Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Für alle Fragen zu Reisen, Busfahrten - einfach alles was mit der Reise zu tun hat.

Themenstarter
baldaran
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2017

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von baldaran » 26. Jan 2019, 12:10

Hallo zusammen,

ich möchte im März wieder nach Kolumbien. Meine erste Tour habe ich Ende 2017 gemacht und es sehr genossen. Damals stand Hiking und Natur im Vordergrund. Meine Reiseroute war entsprechend gewählt: Bogota - SantaMarta - Minca - Tayrona / Playa Los Angeles - Cartagena - Salento. Die Reise war absolut großartig. Was mir jedoch gefehlt hat war der Kontakt mit den Einheimischen. Ich war ja nur 2-3 Tage an jedem Ort und dann auch sehr viel wandern.

Deshalb möchte ich den Fokus dieses mal etwas Anders setzen. Definitiv möchte ich einen Salsa-Kurs in Cali oder Medellin machen, über eine Woche oder so. Ich bin schon kein schlechter Tänzer (tanze Salsa / Bachata), möchte aber den Kolumbianischen Spirit mitnehmen. Wenn es da Empfehlungen für Tanzschulen (am besten mixed Kolumbianer und Gringos) und Clubs gibt wäre ich total dankbar. Mich zwingen spanisch zu sprechen möchte ich auch. Ich verstehe einiges, aber sprechen ist absolutes Basislevel - das möchte ich auch gern ein wenig aufpolieren. Ich mach jetzt schon jeden Tag ein bisschen ;)

Ansonsten möchte vor den beiden Städten eigentlich gern ein paar Tage relaxen. Da ich die Karibikküste schon kenne habe ich über ein paar Nächte (3-4) an der Pazifikküste (z.B. Nuqui / Guachalito) nachgedacht - aber das scheint nicht ganz einfach erreichbar zu sein und die Unterkünfte auch eher teuer? Gibt's da auch so schöne Strände wie z.B. Playa Los Angeles neben Tayrona? Saison zum Wale anschauen ist da ja grade nicht. Habt ihr da Tipps für mich, vor allem wie man da am sinnvollsten (schnellsten) hinkommt? Zum Schluss der Reise will ich dann noch ein Abstecher nach Salento, weil es mir dort wirklich ausnehmend gut gefallen hat.

Die Rundreise könnte dann also wie folgt aussehen: von Bogota direkt nach Nuqui (nur wie?) - Cali -Medellin (mit Guantape) - Salento.

Habt ihr da praktische Tipps für mich?


CaribicStefan
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 364
Registriert: 02.05.2010
Wohnort: Sabaneta
Alter: 49

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von CaribicStefan » 27. Jan 2019, 02:59

hola...
hab mal ne Frage, warum fliegst du Bogota an und nicht direkt Medellín, oder habe ich was ueberlesen?
Schöne Strände hast du auch in Covenas und San Antero.
https://www.youtube.com/watch?v=GJm7H9IP5SU


Themenstarter
baldaran
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2017

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von baldaran » 27. Jan 2019, 16:26

Naja, nach Bogota kommt man Hin- und zurück mit Direktflug von Frankfurt im Moment für 550€ ... das ist unschlagbar günstig. Einen Direktflug nach Medellin habe ich nicht gefunden.

Benutzeravatar

Chévere
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 217
Registriert: 19.08.2009
Wohnort: Muzo

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von Chévere » 27. Jan 2019, 16:49

Von Frankfurt gibt es nur die Lufthansa, die direkt nach Kolumbien (Bogota) fliegt oder Avianca aus München. Alles andere Cali, Medellin und Bogota aus D CH A via Madrid.
Chévere
Wer kämpft der kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.

Benutzeravatar

Montana
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2015

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von Montana » 27. Jan 2019, 18:53

In Cali liegt den Menschen Salsa im Blut daher würde ich den Salsakurs dort machen.

