLibertarian
Kolumbien-Süchtige(r)
Kolumbien-Süchtige(r)
Beiträge: 520
Registriert: 03.02.2011

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von FreeLibertarian » 1. Okt 2011, 18:35

Hallo Lutz, viel Spaß im Forum!!

Da wird man ja richtig neidisch, genieß die Zeit in Santa Marta, wäre auch sehr gerne da!! ;)


Themenstarter
Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von Lutze » 27. Nov 2011, 17:41

Danke für all die guten Wünsche. Mittlerweile bin ich ca. zwei Monate hier und ich glaube ich verabschiede mich für immer von Deutschland... :bye:


Themenstarter
Lutze
Gesperrt
Beiträge: 214
Registriert: 21.02.2011
Alter: 54

Neues Mitglied stellt sich vor.

Beitrag von Lutze » 2. Dez 2011, 19:09

ich mag einfach die andere Art zu leben. Dieser Stress in D ist doch nicht wirklich schön. Ich mag keinen stress, ich hasse den Winter.
Ich will jetzt nicht aufzählen was mir an D nicht gefällt denn das war nicht Deine Frage.
Letztens hatte ich ein Problem mit meiner VISA, ich hab kein Geld bekommen, vier Tage lang. Ich hab mich schon etwas darüber aufgeregt. Meine Novia meinte nur "was regst Du Dich auf? Beseitigt es das Problem? Wir streiten uns deshalb und sind böse auf einander und traurig, und das Problem ist immer noch da. Bleib ruhig, es wird eine Lösung geben". Ist das nicht schön? Ich meine so etwas hilft einem doch, zumindest mir.
Ich hatte Probleme mit meinem Internet und hab meinen Nachbarn gefragt ob er auch Probleme hat, sagt der "nein" und springt von seinem Stuhl und alarmiert die gesamte Nachbarschaft und fragt ob die Internet haben und untersucht die Kabelanschlüsse auf der Straße. Ich könnte tausend Beispiele schreiben. Noch eins was die Freundlichkeit und Warmherzigkeit der Colomianos beschreibt. Der Neffen meiner Nobia hatte letztens einen Rosenkranz um, das sind die langen Ketten aus Perlen mit einem Kreuz. Weil man die Dinger oft sieht hab ich ihn gefragt was so etwas kostet, einfach nur aus Neugier. Schaut der mich an, nimmt seinen Rosenkranz ab, reicht ihn mir und sagt " Esto es un regalo. Para ti mi amigo". Versteht Ihr was ich meine?
Ich war schon in vielen Ländern in Lateinamerika, die Columbianos schlagen alles.

Saludos
Lutz