Auch in Bogotá gibt es einiges zu entdecken, es lohnt sich ein paar Tage dort einzuplanen.


puravidasuiza
Kolumbienfan
Kolumbienfan
Beiträge: 379
Registriert: 07.10.2009
Alter: 51

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von puravidasuiza » 27. Jan 2019, 23:42

Nach Nuqui kommst du nur ueber Medellin mit kleineren Flugzeugen.Koenntest es ja mit einigen Tagen Medellin und Umgebung verbinden.Bogota-Medellin wuerde ich mit Flieger machen.Wenn du auf der Avianca-Page auf die kolumbianische Seite gehst kannst du da recht guenstig Fluege buchen.Ich hab da z.B. Cart-Med,Med-Bog-Yopal und Bog-Cart fuer 600'000 pesos gebucht.
Wenn du in Cali bist koenntest du auch noch die tatacoawueste besuchen.San Agustin ist da auch nicht mehr weit weg,Popayan,Silvia mit dem Markt der Guambianos etc.
Pura Vida Colombia!!!


martolm
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 01.02.2018

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von martolm » 3. Feb 2019, 14:15

hola baldaran,
wir sind gerade (vor genau vier wochen) aus kolumbien zurück (waren 4 wochen unterwegs, tourbericht folgt irgendwann).
wir sind von medellin nach bahia solano an die pazifikküste geflogen und waren dort 5 tage in bahia solano selbst, wobei die unterkunft ca. 20 minuten bootsfahrt vom eigentlichen ort entfernt war, und im nachbarort el valle (ca. 45 minuten mit dem tuk tuk auf der schlechtesten straße, die ich je befahren mußte entfernt).
es waren mit die schönsten tage auf der sowieso schon sensationellen reise. die uhren gehen da sooooo langsam - ein traum.

flüge und unterkünfte haben wir sehr spontan am abend vorher übers netz gebucht.
die strände sind nicht so schön wie an der karibikküste, sie haben schwarzen sand und baden ist auch nicht wirklich möglich, aber dafür waren wir in bahia solano ganz allein auf ca. 3 km. alle ca. 500 m war mal eine hütte, ansonsten nur meer, wellen und hinter uns der regenwald.

um kontakt zu einheimischen zu bekommen war el valle super. kaum touristen und die einheimischen sind so freundlich. wir haben den vorteil, dass wir einigermaßen spanisch sprechen, aber auch ohne geht es dort mit händen und füßen (wie eigentlich überall in kolumbien) auch.

von meiner sicht her absolut empfehlenswert!
du kannst dort z.b. ganz alleine ohne lästige andere touris zu wasserfällen wandern, bootsausflug in den regenwald machen, schildkrötenbabys retten, in dem du sie mit hilfe eines biologen ins meer geleitest, damit sie nicht sofort von streunenden hunden, vögeln oder sonstigem getier auf dem weg ins wasser gefressen werden usw.

el valle hat keinen geldautomaten und auch mit karte zahlen ist nicht, also spätestens in bahia solano nach ankunft auf dem "Flughafen" muß man mit dem tuk tuk ca. 10 minuten ins dorf, da gibt es einen bankautomaten - aber wohl nicht immer gefüllt. wir hatten aber glück.

soviel für den moment,
falls fragen sind, bitte fragen
saludos
martolm


Themenstarter
baldaran
Kolumbien-Neuling
Kolumbien-Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2017

Reiseroute gesucht für zweite Kolumbienreise - 3 Wochen

Beitrag von baldaran » 5. Feb 2019, 09:12

Hallo zusammen und erstmal vielen Dank für die ganzen Tipps von euch. Ich habe nun schon eine konkretere Vorstellung, muss allerdings noch ein wenig an den Details feilen.

- Ich möchte von Bogota direkt erstmal in die Tatacoa Wüste (Flug Bogota - Neiva ist easy) und dort Nächte verbringen
- Von Neiva gehts per Bus nach Salento für 2-3 Nächte
- Von Salento dann nach Cali für 5 Nächte (möchte Salsa tanzen etwas Raum geben)
- von Cali nach Medellin für ca. 3 Nächte
- und dann würde ich gern von Medellin nach Nuqui und dort nochmal so 3-4 Nächte verbringen

Mein Problem: ich habe mich gestern dumm und dämlich gesucht, aber keinen Flug ausfindig machen können. Liegt das daran, dass ich im März fliegen will und Nuqui nur in der Walbeobachtungssaison angeflogen wird? Gibts nur bestimmte Flug-Tage? Ich hab schon rausgefunden, dass die Flüge normalerweise vom Flughafen Olaya Herrera gehen und eigentlich die Airline Satena nach Nuqui fliegen müsste ... ich find nur nix. Vielleicht habt ihr da nochmal einen Tipp.